Große Koalition
Merkel, Gabriel und Seehofer preisen ihr neues Bündnis

27.11.2013, 14:41 Uhr - Es ist sicher keine Traumhochzeit, dennoch loben die Spitzen von Union und SPD den gemeinsamen Koalitionsvertrag. Kanzlerin Merkel hebt den Verzicht auf Steuererhöhungen hervor. SPD-Chef Gabriel gibt sich sicher, dass seine Basis das Bündnis absegnen wird.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Asylrechtsanwalt im Video: "Das deutsche Recht ist scharf wie nie"
  • Juso-Chef Kühnert: Seehofer ist "dem Amt charakterlich nicht gewachsen"
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Seehofers Abschiedsrede: "Verachtet mir die kleinen Leute nicht"