Ärger bei GroKo-Sondierungen
"Jamaika-Modus endgültig abstellen"

09.01.2018 - Keine Indiskretionen, keine Tweets von den Verhandlungen, keine Zwischenergebnisse - so hatten sich die Union und die SPD zum Auftakt ihrer Sondierungsgespräche verabredet. Schon nach wenigen Tagen ist klar: Nicht alle halten sich daran.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Road to Regierung vor Weihnachten: "Schreckliches Kuddelmuddel"
  • Road to Regierung: Beginn der GroKo-Festwoche?
  • Mitgliedervotum: Die SPD und die Hochleistungsschlitzmaschine
  • Mitgliederentscheid: Sozialdemokraten stimmen für Große Koalition
  • Der Kampf um die Große Koalition in NRW: "Mund-zu-Mund-Beatmung der Parteispitze"
  • Regierungsbildung: Schulz wirbt für Koalitionsverhandlungen
  • Sondierung mit Schweigegelübde: "Wenn wir Pech haben, beginnt jetzt eine Dürrezeit"
  • Beginn der Sondierungsgespräche: "Ich glaube, es kann gelingen"
  • Jusos gegen Schulz: "Nie, nie, nie wieder GroKo!"
  • Kiffen bei Jamaika-Sondierung? Die Frage nach dem Joint
  • Jamaika-Sondierung: "Da wird es auch noch mal ordentlich knirschen"
  • SPD Generalsekretär: Klingbeil bei den "#NoGroKo"-Jusos
  • Videoanalyse zur GroKo-Sondierung: "Großer Gewinner ist die CSU"