Deutsche Gefährder
Syrien-Rückkehrer unter Beobachtung

22.11.2015, 00:00 Uhr - Sebastian B. aus Herford steht als mutmaßlicher Terrorist in Deutschland vor Gericht. Der Konvertit und Syrien-Rückkehrer wird beschuldigt, sich als potenzieller Selbstmordattentäter gemeldet zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • IS-Rückkehrer vor Gericht: Codename ¿Kickbox¿
  • Gefährliches Netzwerk: Salafisten-Szene in Deutschland
  • Das Versagen der Sicherheitsbehörden: Anis Amri, Terrorist
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Von Hamburg nach Rakka: Deutsche IS-Frauen
  • Clan-Kriminalität in Leverkusen: Die Geschäfte der Großfamilie Goman
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV
  • US-Amateurvideos: Schneeballgroße Hagelkörner ängstigen Hausbewohner
  • "Viking Sky": Neue Amateurvideos zeigen Chaos an Bord
  • Bastler-Tuning auf russisch: Das rollende Auto
  • Nach Ei-Angriff auf islamfeindlichen Politiker: "Dieses Ei hat Menschen vereint"
  • Kreuzfahrtschiff "Viking Sky": "ich dachte, dass ich mit meiner Mutter sterben müsste "