Gipfel in Hamburg: Münchner Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

Gipfel in Hamburg: Münchner Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

Ein Polizist aus München soll an den G20-Ausschreitungen teilgenommen haben - und zwar nicht auf der Seite seiner Kollegen. Nun wurde er vorläufig vom Dienst suspendiert. mehr... Video ]

Reaktion auf G20-Fahndung: Linksextreme veröffentlichen Fotos von Polizisten

Reaktion auf G20-Fahndung: Linksextreme veröffentlichen Fotos von Polizisten

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Die Hamburger Polizei fahndet nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel öffentlich nach Verdächtigen. Linksextreme kamen den Ermittlern zuvor - und verbreiteten Fotos von Polizisten. mehr... Video | Forum ]


Prozess um G20-Krawalle: Randalierer erhält Bewährungsstrafe

Prozess um G20-Krawalle: Randalierer erhält Bewährungsstrafe

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2017

Die juristische Aufarbeitung der Ausschreitungen beim G20-Gipfel geht weiter: Das Amtsgericht Hamburg hat einen 29-jährigen Schweizer zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt. mehr... Video ]

Vierter Prozess zu G20-Krawallen: 19-Jähriger zu einem Jahr und drei Monaten verurteilt

Vierter Prozess zu G20-Krawallen: 19-Jähriger zu einem Jahr und drei Monaten verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2017

Die juristische Aufarbeitung der G20-Krawalle geht weiter: Das Amtsgericht St. Georg hat einen 19-Jährigen zu einer Jugendstrafe verurteilt. Ob die Strafe zur Bewährung ausgesetzt wird, steht noch nicht fest. mehr... Video ]


Dritter Prozess um G20-Krawalle: Randalierer zu Bewährungsstrafe verurteilt

Dritter Prozess um G20-Krawalle: Randalierer zu Bewährungsstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Es ist die dritte Verurteilung nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel. Das Amtsgericht Hamburg-Altona hat einen 21-jährigen Franzosen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten verurteilt. mehr... Video ]

Innenministerium: Vier Journalisten zu Unrecht von G20 ausgeschlossen

Innenministerium: Vier Journalisten zu Unrecht von G20 ausgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Das Innenministerium räumt Fehlentscheidungen bei dem Entzug von G20-Akkreditierungen ein. Fünf Journalisten waren demnach wohl betroffen. Es soll aber kein "einheitliches Fehlermuster" gegeben haben. mehr... Video | Forum ]


Maas zu Entzug von G20-Akkreditierungen: "Sehr schwerwiegende Vorwürfe"

Maas zu Entzug von G20-Akkreditierungen: "Sehr schwerwiegende Vorwürfe"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Journalisten sollen aufgrund von falschen oder irrelevanten Informationen ihre Akkreditierung für den G20-Gipfel verloren haben. Justizminister Heiko Maas kritisiert nun die unnötige Speicherung von Daten. mehr... Video | Forum ]

Erster Prozess zu G20-Krawallen: Zwei Jahre und sieben Monate Haft für Flaschenwerfer

Erster Prozess zu G20-Krawallen: Zwei Jahre und sieben Monate Haft für Flaschenwerfer

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2017

Hartes Urteil gegen G20-Gegner: Ein 21-Jähriger ist zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden - er hatte zwei Flaschen geworfen. Der Richter ging dabei deutlich über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus. mehr... Video ]


G20-Gipfel in Hamburg: Journalisten erhalten Informationen über Akkreditierungsentzug

G20-Gipfel in Hamburg: Journalisten erhalten Informationen über Akkreditierungsentzug

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2017

Beim G20-Gipfel in Hamburg haben die Behörden mehreren Berichterstattern kurzfristig die Akkreditierung entzogen - offenbar fiel die Entscheidung in einigen Fällen auf fragwürdiger Grundlage. mehr... Video | Forum ]

G20: Neun Journalisten klagen wegen Entzugs ihrer Akkreditierung

G20: Neun Journalisten klagen wegen Entzugs ihrer Akkreditierung

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2017

Weder Bundeskriminalamt noch Bundespresseamt hätten stichhaltige Gründe genannt: Neun Journalisten klagen, weil ihnen beim G20-Gipfel in Hamburg die Akkreditierung entzogen wurde. mehr... Video | Forum ]