Entmietung in Berlin
Willi, 102, wehrt sich!

11.12.2017 - Willi Hoffmann lebt seit fast 40 Jahren in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg. Noch, denn das Mietshaus ist von einer profitorientierten Firma gekauft worden. Die versucht aggressiv, Altmieter zu verdrängen. Ein Film von Felix Kasten.

Empfehlungen zum Video
  • Vertreibungsmethoden der Eigentümer: Gentrifizierung 2.0
  • Hausbesetzer gegen Polizei: Kampf um die Rigaer Straße 94
  • Mieter ohne Wasser und Heizung: Abgedreht in Delmenhorst
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Sigmar Gabriel im Gespräch
  • Kindeskinder: Wenn Teenager Mütter werden
  • Elektrifizierte Straße: Die Carrera-Bahn von Schweden
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Abgetaucht: Mönch meditiert am Meeresboden
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • "Avengers 3: Infinity War": Das größte Aufgebot aller Zeiten