Das menschenverachtende Geschäft mit der Hoffnung
Todesschlepper von Wien

01.09.2015 - Für 71 Flüchtlinge endete der Traum von einem Leben in Freiheit mit einem qualvollen Tod. SPIEGEL TV hat sich auf die Spuren der Schlepper begeben, die solche Tragödien in ihrer Geldgier in Kauf nehmen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dreiste Abzocke mit Flüchtlingen: Betrüger-Makler in Berlin
  • Italiens Sklavenmarkt: Im Slum der Erntehelfer
  • Führerlos und vollbesetzt mit Kurs auf Europa: Geschäft mit Geisterschiffen
  • Das Netzwerk der Schlepperbanden: Die Eritrea-Connection
  • Wie Schlepper das Flüchtlingsleid ausnutzen: Menschenschmuggel in Libyen
  • Ein Leben mit Gewehren und Pistolen: Meine Waffe und ich
  • Urlaub in islamischen Ländern: Als Frau im Iran? Kein Problem!
  • Autogramm: Jaguar XE SV Project 8
  • Nach Vulkanausbruch: Schwimmende "Lavaberge" vor Hawaii
  • Wolkenbruch im Video: DAS ist ein Regenguss
  • Drama an der Angel: Hai attackiert Thunfisch
  • Bitte nicht anfassen: Junge zerstört 114.000-Euro-Skulptur