Getty Images

Im Labyrinth der Wörter

Welches sind die wichtigsten neuen Bücher, welches die besten, welches die schlechtesten? Hier lesen Sie Rezensionen von Romanen, Sachbüchern, Comics - und ab und zu auch mal von einem Lyrikband. Schließlich halten wir es mit Peter Rühmkorf: "Von einem Individuum aus nichts als Worten träumend."

Auf den Dächern von Mexiko-Stadt: Hier gedeiht das Schlechteste im Menschen

Auf den Dächern von Mexiko-Stadt: Hier gedeiht das Schlechteste im Menschen

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2018

Er schrieb mit den Drehbüchern zu Filmen wie "Amores Perros" Kinogeschichte. Nun legt der Mexikaner Guillermo Arriaga einen meisterlichen Roman vor: In "Der Wilde" ist der Mensch des Menschen Wolf. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Geschenktipps: Diese Bücher machen sich gut unterm Baum

Geschenktipps: Diese Bücher machen sich gut unterm Baum

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2018

Langsam wird's Zeit: Der 24. naht, aber die letzten Geschenke fehlen noch? Für Bücher reicht die Zeit noch - wenn man bloß das richtige findet. Wir hätten da ein paar Vorschläge. mehr... Forum ]


Killer-Abgesang "Die Plotter": Nach dem Mord ist vor dem Bier

Killer-Abgesang "Die Plotter": Nach dem Mord ist vor dem Bier

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2018

Skandinavische Thriller kennt jeder. Aber koreanische? Kim Un Su porträtiert in seinem genialen Roman eine Welt, in der das Morden nur nach den Gesetzen des Markts funktioniert. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Fünfzigerjahre-Farbbilder von Vivian Maier: Unsichtbar

Fünfzigerjahre-Farbbilder von Vivian Maier: Unsichtbar

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Sie tarnte sich als Kindermädchen und wurde deshalb so wenig beachtet, dass ihr grandiose Fotografien gelangen: Ein neuer Bildband zeigt Farbaufnahmen von Vivian Maier, die zu Lebzeiten nie ein Foto veröffentlichte. Von Katharina Cichosch mehr... Forum ]


Krimi über schwarze Polizisten: Weiße? Dürfen sie nicht kontrollieren

Krimi über schwarze Polizisten: Weiße? Dürfen sie nicht kontrollieren

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2018

1948 in Atlanta: Der Bürgermeister braucht die Stimmen der Afroamerikaner, deshalb werden einige von ihnen Polizisten - mit eingeschränkten Befugnissen. Ausgangspunkt für Thomas Mullens Kriminalroman "Darktown". Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Beastie Boys über Männlichkeit: "Rein ins Studio und erstmal ein Furzwitz"

Beastie Boys über Männlichkeit: "Rein ins Studio und erstmal ein Furzwitz"

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2018

Als Adam Yauch 2012 starb, war das auch das Ende der Band Beastie Boys - in einem Buch erzählen die beiden Verbliebenen nun die Geschichte der Gruppe. Und hier die Wahrheit über aufpumpbare Riesenpenisse und Vaterwerden. Ein Interview von Anja Rützel mehr... Forum ]


Kulturgeschichte: Deutschland mit Pop verstehen

Kulturgeschichte: Deutschland mit Pop verstehen

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2018

Wie kamen Blue Jeans und Breakdance nach Deutschland? Was ist vom Optimismus der Neunziger geblieben? Was hat der Mauerfall wirklich mit David Hasselhoff zu tun? Vier neue Bücher zur Popkultur im Check. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Eugenides' Erzählungen: Gerechtigkeit kann ein ziemliches Biest sein

Eugenides' Erzählungen: Gerechtigkeit kann ein ziemliches Biest sein

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

Hat der US-Physiker das indische Mädchen vergewaltigt? Oder was ist genau geschehen? Wie kondensierte Romane sind die Geschichten, die Bestsellerautor Jeffrey Eugenides in seinem Erzählungsband vorlegt. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]


Zanna Sloniowska über Identität: "Europa macht die Ukrainerinnen selbstbewusst"

Zanna Sloniowska über Identität: "Europa macht die Ukrainerinnen selbstbewusst"

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2018

Bist du pro Putin? Oder blickst du nach Westen? Solche Fragen stellen sich heute in Lemberg. In der traditionell multikulturellen Stadt spielt "Das Licht der Frauen", der Roman von Zanna Sloniowska. Ein Interview von Katharina Koerth mehr... Forum ]

Kleinstadt-Tragikomödie: Die Seele, ein chaotischer Datensalat

Kleinstadt-Tragikomödie: Die Seele, ein chaotischer Datensalat

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Die Figuren wollen ihr Leben in den Griff kriegen - aber dann grätscht das Schicksal rein: Elizabeth Strout hat mit "Alles ist möglich" einen großen Roman über eine Kleinstadt im Mittleren Westen geschrieben. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]