Psychopharmaka im Kinderzimmer
Pillen für den Störenfried

07.05.2012 - Philipp (14) fiel schon im Kindergarten auf: Er rastet aus, hat ADHS. Jahrelang will keine Schule ihn aufnehmen, obwohl er Ritalin nimmt. Wie gehen Philipp und seine Eltern mit der Situation um?

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Louis Theroux begleitet verhaltensaufällige Kinder: Brave Kinder auf Rezept
  • Obdachlosigkeit in den USA: Amerikas Motelkinder
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • Kein Platz für Kinder: Kita-Chaos in Berlin
  • Professioneller Kindesentführer: Scheidungskrieg auf Russisch
  • Fünf Millionen teure Besetzung: Skandalchronik der Gerhart-Hauptmann-Schule
  • Klopp gewinnt das deutsche Duell: Und Anfield bebt
  • Museum der Illusionen: Was ist das denn?
  • Nach Satire-Dreh über AfD: Autor erhält AfD-Hausbesuch und Morddrohungen
  • Hans-Georg Maaßen: Verfassungsschutzchef muss gehen - und wird befördert
  • Überfall auf Wettbüro: Rentner verjagt Räuber
  • Videoanalyse zum Korea-Gipfel: "Das ist ein großes Zeichen von Moon Jae"