Mennoniten in Chihuahua
Deutsche Heimat Mexiko

19.08.2013 - Im Norden Mexikos wird Deutsch gesprochen: Plautdietsch. Fern der Heimat leben zehntausende Mennoniten. Die Mennoniten halten sich an Traditionen aus einer Zeit, als ihre Vorfahren hierher ausgewandert sind.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Die letzten Maya-Lakandonen: Ureinwohner in Mexiko
  • Unterwegs zu Hause: Eine Familie auf Roadtrip
  • Das "Jeder-kennt-jeden-Gesetz": Wussten Sie, dass Sie Kevin Bacon kennen?
  • Chinas verschwundene Kinder: "Ich will meinen Sohn zurück!"
  • Reisen mit Multipler Sklerose: Sonne, Strand und Schlaffheit
  • Polizeigewalt in Kenia: Die Polizei - dein Freund und Mörder?
  • Urlaub in islamischen Ländern: Als Frau im Iran? Kein Problem!
  • Re: Das Trauma der Augenzeugen: Leben mit dem Terror
  • Tour de France: Angriff auf den eigenen Kapitän
  • Bio-Pic "Nico, 1988": "Ich war nicht glücklich, als ich schön war"
  • Waghalsiger Stunt: Mountainbiker springt über "Tour de France"-Gruppe
  • Forscher entwickeln Unterwasserroboter: Sanfter Fangarm für Qualle und Co.