DIESE WOCHE
Ausgabe 21/2018
DPA
Der digitale SPIEGEL - ab jetzt schon freitags!
    Ab dem 9. Januar 2015 können Sie die aktuelle Ausgabe des digitalen SPIEGEL für Tablets, Smartphones oder in der Web-Version bereits freitags ab 18 Uhr herunterladen. Der gedruckte SPIEGEL erscheint im Inland dann samstags.

Was ist der digitale SPIEGEL?

Wie kann ich den digitalen SPIEGEL lesen?

Was kostet das?

Warum brauche ich eine SPIEGEL-ID?

Sie können damit:

Folgen Sie dem SPIEGEL

Die ganze Welt in einem Kiez

VI­SU­AL STO­RY Ein hal­ber Qua­drat­ki­lo­me­ter zwi­schen Gos­se und Bo­he­me: Die Fo­to­gra­fen Kiên Hoàng Lê und Ali­na Em­rich ha­ben über zwei Jah­re do­ku­men­tiert, wie sich das Frank­fur­ter Bahn­hofs­vier­tel ver­än­dert. Sie por­trä­tie­ren Men­schen aus al­ler Welt, die hier ge­stran­det sind: Do­ris, die tags­über zu Die­ter wird, Ca­mil­la, die wie so vie­le hier nicht von den Dro­gen los­kommt. Oder den Ma­ler Alex­an­der, der sagt: »Meine Kunst sind die Men­schen hier.«

IBRAHEEM ABU MUSTAFA / REUTERS

Welt­brand­stif­ter Trump

Der US-Prä­si­dent kün­digt das Iran-Ab­kom­men und ver­legt die Bot­schaft nach Je­ru­sa­lem. In Gaza wer­den 60 De­mons­tran­ten er­schos­sen, an ei­nem Tag. Und im Irak ist nach dem Wahl­tri­umph ei­nes schi­iti­schen Geist­li­chen un­klar, wie es wei­ter­geht. »Draußen tobt ein Gewitter«, sagt Josch­ka Fi­scher im SPIE­GEL-Ge­spräch. Hand­le Eu­ro­pa nicht, »spielen wir kei­ne Rol­le mehr«.

Flirt mit dem Bruch

Schon nach we­ni­gen Wo­chen in der Re­gie­rung wächst in der SPD der Frust über die Große Ko­ali­ti­on. Füh­ren­de Ge­nos­sen wol­len die Gang­art ge­gen­über der Uni­on ver­schär­fen – und dro­hen of­fen mit ei­nem Aus von Schwarz-Rot.

SVEN DÖRING / AGENTUR FOCUS / DER SPIEGEL

Der Soundtrack zur AfD

Die Süd­ti­ro­ler Rock­grup­pe Frei.Wild füllt die großen Hal­len Deutsch­lands, ihre Plat­ten füh­ren die Charts an. Die Tex­te sind min­des­tens rechts­po­pu­lis­tisch, man­che be­haup­ten: na­tio­na­lis­tisch und ras­sis­tisch. Wo­her kommt der Er­folg?

QILAI SHEN / BLOOMBERG / GETTY IMAGES

In der Chinafalle

In­tel­li­gen­te Ma­schi­nen, sau­be­re Au­tos: Die Volks­re­pu­blik wird zum glo­ba­len Hight­ech­gi­gan­ten – und zum Kon­kur­ren­ten für die deut­sche Wirt­schaft. Die Bun­des­re­gie­rung braucht eine China­stra­te­gie.

ENRICO FABIAN / DER SPIEGEL

Genies aus den Slums

In­tel­li­genz­for­scher fahn­den in in­di­schen Ar­muts­vier­teln nach hoch­be­gab­ten Mäd­chen und Jun­gen. Dank spe­zi­el­ler För­de­rung sol­len die Wun­der­kin­der spä­ter Me­di­zi­ner, Wis­sen­schaft­ler oder In­ge­nieu­re wer­den.

S-Magazin

Login für Kunden und Neu-Kunden
Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Zitat der Woche / Armutsrisiko für Mieter steigt / Marina Weisband unterstützt Grüne bei Digitalisierungsprogramm
Außenpolitik:  Wie Donald Trump einen Keil zwischen Berlin und Paris treibt
Karrieren:  Mit dem Amerikaner Richard Grenell erlebt Berlin einen Botschafter ganz neuen Typs
Affären:  Ein Flüchtling erzählt, wie er dafür zahlte, in Bremen schnell als Asylbewerber anerkannt zu werden
Konservative:  Ausgerechnet ein CSU-Mann will neuer Kommissionspräsident in Brüssel werden
SPD:  Weil die Umfragewerte sinken, beginnt in der Partei eine Debatte über das Ende der Großen Koalition
Nation:  Was ein Auftritt mit dem türkischen Präsidenten über die Fußballer Mesut Özil und İlkay Gündoğan sagt – und die Aufregung darum über alle anderen Deutschen
Kommentar:  Das neue bayerische Polizeigesetz nutzt vor allem Islamisten und der AfD
Netzwerke:  Die Beziehung zwischen FDP-Chef Christian Lindner und einem Düsseldorfer Unternehmer
Bundestag:  Viele Abgeordnete haben hohe Nebeneinkünfte
Missbrauch:  Ein buddhistischer Abt soll Klosterschüler in Hessen sexuell belästigt haben
Kultur
Zitat der Woche / Pianistin Annika Treutler spielt weniger bekannte Brahms-Stücke / Neuer »Star Wars«-Klon kommt in die Kinos
Kommentar: Debatte um Beuys
Kolumne: Zur Zeit
Teilhabe:  Wie selbstgerecht ist das Weltbild der Linksliberalen? Ein SPIEGEL-Gespräch mit dem Philosophen Michael Sandel
Autoren:  Junot Díaz – Literaturstar im Zwielicht
Missbrauch:  Der Schriftsteller Christian Kracht offenbart ein frühes Trauma
Staatsministerinnen:  Kulturpolitikerin Michelle Müntefering über das Berliner Stadtschloss und die Rückgabe von Raubgut
Helden:  Eine Verneigung vor dem verstorbenen Schriftsteller Tom Wolfe
Rassismus:  Eine Dresdner Ausstellung untersucht die Geschichte einer Ideologie
Filmkritik:  Sandra Hüller im Supermarkt-Drama „In den Gängen“
Belletristik-Bestseller
Sachbuch-Bestseller
ZEITREISE – DER SPIEGEL VOR 50 JAHREN
Der Nasenbär / Ausbleibende Zeitenwende / Respect!
Ganzes Inhaltsverzeichnis anzeigen ▼