Grund für Untersuchungshaft: Audi-Chef Stadler wollte angeblich gegen einen Belastungszeugen vorgehen

Grund für Untersuchungshaft: Audi-Chef Stadler wollte angeblich gegen einen Belastungszeugen vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Einem Medienbericht zufolge ist der Grund für die Untersuchungshaft des Audi-Chefs Rupert Stadler ein Telefonat: Er wollte demnach einen Mitarbeiter beurlauben lassen, der ihn schwer belastet hatte. mehr...

Entscheidung des Aufsichtsrates: Vertriebsvorstand Schot soll Audi vorläufig leiten

Entscheidung des Aufsichtsrates: Vertriebsvorstand Schot soll Audi vorläufig leiten

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Jetzt ist es offiziell: Audi-Vertriebsvorstand Abraham Schot übernimmt kommissarisch die Leitung des Autobauers. Der Aufsichtsrat hat den seit gestern in U-Haft sitzendenden Chef Rupert Stadler erst einmal beurlaubt. mehr... Forum ]


Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft: Der Mann, der nichts wissen wollte

Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft: Der Mann, der nichts wissen wollte

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2018

Elf Jahre führte Rupert Stadler den Audi-Konzern, lange hat er sich im Dieselskandal durchgewurstelt. Doch das klappt offenbar nicht mehr: Die Staatsanwaltschaft ließ den Top-Manager verhaften. Von Kristina Gnirke und Stefan Kaiser mehr... Video | Forum ]

Eine Milliarde Bußgeld für Volkswagen: "Das ist eine kleine Nummer"

Eine Milliarde Bußgeld für Volkswagen: "Das ist eine kleine Nummer"

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

VW muss wegen der Dieselaffäre eine Milliarde Euro Bußgeld an Niedersachsen zahlen. Doch das Land sitzt mit zwei Vertretern im Aufsichtsrat des Konzerns. Das sei befremdlich, findet der Ökonom Christian Strenger. Ein Interview von Margret Hucko mehr... Forum ]


Dieselskandal: Milliardenbuße für VW lässt andere Kläger hoffen

Dieselskandal: Milliardenbuße für VW lässt andere Kläger hoffen

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

VW muss im Abgasskandal eine Milliarde Euro Strafe zahlen. Die Entscheidung der Staatsanwaltschaft macht den geschädigten Autofahrern und Aktionären Hoffnung. Die wichtigsten Folgen der Geldbuße. Von Kristina Gnirke mehr... Forum ]

Radwegeausbau oder mehr Richter: Niedersachsen plant Verwendung der VW-Milliarde

Radwegeausbau oder mehr Richter: Niedersachsen plant Verwendung der VW-Milliarde

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Die Milliarde ist noch nicht überwiesen, doch Niedersachsens Politiker diskutieren bereits darüber, was mit dem Bußgeld passieren soll. Die Justiz will in die eigenen Reihen investieren, die Grünen in die Mobilitätswende. mehr...


Bundestag beschließt Musterfeststellungsklage: Verbraucher können künftig gemeinsam Schadensersatz von Firmen einfordern

Bundestag beschließt Musterfeststellungsklage: Verbraucher können künftig gemeinsam Schadensersatz von Firmen einfordern

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Der Bundestag hat das Gesetz zur Musterfeststellungsklage beschlossen. Verbraucher können nun gemeinsam gegen Unternehmen vorgehen. Es tritt gerade noch rechtzeitig für Besitzer von VW-Dieselfahrzeugen in Kraft. mehr...

Dieselaffäre: VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld zahlen

Dieselaffäre: VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld zahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2018

In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen VW verhängt. Der Autobauer will das akzeptieren. mehr...


Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Stadler Betrug vor

Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Stadler Betrug vor

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Audi-Chef Rupert Stadler und ein weiteres Vorstandsmitglied werden im Abgasskandal von der Staatsanwaltschaft als Beschuldigte geführt. Nach SPIEGEL-Informationen handelt es sich dabei um den Leiter der Diesel-Taskforce. mehr... Video | Forum ]

Umgang mit Dieselskandal: Industrieverband kritisiert Verhalten der Automanager

Umgang mit Dieselskandal: Industrieverband kritisiert Verhalten der Automanager

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

"Ich hätte mir mehr als einmal ein anderes Verhalten gewünscht": Der Chef der Industrielobby kritisiert die Automanager ungewohnt deutlich für ihren Umgang mit dem Dieselskandal. mehr... Video | Forum ]