Australien
Absichtliches Entgleisen eines Geisterzugs

07.11.2018 - Ein mit Eisenerz beladener Zug ist führerlos durch Australien gerollt. Der Zug hatte sich selbstständig gemacht, als der Lokführer ein Problem untersuchen wollte. Der australische Bergbaukonzern BHP hat absichtlich einen Güterzug zum Entgleisen gebracht.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Lonely Planet - Stresskiller: Im Ghan-Express durch Australien
  • Australien: Ranger fangen 600 Kilo schweres Riesenkrokodil
  • Hoffnung auf Beute: Haie bedrohen gestrandeten Wal
  • Vorfahrt nicht beachtet: Vogel kommt Motorradfahrer in die Quere
  • Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten wächst auf 42
  • Amateurvideo aus China: Schwimmt da ein Haus?
  • Nationalpark in Indien: Tiger verfolgt Touristenjeep
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es wird noch viel schlimmer werden"
  • 88-Meter-Segeljacht: Auf der Überholspur
  • Aus Eritrea nach Kanada: Kinder sehen zum ersten Mal Schnee
  • Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten steigt auf 31
  • Bill Gates' wasserlose Toilette: Die "Software"-Revolution