Ribérys Zukunft in München
Abstellgleis oder Gnadenbrot

10.01.2018 - Seit 2007 ist Franck Ribéry beim FC Bayern München. Gemeinsam mit Arjen Robben hat er den Verein geprägt. Doch zuletzt war Ribéry zunehmend verletzt. Im Sommer läuft sein Vertrag aus. Vieles spricht dafür, dass sich der dann 35-Jährige einen neuen Arbeitgeber suchen muss.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Draxler in der Neymar-Klemme: Nationalspieler auf dem Abstellgleis
  • Götterdämmerung in England: Rooney auf dem Abstellgleis
  • Das Allerletzte zum 3. Spieltag: "Leidenschaft allein wird nicht reichen"
  • Mourinho über Siegtorschützen: "Nur seinen Haarschnitt mag ich nicht"
  • Berlin-Marathon: Kenianer Kipchoge läuft Weltrekord
  • Paris erneut im Torrausch: Draxler glänzt mit Köpfchen
  • Downhill-Fahrt: Halsbrecherisch mit Helmkamera
  • Vergleich mit Liverpool-Legenden: "Die Trikots sind enger - das Spiel ist schneller"
  • Vierfachtrick auf dem Mountainbike: "Als wäre mein Körper zerstört"
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: Wo die Serie A erotischer ist
  • Glücklicher BVB-Sieg in Brügge: "Es war okay, aber nicht brillant"
  • Inters glücklicher Sieg: "Das war so nicht zu erwarten"