Geheimaktion in Iran: Die Tresorknacker vom Mossad

Geheimaktion in Iran: Die Tresorknacker vom Mossad

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2018

Eine halbe Tonne geheimes Material in einer Nacht geklaut: Israels Geheimdienst Mossad hat nach eigenen Angaben im Januar ein iranisches Atomarchiv in Teheran gestohlen. Nun werden Details bekannt. mehr...

Iran: Iranischer Textilverband will "unislamische Mäntel" verbannen

Iran: Iranischer Textilverband will "unislamische Mäntel" verbannen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2018

Mäntel, die vorne offen und knopflos sind - eine "Sünde". Das findet zumindest Irans staatlicher Textilverband. Wer solche Kleider dennoch weiterhin verkauft, dem drohen künftig harte Strafen. mehr... Forum ]


Interview mit iranischem Außenpolitiker: Wozu brauchen Sie 300 Millionen Euro in bar?
Susanne Koelbl/ DER SPIEGEL

Interview mit iranischem Außenpolitiker: Wozu brauchen Sie 300 Millionen Euro in bar?

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

Iran will Geld von der Europäisch-Iranischen Handelsbank in Hamburg abheben und nach Teheran schaffen. Kamal Kharazi, Präsident des Strategischen Rates für Auswärtige Beziehungen, erklärt den Grund. Ein Interview von Susanne Koelbl mehr...

Interview mit iranischem Außenpolitiker: Wozu brauchen Sie 300 Millionen Euro in bar?

SPIEGEL Plus - 12.07.2018

Iran will Geld von der Europäisch-Iranischen Handelsbank in Hamburg abheben und nach Teheran schaffen. Kamal Kharazi, Präsident des einflussreichen Strategischen Rates für Auswärtige Beziehungen, erklärt warum.

 mehr...

Vereitelter Anschlag in Frankreich: Bundesanwalt erwirkt Haftbefehl gegen iranischen Diplomaten

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2018

Die Bundesanwaltschaft wirft ihm Verabredung zum Mord vor: Im März soll ein 46-jähriger Iraner ein Ehepaar beauftragt haben, einen Anschlag in Frankreich zu verüben. In Aschaffenburg wurde er festgenommen. mehr...

Urlaub in Iran: „Der Boom ist definitiv vorbei“

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2018

Viele Neugierige sind in den vergangenen Jahren nach Iran gereist. Jetzt stellen mehrere europäische Airlines ihre Flüge nach Teheran ein, nicht ohne Folgen. Das sagt ein Reiseveranstalter dazu. mehr...

Ungewöhnliches Bankgeschäft: Warum Deutschland, die USA und Iran über 700 Kilo Geldscheine streiten

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

Iran will 300 Millionen Euro in bar aus Deutschland abziehen. Das geplante Bankgeschäft bringt die Bundesregierung in Bedrängnis - was hat es mit den Plänen auf sich? mehr...

Europäische Fluggesellschaften: Airlines streichen Flüge nach Iran

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

Kaum ist Iran auf die touristische Landkarte gerückt, streichen mehrere europäische Fluggesellschaften Verbindungen in das Land. Grund sind die Sanktionsankündigungen der USA. mehr...

US-Botschafter in Deutschland: Grenell fordert Stopp des Bargeld-Flugs nach Iran

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

Iran will 300 Millionen Euro aus Deutschland ausfliegen - in bar. Der US-Botschafter in Berlin appelliert nun an die Bundesregierung, das Vorhaben zu unterbinden. mehr...

Golanhöhen: Der Kampf ums Niemandsland

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2018

Syrien plant einen Angriff auf die Golanhöhen. Als Folge könnten Irans Milizen bald an der Grenze zu Israel stehen. Premier Netanyahu will das verhindern. Statt auf die Uno setzt er auf den Einfluss Russlands. mehr...

Angst vor Sanktionen: Iran will 300 Millionen Euro aus Deutschland ausfliegen - in bar

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2018

Iranisches Geld im Ausland ist nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen von Sanktionen bedroht. Das Regime in Teheran hat nun einen ungewöhnlichen Plan für das in Deutschland lagernde Staatsvermögen gefasst. mehr...

Moral in Iran: Teenagerin musste sich für Tanzvideo entschuldigen

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Sie tanzte in einem Video ohne Hidschab, dafür musste sie im iranischen Staatsfernsehen Reue zeigen: Mit Maedeh Hojabri habe Irans Sittenwächter erneut eine junge Frau öffentlich bestraft. mehr...

Atomabkommen: Irans Präsident fordert EU zu schnellem Handeln auf

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Eigentlich sollte bei einem Treffen in Wien eine Lösung im Atomkonflikt mit Iran gefunden werden, doch Präsident Hassan Rohani ist enttäuscht. Er will, dass die EU die versprochenen Maßnahmen zügig umsetzt. mehr...