Australien
Absichtliches Entgleisen eines Geisterzugs

07.11.2018, 11:45 Uhr - Ein mit Eisenerz beladener Zug ist führerlos durch Australien gerollt. Der Zug hatte sich selbstständig gemacht, als der Lokführer ein Problem untersuchen wollte. Der australische Bergbaukonzern BHP hat absichtlich einen Güterzug zum Entgleisen gebracht.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Lonely Planet - Stresskiller: Im Ghan-Express durch Australien
  • Australien: Ranger fangen 600 Kilo schweres Riesenkrokodil
  • Aufbruch ins Ungewisse: Flucht durch Amerika
  • Hitzewelle in Australien: Fast 50 Grad im Schatten
  • Australien: Riesenochse ist zu groß zum Schlachten
  • Australien: Sandsturm fegt über New South Wales hinweg
  • Australien: Mädchen bricht bei Harrys Umarmung in Tränen aus
  • Cricket-Skandal in Australien: "Ich habe als Vize-Kapitän versagt"
  • Von der Lawine erwischt: Schnee im Speisesaal
  • Politische Gefangene in der Türkei: Kindheit hinter Gittern
  • Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera
  • Lawinenlage: "Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich"