Schach-Kandidatenturnier Die Partien der siebten Runde zum Nachspielen

Beim Kandidatenturnier in Berlin wird der Herausforderer von Schachweltmeister Carlsen gesucht. Fabiano Caruana ist wieder alleiniger Spitzenreiter. Spielen Sie alle Partien nach - Zug um Zug.

REUTERS


Er ist bisher die Überraschung des Schach-Kandidatenturniers von Berlin: Der US-Amerikaner Fabiano Caruana hat auch in der siebten Runde seinen Höhenflug fortgesetzt und den vor dem Turnier deutlich höher eingeschätzten Lewon Aronjan aus Armenien geschlagen. Für Aronjan ist das Turnier jetzt schon so gut wie beendet, er kann den Sieg fast abhaken.

Caruana dagegen liegt mit nun 5,0 Punkten weiter in Führung. Ihm auf der Spur bleibt der Aserbaidschaner Schachrijar Mamedjarow, der sich vom Russen Alexander Grischuk Remis trennte und jetzt bei 4,5 Punkten steht.

Seinen ersten Sieg feierte der Russe Sergej Karjakin über US-Spieler Wesley So, Karjakins Landsmann Wladimir Kramnik trennte sich von dem Chinesen Ding Liren remis, es war bereits das sechste Unentschieden für den Mann aus China.

Sie haben die Partien des siebten Tages verpasst? Kein Problem: Bei SPIEGEL ONLINE haben Sie die Möglichkeit, die Partien des Turniers Zug um Zug nachzuspielen.

So geht es: Klicken Sie sich mit den Pfeiltasten unter dem Schachbrett bequem durch die einzelnen Phasen der Partie. Sie wollen mehr über Taktiken im Schach erfahren? Bitte hier entlang.

aha



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.