Rekord-Versuch Weltgrößtes Papierflugzeug fliegt nicht

In den USA will ein Künstler das weltweit größte Papierflugzeug gebaut haben und damit deutschen Studenten einen Rekord streitig machen. Doch mit dem Flieger gibt es ein Problem.

REUTERS

Die Bewohner einer Stadt im US-Bundesstaat Massachusetts hoffen auf einen Weltrekord: Das Revolving Museum in Fitchburg hat auf dem örtlichen Flughafen ein 19,5 Meter langes Papierflugzeug enthüllt. Es wiegt fast eine Tonne und soll auf Fitchburgs Vergangenheit als wichtiger Papierproduzent anspielen.

Ein Künstler hat gemeinsam mit Freiwilligen mehr als drei Jahre an dem Flieger gearbeitet. Es gibt allerdings ein Problem, das auch den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde schwierig macht: Das Kunstwerk kann nicht fliegen.

Das war zunächst anders geplant. Er habe vorgehabt, den Rekord für das größte fliegende Papierflugzeug zu brechen, berichtete Künstler Jerry Beck. Allerdings sei der Hanger, in dem er das Kunstwerk gebaut hat, zu klein gewesen für die Flügelspannweite, die aus aerodynamischen Gründen für einen Gleitflug nötig ist. Nun schwebt das Papierflugzeug mit zwar vorhandenen, aber viel zu kleinen Flügeln an einem Kran und wurde dort vermessen.

Fotostrecke

9  Bilder
Angeblich größter Papierflieger: Kein echtes Flugzeug

Kann es nicht fliegen, ist es kein Weltrekord

Zwei Personen kamen dabei unabhängig voneinander auf eine exakte Länge von 19,66 Metern. Laut Beck handelt es sich damit um das längste Papierflugzeug der Welt. Ob es für einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde reicht, ist dennoch fraglich, denn für nicht fliegende Papierflugzeuge gibt es keine Kategorie. Beck wünscht sich, dass sie eingeführt wird.

Der aktuelle Rekordhalter des größten fliegenden Papierflugzeugs kommt aus Deutschland. Studenten der TU Braunschweig ließen 2013 den 18 Meter breiten und fünf Meter langen Flieger "Carolo Wilhelminchen" 18 Meter weit durch eine Halle schweben. Für den Eintrag ins Guinness-Buch sind 15 Meter vorgeschrieben.

Video: Der Mensch lernt fliegen - Das Jahrhundert des Fluges

jme/AP

TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.