REUTERS

Zwischen Diktatur und Revolution

Seit den ersten Protesten im Frühjahr 2011 im Zuge des Arabischen Frühlings befindet sich Syrien in einem blutigen Bürgerkrieg. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Assad-treuen Truppen, örtlichen Rebellengruppen und dem "Islamischen Staat" haben zahlreiche Leben gefordert und eine der größten Flüchtlingswellen unserer Zeit ausgelöst.

Nach geheimer Rettungsaktion: Syrische Weißhelme in Deutschland gelandet

Nach geheimer Rettungsaktion: Syrische Weißhelme in Deutschland gelandet

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Im Juli wurden sie in einer dramatischen Rettungsaktion mithilfe der israelischen Armee aus Syrien gerettet. Nun sind nach SPIEGEL-Informationen drei syrische Weißhelme mit ihren Familien in Deutschland angekommen. mehr... Forum ]

Staffan de Mistura: Uno-Syrienbeauftragter tritt überraschend zurück

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Mehrere Jahre versuchte Staffan de Mistura, als Uno-Sondergesandter für Syrien in dem Bürgerkrieg zu vermitteln. Nun erklärte er seinen Rückzug. Er werde sein Amt „aus persönlichen Gründen“ aufgeben. mehr...

Syrischer Arzt über Idlib: „Die Waffenruhe hat den Menschen Hoffnung gegeben“

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Vier Wochen Waffenruhe in Idlib - für die Bewohner war es ein Segen. Nun entscheidet sich, ob die Feuerpause Bestand hat. Der Arzt Ahmad Tarakji war in der syrischen Provinz und schildert seine Eindrücke. mehr...

Syrien: Radikale Rebellen lassen Frist zum Abzug aus Idlib verstreichen

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Bis zum Montag hätten Rebellen in Idlib Zeit gehabt, eine geplante Pufferzone zu verlassen. Das haben sie offenbar nicht getan. Irans Außenminister droht bereits indirekt mit einer gewaltsamen Lösung. mehr...

Konfliktlinien in Syrien: Der internationale Bürgerkrieg

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Russland und die Türkei entscheiden über das Schicksal von Idlib. Startet Diktator Assad nun eine Offensive - und wie geht der israelisch-iranische Konflikt in Syrien weiter? Der Überblick. mehr...

Krisenregion: Syrien und Jordanien wollen Grenze wieder öffnen

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2018

Drei Jahre war die Grenze zwischen Jordanien und Syrien geschlossen. Nun soll sie Regierungsangaben zufolge wieder geöffnet werden - vorerst nur formell. mehr...

Syrien: Türkei verkündet Abzug aller schweren Waffen aus Zone um Idlib

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Sowohl die Türkei als auch Russland verkünden Fortschritt auf dem Weg zu einer Pufferzone um Idlib. Laut Ankara wurden alle schweren Waffen abgezogen. Moskau spricht von einem Teilabzug der Rebellen. mehr...

Syrienkonflikt: Rebellen ziehen schwere Waffen aus Idlib ab

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2018

Die Türkei und Russland hatten eine Pufferzone in und um Idlib vereinbart - nun hat eine von Ankara unterstützte syrische Rebellenkoalition den Rückzug schwerer Waffengeschütze angekündigt. mehr...

Kampf gegen IS: Bundesregierung beendet Tornado-Einsatz

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Der Einsatz der Tornado-Jets über dem Irak und Syrien im Kampf gegen die Extremistenmiliz IS wird laut Kabinettsbeschluss bald zuende sein. Gleichzeitig sollen die Soldaten ein Jahr länger stationiert werden. mehr...

Ohne Papiere in der Transitzone: Er lebte sechs Monate im Flughafen - Polizei in Kuala Lumpur nimmt Syrer fest

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Sein Leben spielte sich in einer Flughafenhalle ab: Ein halbes Jahr hielt sich der Syrer Hassan al-Kontar auf dem Airport von Kuala Lumpur in Malaysia auf. Nun nahmen ihn die Behörden offenbar fest. mehr...

Nordrhein-Westfalen: Zu Unrecht inhaftierter Syrer stirbt nach Feuer in Gefängniszelle

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2018

Ein 26-jähriger Syrer ist infolge schwerster Verbrennungen, die er bei einem Zellenbrand in der JVA Kleve erlitten hatte, gestorben. Jetzt kam heraus: Er hätte gar nicht in der Zelle sitzen dürfen. mehr...