Getty Images

Im Labyrinth der Wörter

Welches sind die wichtigsten neuen Bücher, welches die besten, welches die schlechtesten? Hier lesen Sie Rezensionen von Romanen, Sachbüchern, Comics - und ab und zu auch mal von einem Lyrikband. Schließlich halten wir es mit Peter Rühmkorf: "Von einem Individuum aus nichts als Worten träumend."

Feministische Autorin Leïla Slimani: Eine Stimme, die lange fehlte

Feministische Autorin Leïla Slimani: Eine Stimme, die lange fehlte

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Jungfräulichkeit ist noch immer heilig, gleichzeitig aber lebt sich die Jugend sexuell aus: Die große Autorin Leïla Slimani beschäftigt sich mit ihrer Heimat Marokko - und klärt auf über Islam und Feminismus. Von Silke Weber mehr...

Heinz Helles Palaver-Roman: Talkshowniveau statt Tiefenschürfung

Heinz Helles Palaver-Roman: Talkshowniveau statt Tiefenschürfung

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Heinz Helle lässt in seinem Roman "Die Überwindung der Schwerkraft" einen Kulturpessimisten zu Wort kommen, der über die Schlechtigkeit der Welt sinniert. Doch wussten wir von der nicht schon vorher? Von Björn Hayer mehr...


Rennradfahrer in totalitärem Staat: Ein Männlein wird zum Helden

Rennradfahrer in totalitärem Staat: Ein Männlein wird zum Helden

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2018

Crocutanien, totalitärer Staat am Rande Europas: Hier spielt der zweite Roman von Tijan Sila. In "Die Fahne der Wünsche" erzählt er von einem, dessen größte Kunst das Erdulden ist - im Sport wie im Leben. Von Isabel Metzger mehr...

"Am liebsten mag ich Monster": Mit dem Bügeleisen auf Bestienjagd

"Am liebsten mag ich Monster": Mit dem Bügeleisen auf Bestienjagd

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2018

Aufregend, spinnert, liebenswert: Emil Ferris' aufsehenerregendes Debüt "Am liebsten mag ich Monster" verrührt Grusel-, Kunst- und Krimi-Elemente zu einem Comic-Thriller mit "Stand by Me"-Zauber. Von Timur Vermes mehr... Forum ]


Wolf Haas und die Siebzigerjahre: Auftanken, abfahren, erwachsen werden

Wolf Haas und die Siebzigerjahre: Auftanken, abfahren, erwachsen werden

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2018

Wolf Haas gönnt seinem Krimihelden Brenner eine Pause und erzählt in "Junger Mann" eine Pubertätsgeschichte um eine unmögliche Liebe und eine unerwartete Fahrt. Große Gefühle in kurzen Sätzen. Von Lena Münch mehr... Forum ]

Literatur-Großprojekt: Die Welt ist nicht genug

Literatur-Großprojekt: Die Welt ist nicht genug

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Von der Pariser Kommune ins hypermediale Tokio, vom Kugelmenschen bis zur Kosmografie: Philipp Weiss' fünfbändiges Romandebüt will die Totalität unseres Daseins einfangen. Kann das gelingen? Von Björn Hayer mehr... Forum ]


Droste-Hülshoff-Roman von Karen Duve: Romantisch die Romantik entlarvt

Droste-Hülshoff-Roman von Karen Duve: Romantisch die Romantik entlarvt

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Zuletzt trat Karen Duve mit Weltuntergangsphantasien und Lebensmittelselbstversuchen in Erscheinung. Nun widmet sie sich einer bedeutenden deutschen Dichterin - in einem herrlich ironischen Roman. Von Britta Schmeis mehr... Forum ]

Influencerin im Roman: Szenen aus dem Like-geilen Leben

Influencerin im Roman: Szenen aus dem Like-geilen Leben

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Eine Nummernrevue der verrauschten Verelendung: Die US-Schriftstellerin Natasha Stagg begleitet im Roman "Erhebungen" ihre Heldin dabei, wie sie ihr Geld allein durch Onlinepräsenz verdient. Von Jochen Overbeck mehr...


Stephan Thomes China-Roman: Er hat den Buchpreis verdient - aber nicht für dieses Buch

Stephan Thomes China-Roman: Er hat den Buchpreis verdient - aber nicht für dieses Buch

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

Bisher bestach Stephan Thome als souveräner Erzählökonom und mitleidloser Gesellschaftsanalytiker. In seinem Roman "Gott der Barbaren" über das China um 1848 läuft nun aber alles heillos aus dem Ruder. Von Peter Henning mehr... Forum ]

"Neujahr" von Juli Zeh: Panisch in der Radlerhose

"Neujahr" von Juli Zeh: Panisch in der Radlerhose

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Juli Zeh wird für komplexe Gesellschaftsromane gefeiert. Nun legt sie mit "Neujahr" eine Familiengeschichte vor. Doch in dem Psychogramm eines überforderten Vaters spielt sie mit allzu offenen Karten. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]