FC Bayern vor Rückrundenstart: Die Abschiedskandidaten

FC Bayern vor Rückrundenstart: Die Abschiedskandidaten

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

2019 wird das Jahr des Umbruchs beim FC Bayern. Ein halbes Dutzend Profis steht in München vor dem Aus - und einer gibt noch Rätsel auf. Der Überblick. Von Florian Kinast, München mehr... Forum ]

Bundesliga: Ribéry soll auch nach dem Karriereende bei den Bayern bleiben

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Nach dieser Saison ist die Ära Franck Ribéry beim FC Bayern wahrscheinlich vorüber. Doch die Münchner wollen ihn auch danach an den Klub binden - „in welcher Rolle auch immer“, sagt Sportdirektor Hasan Salihamidzic. mehr...

Podolski über Ribéry und das Goldsteak: „Ich glaube, er ist dadurch kein anderer Mensch“

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2019

Bayern-Profi Franck Ribéry aß ein Steak mit Blattgoldüberzug. Er wurde kritisiert - doch jetzt kommt Unterstützung von einem, der sich mit beidem auskennt: Fußball und Gastronomie. mehr...

Starkoch über Ribérys Essgewohnheiten: „Schillernde Vorlieben der 'Bling-Bling'-Gesellschaft“

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2019

Ribéry aß ein Steak mit Blattgold-Überzug, seitdem fragen sich viele, ob der Fußballprofi kulinarisch entrückt ist. Alfons Schuhbeck, Koch des FC Bayern, beruhigt. mehr...

Ribérys Aussetzer: Das goldene Kalb

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2019

Die Beschimpfungen des Bayern-Fußballers Franck Ribéry waren daneben, die Kritik an seinem Verzehr eines Gold-Steaks allerdings auch. Schade, denn das dazugehörige Video hat künstlerischen Wert. mehr...

Müller verteidigt Ribéry: „Dann gehen die Pferde mit ihm durch“

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2019

Für die Beleidigung seiner Kritiker hat Franck Ribéry eine Geldstrafe vom FC Bayern bekommen. Mitspieler Thomas Müller nimmt den Franzosen in Schutz. Grundsätzlich wisse dieser, wie er sich zu verhalten habe. mehr...

FC Bayern reagiert: Ribéry soll nach Beschimpfungen „sehr hohe Geldstrafe“ zahlen

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2019

Die beleidigenden Äußerungen von Franck Ribéry in den sozialen Medien haben Folgen - Sportdirektor Hasan Salihamidzic kündigte an, den Franzosen mit einer hohen Geldstrafe zu belegen. mehr...

Profi des FC Bayern: Ribéry teilt aus

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2019

Franck Ribéry aß ein mit Blattgold überzogenes Steak und wurde heftig kritisiert. Dann beleidigte der Franzose mit teils primitiven Äußerungen in den sozialen Medien seine Kritiker. Der FC Bayern spricht von einer „privaten Angelegenheit“. mehr...

Ribéry-Gala gegen Frankfurt: Das letzte Aufbäumen

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2018

Mag sich der 35 Jahre alte Franck Ribéry noch so sehr gegen seinen Abschied beim FC Bayern wehren: Auch das 3:0 in Frankfurt zeigt, dass 2019 für den Rekordmeister das Jahr des Umbruchs werden muss. mehr...

Zwei Tore beim Auswärtssieg in Frankfurt: Ribéry bewirbt sich um ein weiteres Bayern-Jahr

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2018

Gegen Leipzig das Siegtor geschossen, in Frankfurt den FC Bayern zum nächsten Erfolg geführt: Franck Ribéry erlebt gerade noch einmal große Tage. Die Belohnung: Platz zwei in der Bundesliga. mehr...

Ohrfeigen-Affäre: Bei den Bayern gilt: Ribéry darf alles

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2018

Nach dem Skandal um Franck Ribéry geht der FC Bayern zur Tagesordnung über, der Franzose steht wieder im Kader. Der Klub verzichtet auf Sanktionen - und setzt damit ein falsches Signal. mehr...