G-20-Gipfel: Was in der Hamburger Chaosnacht geschah

G-20-Gipfel Was in der Hamburger Chaosnacht geschah

Warum konnten Randalierer so lange im Hamburger Schanzenviertel wüten, warum griff die Polizei nicht ein? Ein SPIEGEL-Team hat die Geschehnisse rekonstruiert. Von Laura Backes, Maik Baumgärtner, Sven Becker, Jan Friedmann, Annette Großbongardt, Hubert Gude, Martin Knobbe und Maximilian Krone mehr...

Massachusetts: Wie ein ganz normales Mädchen ihren Freund zum Suizid drängte

Massachusetts Wie ein ganz normales Mädchen ihren Freund zum Suizid drängte

Michelle Carter forderte ihren depressiven Freund Conrad in SMS und Anrufen zum Suizid auf. Unser Autor hat mit den Eltern gesprochen und die Geschichte rekonstruiert. Von Claas Relotius mehr...


Verharmloste Nazi-Skinheads: Echte Männer, geile Angst

Verharmloste Nazi-Skinheads Echte Männer, geile Angst

In "Deutschboden" zeichnete der Bestsellerautor Moritz von Uslar ein sympathisches Bild von den Bewohnern einer ostdeutschen Kleinstadt. Unsere Autorin hat die Protagonisten anders in Erinnerung. Sie ist mit ihnen aufgewachsen. Von Manja Präkels mehr...

Außergewöhnliches Versprechen an den Enkel: Das ist der coolste Opa Deutschlands

Außergewöhnliches Versprechen an den Enkel Das ist der coolste Opa Deutschlands

Hans Watzl hat seinem Enkel versprochen, ihn von der Schule abzuholen. Klingt nicht sonderlich spektakulär? War es aber. Von Jonathan Stock mehr...


Hackerangriff: Wie ein Bräutigam bei einer Million Deutschen das Internet ausknipste

Hackerangriff Wie ein Bräutigam bei einer Million Deutschen das Internet ausknipste

Vor einem Jahr fielen bei Telekom-Kunden massenweise Router aus. Nun endlich ist der Fall geklärt. Von Jörg Diehl und Marcel Rosenbach mehr...

Terroropfer vom Breitscheidplatz: "Ich hatte ein gutes Leben, und jetzt habe ich nichts"

Terroropfer vom Breitscheidplatz "Ich hatte ein gutes Leben, und jetzt habe ich nichts"

Sie haben ihre Angehörigen verloren oder verletzt überlebt. Doch statt eines Kondolenzschreibens der Kanzlerin kam eine Rechnung der Rechtsmedizin. Hier erzählen die Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz ihre Geschichten. Von Britta Stuff und Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...


Putzfrau, Au-Pair, Lieferservice: Unser feines Leben - dank Billigpersonal. Ist das fair?  

Putzfrau, Au-Pair, Lieferservice Unser feines Leben - dank Billigpersonal. Ist das fair?  

Immer mehr gestresste Mittelschichtsfamilien leisten sich preiswerte Helfer, die ihnen den Alltag erleichtern, die für sie aufräumen, einkaufen, die Kinder abholen. Das ist praktisch - doch wer denkt an die Helfer? Von Ann-Kathrin Nezik mehr...

Rechtsmediziner über unentdeckte Morde: "Wo steckt das Projektil?"

Rechtsmediziner über unentdeckte Morde "Wo steckt das Projektil?"

Im "Tatort" löst Professor Börne jeden Fall. Der echte Rechtsmediziner Reinhard Dettmeyer hingegen warnt: Bis zu 1000 Tötungsdelikte bleiben jedes Jahr unentdeckt. Doch wie kommt man den Tätern auf die Spur? Ein Interview von Barbara Schmid mehr...


CDU-Politikerin Jenna Behrends: Sie nannten sie Maus

CDU-Politikerin Jenna Behrends Sie nannten sie Maus

Vor einem Jahr beklagte die Berliner CDU-Politikerin Jenna Behrends in einem offenen Brief die Frauenfeindlichkeit ihrer Partei. Wie ist es ihr seither ergangen? Von Britta Stuff mehr...

