CDU-Landesparteitag
Merkel äußert sich zu Regierungsbildung

26.11.2017 - Auf dem CDU-Landesparteitag in Mecklenburg-Vorpommern erteilte Angela Merkel Neuwahlen erneut eine klare Absage. Zudem äußerte sich die geschäftsführende Bundeskanzlerin zu einer möglichen Fortsetzung der Großen Koalition.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Regierungsbildung in Italien: Designierter Ministerpräsident Conte gibt auf
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Proteste in Hamburg: "Bunt statt Blöd"
  • Sommer-PK: Merkel sieht keine Rechtsstaatlichkeit in der Türkei
  • Videoanalyse zur SPD nach der Bayern-Wahl: "Es herrschte eine gespenstische Atmosphäre"
  • Söder nach Bayern-Wahl: "Bündnis mit Freien Wählern ist naheliegend"