Apple-Handy im Test
Das iPhone X lässt die Animojis sprechen

03.11.2017 - Es erkennt seinen Besitzer am Gesicht, ist extrem schnell und extrem teuer: Das iPhone X stößt technisch und preislich in neue Bereiche vor. In einem Aspekt ist es aber zu langsam, wie sich im Test zeigt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rassistischer Vorfall in Manhattan: "Die Angestellten sollten Englisch sprechen"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Gerichtsurteil: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
  • Projekt Natick: Datenriese versenkt Rechenzentrum im Meer