Widerstand: Eine Geisteshaltung, die man einüben kann

Widerstand: Eine Geisteshaltung, die man einüben kann

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

Der Diskurs verschiebt sich nach rechts, die etablierten Parteien reagieren apathisch auf die AfD - wir müssen den Widerstand für die demokratischen Kräfte wiedergewinnen. Von Georg Diez mehr... Forum ]

Menschenrechte: Amnesty kann der WM doch etwas abgewinnen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2018

Amnesty International hatte Russland vor der WM für die Einschränkung von Grundrechten kritisiert. Nun sieht die Menschenrechtsorganisation positive Signale, Grüne und FDP erkennen keine politischen Verbesserungen. mehr...

Kriegsgräuel im Kongo: Uno-Experten legen schockierenden Bericht vor

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2018

Kannibalismus, Enthauptungen, Massenvergewaltigungen: Laut einem Uno-Bericht verüben Milizionäre und Soldaten in der kongolesischen Krisenregion Kasai immer grausamere Kriegsverbrechen. mehr...

Amnesty-Bericht: Militär für Menschenrechtsverletzungen in Myanmar verantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Systematische Gewalt auch gegen Kinder: Ein Bericht bringt die Militärführung Myanmars direkt mit Verbrechen gegen die muslimische Minderheit Verbindung. Die Chancen auf eine Rückkehr geflüchteter Rohingya sind laut Uno schlecht. mehr...

Humanitäre Krise: Uno wirft Venezuela Menschenrechtsverletzungen vor

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2018

„Die Menschenrechtslage in Venezuela ist katastrophal": Die Vereinten Nationen kritisieren die Regierung von Präsident Maduro scharf - für mehr als 500 Tote und eine verfehlte Sozialpolitik. mehr...

Überblick: Was macht der Uno-Menschenrechtsrat?

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2018

Die USA nennen den Uno-Menschenrechtsrat eine „Jauchegrube“ und verlassen das Gremium. Doch was soll der Rat eigentlich leisten, wofür wird er kritisiert - und welche Möglichkeiten hat er? Die Übersicht. mehr...

Vereinte Nationen: USA bezeichnen Uno-Menschenrechtsrat als „Jauchegrube“ - und treten aus

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

„Heuchlerisch und eigennützig": Die US-Regierung von Donald Trump hat den Uno-Menschenrechtsrat für seine „israelfeindliche Haltung“ kritisiert - und den Rückzug aus dem Gremium angekündigt. mehr...

US-nordkoreanischer Gipfel: Menschenrechte waren nur kurz Thema

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2018

Donald Trump hat beim Gipfel mit Kim Jong Un auch Menschenrechte angesprochen - aber „verhältnismäßig kurz“. Das Schicksal des US-Studenten Warmbier, der nach seiner Haft in Nordkorea starb, wurde ebenfalls thematisiert. mehr...

Syrien: Amnesty kritisiert Vorgehen der Anti-IS-Koalition in Rakka

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2018

Im Kampf gegen den IS im syrischen Rakka setzte die Militärallianz unter Führung der USA unpräzise Waffen in dicht bewohnten Stadtteilen ein. Amnesty International spricht von möglichen Kriegsverbrechen. mehr...

Gewalt am Grenzzaun: Uno will Untersuchungskommission nach Gaza entsenden

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Angesichts der Eskalation der Gewalt am Grenzzaun zum Gazastreifen will die Uno eine Untersuchung einleiten. Der türkische Präsident Erdogan verurteilte das Vorgehen Israels derweil mit scharfen Worten. mehr...

Vorwurf der Boykott-Unterstützung: Israel weist Leiter von Human Rights Watch aus

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

Omar Shakir leitet in Israel die regionale Vertretung von Human Rights Watch. Nun soll er das Land binnen 14 Tagen verlassen: Die Regierung wirft ihm vor, einen Boykott Israels zu unterstützen. mehr...