Altersschwindel bei Flüchtlingen
"Trefferquote 35 Prozent"

30.01.2018 - Das Saarland geht einen eigenen Weg bei der Altersbestimmung von vermeintlich minderjährigen Flüchtlingen. Jeder Verdachtsfall wird geprüft, wenn die Betreffenden zustimmen. Mit einem erstaunlichen Resultat. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Asylbewerber und ihre Geschichten: Herr Werner entscheidet über Asyl
  • Diebstahl, Brandstiftung und ein Mord: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Balkanzentrum Bamberg: Abschiebung aus Deutschland
  • Gekaufte Asylverfahren: Bamf-Affäre in Bremen
  • Bluttaten in Baden-Württemberg: Mord im Namen der Familie
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge
  • Ein Mann, zwei Ehefrauen, sechs Kinder: Besuch bei einer syrischen Flüchtlingsfamilie
  • Gefühlte Angst: Wie die AfD im bayerischen Deggendorf den Fremdenhass schürt
  • Gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner verwüsten ganze Landstriche
  • Die Unbeugsamen: Deutschlands starke Frauen
  • Vor 20 Jahren: Der Ku-Klux-Klan
  • Krimineller Grenzverkehr: Drogenfahndung an der deutsch-niederländischen Grenze