Deutsche Bahn
ICE gerät in Brand - 500 Bahnreisende in Sicherheit gebracht

12.10.2018, 13:38 Uhr - In der Nähe von Montabaur haben Teile eines ICE Feuer gefangen. Etwa 500 Fahrgäste mussten ihre Reise zunächst mit Bussen fortsetzen. Der Streckenabschnitt wurde gesperrt.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • Sibirien: Tote bei Brand in Einkaufszentrum
  • Nach Großbrand: Europapark Rust öffnet wieder
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Brand in England: Feuertornado überrascht Feuerwehr
  • Waldbrände in Südfrankreich: Tausende Menschen in Sicherheit gebracht
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • Ministerin Giffey in Chemnitz: "Wir handeln!"
  • Japan: Elf Tote bei Brand in Obdachlosenunterkunft
  • Angriffe auf Frauen in Nürnberg: Tatverdächtiger hat zahlreiche Vorstrafen
  • Kontrollierte Sprengung: Schneelawine in der Schweiz
  • Zugunglück in Ankara: Überwachungsvideo zeigt Kollision