Psychopharmaka im Kinderzimmer
Pillen für den Störenfried

07.05.2012, 00:00 Uhr - Philipp (14) fiel schon im Kindergarten auf: Er rastet aus, hat ADHS. Jahrelang will keine Schule ihn aufnehmen, obwohl er Ritalin nimmt. Wie gehen Philipp und seine Eltern mit der Situation um?

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Louis Theroux begleitet verhaltensaufällige Kinder: Brave Kinder auf Rezept
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • Kein Platz für Kinder: Kita-Chaos in Berlin
  • Gattenmörderinnen in Rumänien: Bis dass der Mord uns scheidet
  • Animalisch: Das Tier und wir: Mensch und Esel
  • Haustiere: Warum mögen sich Mensch und Hund?
  • Fünf-Meter-Python in der Wäschekammer: Mutige Australierin fängt Riesenschlange ein
  • Hoch "Dorit": Frühling im Februar
  • All Star Game des NBA-Nachwuchs: Keine Chance für Nowitzkis Weltauswahl
  • Gouverneur zu Trump: "Wir sehen uns vor Gericht"
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Sie werden kein aufregenderes Mittelfeldduell sehen"
  • Berühmter Schauspieler: Bruno Ganz ist tot