Schicksal eines Managers: Fünf Jahre Gefängnis. Für nichts?

Schicksal eines Managers Fünf Jahre Gefängnis. Für nichts?

Michael Rook ist ein erfolgreicher Manager, ein glücklicher Gatte, ein stolzer Vater - bis er wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen in Haft muss. Vermutlich zu Unrecht. Von Susanne Amann mehr...

Morrisseys Weltbild: "Die Person, die als Opfer bezeichnet wird, ist lediglich enttäuscht"

Morrisseys Weltbild "Die Person, die als Opfer bezeichnet wird, ist lediglich enttäuscht"

Morrissey lobpreist das Brexit-Referendum, verteidigt Kevin Spacey und Harvey Weinstein und bezeichnet Berlin als "Vergewaltigungshauptstadt" - wegen der offenen Grenzen. Im Ernst? Ein Interview von Juliane Liebert mehr...

Blüm über seine Beziehung zu Kohl: "Es wäre nicht so schlimm, wenn er geschrieben hätte: Du Drecksack"

Blüm über seine Beziehung zu Kohl "Es wäre nicht so schlimm, wenn er geschrieben hätte: Du Drecksack"

Nobert Blüm diente Helmut Kohl 16 Jahre als Minister, doch ihre Freundschaft zerbrach. Bis heute leidet Blüm darunter, dass sein letzter Brief an den Altkanzler ohne Antwort blieb. Ein Interview von Markus Dettmer und Britta Stuff mehr...

Jugend in der Provinz: Ich kann meine Heimat nicht ertragen

Jugend in der Provinz Ich kann meine Heimat nicht ertragen

Malerische Berge, friedliche Almen, das Läuten der Kuhglocken: Millionen Menschen lieben die Idylle in Oberbayern. Unsere Autorin nicht. Von Cathrin Schmiegel mehr...

Psychologin über Frauen und Sex: "Sie will, was er will"

Psychologin über Frauen und Sex "Sie will, was er will"

Lieber Lust spenden als Lust empfangen: Die Psychologin Sandra Konrad behauptet, dass sich Frauen noch immer dem männlichen Begehren unterwerfen. Aber warum? Ein SPIEGEL-Gespräch von Tobias Becker und Claudia Voigt mehr...

Transgender: "Ich bin ein Zwischenwesen"

Transgender "Ich bin ein Zwischenwesen"

Trans, inter, schwul mit Brüsten: Fünf Menschen erzählen von ihrer geschlechtlichen Identität. Von Markus Deggerich mehr...

Einheit: Warum fragt keiner die Wessis, wann sie in Deutschland ankommen?

Einheit Warum fragt keiner die Wessis, wann sie in Deutschland ankommen?

Ostdeutsche treten im Westen oft herablassend auf, fast schon in Siegerpose. Dieser Satz überrascht Sie? Zeit für einen Perspektivwechsel. Von Stefan Berg mehr...

Messerattacke in Hamburger Supermarkt: "Ja, ich bin Terrorist"

Messerattacke in Hamburger Supermarkt "Ja, ich bin Terrorist"

Mit einer 20 Zentimeter langen Klinge stach Ahmad A. in Hamburg auf Passanten ein. Sein Verhalten in den Monaten vor der Tat zeigt, wie er sich in den Hass hineinsteigerte. Von Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...

#MeToo-Debatte: Warum Männer falsch auf Alltagssexismus reagieren

#MeToo-Debatte Warum Männer falsch auf Alltagssexismus reagieren

Das Wort Sexismus werde inflationär verwendet, schrieb mein Kollege Jochen-Martin Gutsch. Das liegt leider daran, dass Sexismus Alltag ist - und viele Männer immer noch Teil eines sexistischen Systems. Eine Replik von Melanie Amann mehr...

"Sexismus"-Inflation: Was ist das für ein ranziges Männerbild?

"Sexismus"-Inflation Was ist das für ein ranziges Männerbild?

