"Scharia-Polizei"
BGH hebt Freisprüche auf

11.01.2018 - Die Freisprüche gegen sieben Angeklagte der sogenannten "Scharia-Polizei" wurden vom BGH aufgehoben. Die Angeklagten waren 2016 in Wuppertal mit selbstgefertigten Westen unterwegs, um Muslime zu einem korantreuen Lebensstil aufzufordern.

Empfehlungen zum Video
  • BGH-Entscheidung zu Berliner Rasern: Tödlich, aber nicht mörderisch
  • BGH-Urteil: Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel zulässig
  • Amateurvideo aus Patagonien: Und plötzlich taucht ein Eisberg auf
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • CAS-Urteil: Blamage für das IOC
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Verkehrsunternehmen für Millionen: Die Hamburger Hochbahn
  • Kalifornien: Waldbrand bedroht Yosemite-Nationalpark