Korea-Gipfel
Treffen sich Trump und Kim nun doch?

27.05.2018 - Es sollte am 12. Juni in Singapur Stattfinden: das Treffen zwischen dem US-Präsident und Nordkoreas Machthaber Kim. Dann sagte Trump das Treffen ab. Nach tagelangem Hin und Her äußert er sich nun so, als hätte es seine Absage nie gegeben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Vor Treffen mit Kim Jong Un: "Werde binnen einer Minute wissen, ob er es ernst meint"
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Der Hauptverantwortliche ist Erdogan"
  • +++ Livestream +++: Die Kanzlerin beim Bürgerdialog in Jena
  • Reaktionen auf Sanktionen: Erdogan will US-Elektronik boykottieren
  • Budget von 716 Milliarden Dollar: Trump unterzeichnet Verteidigungsetat
  • Türkei in der Krise: "Erdogan setzt auf Eskalationskurs"