Das Grauen von nebenan
Die Morde von Höxter

08.05.2016, 00:00 Uhr - Über Jahre haben Wilfried W. (46) und Angelika B. (47) in ihrem Haus in Höxter wohl ungestört mehrere Frauen gefoltert und getötet. Eines der Opfer soll anschließend sogar zerstückelt und verbrannt worden sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 10 Jahre danach: Natascha Kampusch
  • "Das Gute ist manchmal langweilig": Monster oder Mensch 1
  • "Über 24 Jahre ein perfektes Mehrfachleben": Monster oder Mensch 2
  • "Wir können alle wie Eichmann oder Hitler sein": Monster oder Mensch 3
  • Amerikas gefährlichste Neonazi-Gruppe: Die "Atomwaffen Division"
  • Bluttaten in Baden-Württemberg: Mord im Namen der Familie
  • Die Unbeugsamen: Deutschlands starke Frauen
  • Politische Gefangene in der Türkei: Kindheit hinter Gittern
  • Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera
  • Lawinenlage: "Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich"
  • Kenia: Anschlag auf Luxushotel in Nairobi
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren