Brexit: Weshalb die EU den Briten jetzt Zugeständnisse machen sollte
Sean Gallup / Getty Images

Brexit: Weshalb die EU den Briten jetzt Zugeständnisse machen sollte

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2018

Die Briten haben bei den Brexit-Verhandlungen mit der EU in fast allen Punkten nachgeben müssen. Es ist an der Zeit, ihnen entgegenzukommen. Ein Kommentar von Peter Müller mehr...

Michel Barnier: Verhandlungsführer sieht "90 Prozent Einigung" bei Brexit

Michel Barnier: Verhandlungsführer sieht "90 Prozent Einigung" bei Brexit

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2018

Verständigen sich Großbritannien und die Europäische Union beim Brexit doch noch? EU-Unterhändler Barnier sieht weiter Probleme - betont aber auch: In den meisten Punkten herrscht Einigkeit. mehr... Video | Forum ]


Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Kein Volk hat die Arroganz so kultiviert wie die Briten. Die traurige Wahrheit ist: Was einst eine Weltmacht war, ist heute ein Land, das es nicht einmal schafft, den Weg zur Tür zu finden, ohne über die eigenen Füße zu stolpern. mehr...

Großbritannien: Premierministerin May offen für längeren Übergang zum Brexit

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Es kommt Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen zum Brexit: Die britische Premierministerin May lehnt einen längeren Übergang nicht mehr ab - auch, um eine Teilung von Irland durch Grenzkontrollen zu vermeiden. mehr...

Entscheidung in Brüssel: EU legt geplantes Brexit-Sondertreffen auf Eis

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Die 27 EU-Staaten erhöhen den Druck auf die britische Regierung: Der Sondergipfel im November, bei dem das Brexit-Abkommen beschlossen werden sollte, ist vorerst abgesagt - bis London sich bewegt. mehr...

EU-Verhandlungen mit May: Tusk fordert neuen Brexit-Vorschlag der Briten

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2018

EU-Ratschef Tusk warnt vor zu viel Optimismus bei den kommenden Brexit-Verhandlungen. Die britische Regierung müsse konkrete Vorschläge liefern, damit die Gespräche erfolgreich verliefen. mehr...

Theresa Mays Brexit-Dilemma: Dann lieber untergehen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2018

Das Brexit-Abkommen steht möglicherweise vor dem Aus - weil es im britischen Parlament für keinen der denkbaren Deals mit der EU eine Mehrheit gibt. Womöglich können nur noch Neuwahlen ein Desaster verhindern. mehr...

Nach Scheitern der Brexit-Gespräche: May spricht von Fortschritten

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Trotz intensiver Verhandlungen sind die Brexit-Unterhändler ohne Einigung auseinandergegangen. Großbritanniens Regierungschefin hält einen Deal dennoch für möglich. mehr...

Großbritannien: Dutzende Konservative rebellieren gegen Brexit-Deal von Premier May

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2018

Der Widerstand gegen Premierministerin May in den eigenen Reihen wächst: Eine größere Gruppe der britischen Torys sei bereit, sich gegen ihre EU-Austrittspläne zu stellen, sagt Ex-Kabinettsmitglied Baker. mehr...

EU-Austritt der Briten: Brexit-Hardliner gewähren May Aufschub

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

Spätestens bis zur Wahl 2022 soll Großbritannien aus einer möglichen Zollunion mit der EU aussteigen, verlangen die Brexiteers laut einem Zeitungsbericht. Das soll Premier May „Raum zum Manövrieren“ verschaffen. mehr...

Theresa May und der Brexit: Ich will es aber

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Auf dem Tory-Parteitag umschmeichelt die britische Premierministerin ihre Gegner. Gegenüber der EU gibt sie sich trotzig: Brüssel soll endlich ihren Brexit-Plan akzeptieren. Warum das kaum passieren wird. mehr...

May auf dem Parteitag der Tories: Dance für nichts

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Der Parteitag der britischen Konservativen offenbart die Tiefe ihrer Sinnkrise. Auf drängende Fragen finden die Tories keine Antworten. Auch der Premierministerin gelingt es nicht, ihre Leute zu begeistern. Aber sie tanzt. mehr...