AFP

Flüchtlingskrise in Europa

Weltweit sind seit Ende 2013 so viele Menschen auf der Flucht wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Die gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Baschar al-Assad und der Opposition, der IS-Terror im Irak und Syrien, der Bürgerkrieg in Somalia sowie massive Menschenrechtsverbrechen in Eritrea zwingen derzeit Tausende Menschen, ihre Heimat zu verlassen.

Verdacht der Bestechlichkeit: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bamf-Mitarbeiter

Verdacht der Bestechlichkeit: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bamf-Mitarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

Mitarbeiter der Bamf-Außenstelle Bremen sollen in 1200 Fällen zweifelhafte asylrechtliche Entscheidungen getroffen haben. Nach SPIEGEL-Informationen ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen die ehemalige Leiterin. Von Jörg Diehl und Philipp Seibt mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Gruppe von Deutschen hetzt Hunde auf Eritreer

Mecklenburg-Vorpommern: Gruppe von Deutschen hetzt Hunde auf Eritreer

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

In Mecklenburg-Vorpommern soll eine Gruppe Deutscher zwei Männer aus Eritrea angegriffen haben. Laut Polizei haben die Tatverdächtigen zunächst Hunde auf ihre Opfer gehetzt und sie dann geschlagen. mehr...


Innenministerium: 10.000 Flüchtlinge kommen über EU-Resettlement - das steckt dahinter

Innenministerium: 10.000 Flüchtlinge kommen über EU-Resettlement - das steckt dahinter

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Bis 2019 will die Bundesregierung über 10.000 Flüchtlinge aufnehmen - als Teil des Resettlement-Programms der EU. Zugelassen werden besonders schutzbedürftige Menschen. Die wichtigsten Fragen im Überblick. mehr...

Schwimmerin Yusra Mardini: Vom Flüchtling zum Weltstar

Schwimmerin Yusra Mardini: Vom Flüchtling zum Weltstar

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Sie ist aus Syrien geflohen und bei den Olympischen Spielen gestartet, hat den Papst getroffen und ein Buch geschrieben: Yusra Mardini wünscht sich, sie hätte all das nie erlebt. Von Florian Kinast mehr... Video ]


Thüringen: Rechte Burschenschafter sollen Flüchtlinge attackiert haben

Thüringen: Rechte Burschenschafter sollen Flüchtlinge attackiert haben

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

In Thüringen hat eine Gruppe Burschenschafter offenbar unbegleitete minderjährige Flüchtlinge angegriffen. Die Verfolger indes fühlen sich ihrerseits angegriffen. mehr...

EU-Kommissar Avramopoulos: Deutschland nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

EU-Kommissar Avramopoulos: Deutschland nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Die EU startet ein Umsiedlungsprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge. Deutschland beteiligt sich - und nimmt 10.000 Menschen aus Nordafrika und dem Nahen Osten auf. mehr...


Flüchtlinge im Mittelmeer: Athen darf Asylbewerber nicht auf Inseln festhalten

Flüchtlinge im Mittelmeer: Athen darf Asylbewerber nicht auf Inseln festhalten

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Asylbewerber, die Griechenland über Inseln erreichten, mussten bisher auch dort bleiben. Laut Gerichtsbeschluss dürfen neu ankommende Flüchtlinge nun aufs Festland weiterreisen. mehr...

Trotz freier Stellen: 24.000 Bewerber finden keinen Ausbildungsplatz

Trotz freier Stellen: 24.000 Bewerber finden keinen Ausbildungsplatz

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2018

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind laut Bundesregierung so gut wie seit zwanzig Jahren nicht. Doch manche Jugendliche finden trotzdem keinen. Jetzt will Bildungsministerin Karliczek eingreifen. mehr... Video ]


Schärferes Asylrecht in Österreich: Flüchtlinge sollen bei Einreise Hunderte Euro zahlen

Schärferes Asylrecht in Österreich: Flüchtlinge sollen bei Einreise Hunderte Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2018

Bis zu 840 Euro will der österreichische Kanzler Kurz illegal einreisenden Migranten abnehmen lassen. Auch Handys sollen ausgewertet werden - um die tatsächliche Fluchtroute zu ermitteln. mehr...

Handel mit Dokumenten: Warum Flüchtlinge ihre Identitäten verkaufen

Handel mit Dokumenten: Warum Flüchtlinge ihre Identitäten verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Im Internet machen Flüchtlinge ihre deutschen Dokumente zu Geld. Die Behörden stehen dem Handel mit Identitäten weitgehend machtlos gegenüber. Jetzt fordert ein Innenpolitiker harte Sanktionen. Von Jörg Diehl, Tarek Khello und Ansgar Siemens mehr... Video ]