"Kein Paukenschlag"
Merkel zu Schuldenkrise und neuen EU-Verträgen

02.12.2011 - Angela Merkel hat die Deutschen bei einer Regierungserklärung im Bundestag auf einen langen Kampf gegen die europäische Staatsschuldenkrise eingestimmt. Gleichzeitig betonte sie, dass Deutschland eine Änderung der EU-Verträge fordert. SPIEGEl ONLINE dokumentiert Ausschnitte ihrer Rede im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Angela Merkel in Davos: "Wir glauben, dass Abschottung uns nicht weiterführt"
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Euro-Rettungsschirm: Mit Rückendeckung zum Schicksals-Gipfel
  • Merkel mahnt Europa zur Eile: "Je schneller, desto besser!"
  • Traditionelle Sommer-PK: Merkel fordert Untersuchung von MH17
  • Euro-Krise: Merkel lobt Italiens Reformkurs
  • Merkel mahnt Europa zur Eile: "Je schneller, desto besser!"
  • US-Regierungskreise: Botschaft in Jerusalem wird schon im Mai eröffnet
  • Südkorea-Visite: Ivanka Trump auf olympischer Mission
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • "Intellektuell erbärmlich": Kubicki weist die AfD zurecht