Der anzügliche Spruch, die Vergewaltigung, das missglückte Kompliment: alles eine Soße. Warum der inflationäre Sexismus-Vorwurf nervt und Männern wie Frauen schadet. Von Jochen-Martin Gutsch mehr...

Justiz: Der erstaunliche Einsatz von Lügendetektoren an deutschen Gerichten

Justiz Der erstaunliche Einsatz von Lügendetektoren an deutschen Gerichten

Auch in deutschen Gerichtsverfahren werden immer wieder Lügendetektoren eingesetzt - häufig informell. Nun nutzte ein Strafgericht die umstrittene Methode ganz offen. Von Dietmar Hipp und Steffen Winter mehr...

Demografie: Wenn das Wachstum schwindet, gerät unser Wohlstand in Gefahr

Demografie Wenn das Wachstum schwindet, gerät unser Wohlstand in Gefahr

Der Forscher Reiner Klingholz warnt davor, dass eine stagnierende Wirtschaft das Sozialsystem sprengen wird - und den Staat unvorbereitet trifft. Ein Interview von Susanne Amann und Alexander Jung mehr...

Herzversagen durch Überlastung Wie sich eine japanische Reporterin zu Tode arbeitete

Miwa Sado hatte 159 Überstunden in einem einzigen Monat angesammelt, als sie zusammenbrach und starb. Nun machen ihre Eltern den Fall öffentlich. Von Wieland Wagner mehr...

Norman Mailer über den Kennedy-Mörder: "Nun wußte ich, was für ein Mensch Lee Harvey Oswald war"

Norman Mailer über den Kennedy-Mörder "Nun wußte ich, was für ein Mensch Lee Harvey Oswald war"

Der Schriftsteller Norman Mailer zeichnete ein detailliertes Psychogramm des Kennedy-Mörders - er durfte dazu auch die Akten des sowjetischen Geheimdienstes KGB sichten. Was fand er dort? mehr...

Radikale Rechte: Der Angriff hat begonnen

Radikale Rechte Der Angriff hat begonnen

Die radikale Rechte weiß, mit welchen Gegnern sie es zu tun hat. Umgekehrt gilt das nicht. Von Tobias Rapp mehr...

#MeToo: "Einmal habe ich mit meinen High Heels zugetreten" 

#MeToo "Einmal habe ich mit meinen High Heels zugetreten" 

Wie umgehen mit derben Sex-Sprüchen, Übergriffen, Gewalt? Zwölf Betroffene berichten. mehr...

Unterschätzte Regionen: Wie die deutsche Provinz gerettet werden kann

Unterschätzte Regionen Wie die deutsche Provinz gerettet werden kann

Die Metropolen boomen, das Hinterland stirbt? Stimmt so nicht. Vier Beispiele, wie kleinere Städte und Dörfer ihre Lebensqualität sogar steigern konnten. Von Katrin Elger, Hauke Goos, Isabell Hülsen, Nils Klawitter, Martin U. Müller und Philipp Seibt mehr...

Rechtsanspruch auf Krippenplatz: Zahlt der Staat für die Luxuskita, wenn es sonst keinen Platz gibt?

Rechtsanspruch auf Krippenplatz Zahlt der Staat für die Luxuskita, wenn es sonst keinen Platz gibt?

Private Krippen verlangen teils mehr als 1000 Euro pro Monat. Nun steht ein Grundsatzurteil an, unter welchen Bedingungen Eltern ihre Mehrkosten erstattet bekommen. Von Jan Friedmann und Dietmar Hipp mehr...

Machtmissbrauch: Harvey und wir

Machtmissbrauch Harvey und wir

Was der Fall Weinstein für uns Männer und unseren Umgang mit Status, Macht und Sex bedeutet. Von Markus Brauck mehr...

Verbrechen: "Ich habe Franziska in einem Fass verpackt und das Fass zugeschweißt"

Verbrechen "Ich habe Franziska in einem Fass verpackt und das Fass zugeschweißt"

24 Jahre lang versteckt ein Mann die Leiche seiner Frau, konserviert in Katzenstreu in einer Garage. Trotzdem kann er nicht verurteilt werden. Wie ist das möglich? Von Maik Großekathöfer mehr...