CDU-Landesparteitag
Merkel äußert sich zu Regierungsbildung

26.11.2017 - Auf dem CDU-Landesparteitag in Mecklenburg-Vorpommern erteilte Angela Merkel Neuwahlen erneut eine klare Absage. Zudem äußerte sich die geschäftsführende Bundeskanzlerin zu einer möglichen Fortsetzung der Großen Koalition.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kandidat Steinmeier: Rückeroberung der Mitte?
  • Die Kanzlerin und die Genossen: Große Koaliton in der Krise
  • Höhepunkt der Macht? Angela Merkel ist neue alte Bundeskanzlerin
  • 1000 Tage Große Koalition: Regieren auf Sparflamme
  • Videoanalyse zur GroKo-Sondierung: "Großer Gewinner ist die CSU"
  • Vorläufig vollbracht: Parteichefs unterzeichnen Koalitionsvertrag
  • Große Koalition: Drei Spaßmacher und knapp 500.000 mögliche Spielverderber
  • Große Koalition: Merkel, Gabriel und Seehofer preisen ihr neues Bündnis
  • Regierung? Nein, danke: Gewinner, Verlierer und die Angst vor der großen Koalition
  • Merkel lobt Koalition: Kanzlerin hält 2008 für Schlüsseljahr
  • Jeder gegen Jeden: Koalition vor der Auflösung?
  • Gerichtsentscheid: Entlastung für Millionen Pendler
  • Endstation Sehnsucht: Träumt Merkel von der Großen Koalition?