Südostküste der USA
Mindestens sechs Tote durch Hurrikan "Michael"

12.10.2018 - Der verheerende Hurrikan "Michael" hat an der Südostküste der USA für Chaos gesorgt. In Florida, Georgia und North Carolina starben mindestens sechs Menschen. Hunderttausende Haushalte sind weiter ohne Strom.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Seidlers Selbstversuch im Windkanal: Stehenbleiben!
  • Wetterchaos und Zerstörung: Hurrikan "Michael" verwüstet Florida
  • Hurrikan "Michael": "Ich hatte die größte Angst meines Lebens"
  • Südfrankreich: Mindestens 10 Tote bei Überschwemmungen
  • Mindestens fünf Tote nach Überschwemmungen: Mallorca
  • Köln: Geiselnahme am Hauptbahnhof
  • Gefährliche Eisbrocken: Superzellengewitter über Queensland
  • Unwetter auf Mallorca: Amateurvideos zeigen Verwüstungen
  • Schiffsunglück vor Korsika: Hunderte Kubikmeter Öl ins Mittelmeer gelaufen
  • Umstrittenes Musikvideo: Melania Trump-Double nackt im Oval Office
  • Video aus Texas: Hochwasser zerstört Brücke
  • Rätselhaftes Verhalten: Wal schaufelt sich mit seinen Flossen Wasser ins Maul