Islamismus: NRW schiebt Top-Gefährder nach Algerien ab

Islamismus: NRW schiebt Top-Gefährder nach Algerien ab

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Staatsschützer stuften Hamza C. als einen der gefährlichsten Islamisten in Nordrhein-Westfalen ein. Jetzt ist der Asylbewerber, der sich zunächst als Syrer ausgab, abgeschoben worden. Von Jörg Diehl und Roman Lehberger mehr... Video ]

Auto-Attacke in Münster: Islamistische Hintergründe

Auto-Attacke in Münster: Islamistische Hintergründe

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2018

Die Rechten haben die Toten von Münster für ihre Zwecke missbraucht und ernten jetzt den verdienten Shitstorm - oder? Vielleicht liegen die Dinge doch nicht so einfach. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]


Islamismus: Hunderte Extremisten beantragten Asyl

Islamismus: Hunderte Extremisten beantragten Asyl

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2018

Die Zahl der islamistischen Gefährder in Deutschland ist weiter gestiegen. Nach SPIEGEL-Informationen kamen etliche von ihnen als Flüchtlinge ins Land und haben einen Asylantrag gestellt. mehr...

Im Ägypten-Urlaub erstochen: Die letzte WhatsApp-Nachricht war ein Foto vom Meer

Im Ägypten-Urlaub erstochen: Die letzte WhatsApp-Nachricht war ein Foto vom Meer

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2018

Zwei Frauen suchen die Wahrheit über den Tod ihrer Mütter, die im Urlaub in Ägypten erstochen wurden. Sie stoßen auf eine Mauer des Schweigens. War es ein Terrorangriff? Von Christoph Sydow und Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...


Ägypten: Hinterbliebene des Messerattentats von Hurghada verlangen Aufklärung

Ägypten: Hinterbliebene des Messerattentats von Hurghada verlangen Aufklärung

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2018

Acht Monate nach dem Mord an mehreren Touristinnen im ägyptischen Hurghada warten die Hinterbliebenen noch immer auf Aufklärung. Das BKA hat nach SPIEGEL-Informationen Hinweise auf einen Terrorakt - doch die Behörden vor Ort mauern. Von Christoph Sydow und Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...

Terrorvorwurf: Auswärtiges Amt bestätigt Festnahme eines Deutschen in der Türkei

Terrorvorwurf: Auswärtiges Amt bestätigt Festnahme eines Deutschen in der Türkei

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2018

Ein Deutscher soll geplant haben, sich der Kurdenmiliz YPG in Syrien anzuschließen. Nun wurde er in der Türkei festgenommen. Er soll zuvor vier Jahre in der Bundeswehr gedient haben. mehr... Forum ]


Terroranschlag in Südfrankreich: Polizei findet Sprengsätze am Tatort

Terroranschlag in Südfrankreich: Polizei findet Sprengsätze am Tatort

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2018

In dem Supermarkt von Trèbes, Schauplatz der tödlichen Geiselnahme von Freitag, haben Ermittler selbst gebaute Sprengsätze entdeckt. Der 25-jähriger Täter soll sich in einer Art Testament zum IS bekannt haben. mehr...

Frankreich nach dem Anschlag von Trèbes: "Alle sind ruhig geblieben"

Frankreich nach dem Anschlag von Trèbes: "Alle sind ruhig geblieben"

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2018

Die Franzosen reagieren auf den islamistischen Terror in ihrem Land anders als nach den Anschlägen vor drei Jahren. Das Attentat von Trèbes deutet an: Frankreichs Demokratie ist offenbar reifer geworden. Von Georg Blume mehr... Forum ]


Viertes Todesopfer: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Viertes Todesopfer: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2018

Der französische Gendarm Arnaud Beltrame wurde als Held gefeiert, weil er sich bei einer mutmaßlichen Terrorattacke in einem Supermarkt gegen eine Geisel austauschen ließ. Nun erlag der Polizist seinen schweren Verletzungen. mehr... Video ]

Geiselnahme in Frankreich: Täter nannte sich selbst "Soldat" des IS

Geiselnahme in Frankreich: Täter nannte sich selbst "Soldat" des IS

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2018

Ein mutmaßlicher Terrorist hat in Südfrankreich drei Menschen getötet. Nun ist klar: Der Täter hat sich selbst als Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" bezeichnet. Die französischen Behörden hatten ihn schon länger im Blick. mehr... Video ]

Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt

Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2018

In einem Supermarkt in Südfrankreich hat ein Täter Geiseln genommen und sich auf den "Islamischen Staat" berufen. Mindestens drei Menschen sind ums Leben gekommen. Die Regierung geht offenbar von einem Terrorakt aus. mehr... Video ]

Islamismus: NRW will Top-Gefährder abschieben

Islamismus: NRW will Top-Gefährder abschieben

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2018

Er reiste als vermeintlicher Syrer ein, entpuppte sich in einem Terrorprozess als Algerier und soll nun das Land verlassen. Doch der Fall des Hamza C. zeigt, wie schwierig der Umgang mit Gefährdern noch immer ist. Von Jörg Diehl, Roman Lehberger und Fidelius Schmid mehr... Video ]