Newsblog In Florida droht Neuauszählung - Trump twittert: "Wahlbetrug!"

Die Live-News

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
11/9/18 8:03 AM Und damit endet der "Morgen" für diese Woche wieder. SPIEGEL ONLINE bleibt natürlich nach wie vor online und berichtet über alles, was für Sie von Bedeutung sein könnte. - mit Berichten, Analysen und Hintergründen. Heute begleiten wir die verschiedenen Gedenkveranstaltungen zum 9. November . Und SPIEGEL-Autor Dirk Kurbjuweit geht der Frage nach, warum den Deutschen so oft die Revolutionen misslingen . In den USA kochen die Emotionen hoch, nachdem CNN-Reporter Jim Acosta nach einem vermeintlichen Handkantenschlag seine Akkreditierung zum Weißen Haus verloren hat. Der Video-Vergleich zeigt, wie ungeniert die US-Regierung Foul spielt. Außerdem: Ein "Pro" und "Contra" zum Projekt Super-League der europäischen top-Clubs. Das Pro ist schon zu lesen, das "Contra" folgt. Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende . Bis Montag. 11/9/18 7:50 AM Kurz vor dem Ende noch ein paar Worte zum Wetter . Der Norden Deutschlands bekommt heute noch etwas Regen ab, doch das Gebiet zieht zügig weiter. Ansonsten bleibt es verbreitet wolkig . Das Grau bleibt also erhalten, selbst wenn sich der Nebel in vielen Gebieten verzogen hat. Die Temperaturen liegen zwischen zehn Grad an der Küste und milden 17 Grad im Rheinland . In den Gebieten mit zähem Nebel oder Hochnebel bleibt es kühler. (Foto: dpa) 11/9/18 7:42 AM Knapp drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall sollte die "Schwalbe" zu einem neuen Höhenflug ansetzen - doch der ist vorerst ausgeblieben. Das Münchner Start-up Govecs wollte an diesem Dienstag mit einer elektrischen Neuauflage des ehedem in Millionenstückzahl produzierten DDR-Kleinkraftrads an die Börse gehen. Doch die Nachfrage hielt sich ganz offensichtlich in Grenzen . Der Börsengang ist nun wegen des "schwierigen Marktumfelds" auf unbestimmte Zeit verschoben. Dabei sieht die Zukunft für die als Elektro-Moped konzipierte Schwalbe-Nachfolgerin grundsätzlich rosig aus. In den Großstädten profitiert sie vom immer stärker werdenden Trend zum Fahrzeug-Sharing - und abgesehen davon von der steigenden Beliebtheit von Elektrorollern . (Foto: dpa) 11/9/18 7:29 AM Deutschland stellt Kambodscha weitere 500.000 Euro zur Verfügung, um Landminen aufzuspüren, die in dem ehemaligen Bürgerkriegsland immer noch eine extreme Gefahr darstellen. Insgesamt hat die Bundesrepublik dafür bereits Finanzhilfen von mehr als 20 Millionen Euro gegeben. In Kambodscha liegen aus den Kriegsjahren - insbesondere aus der Zeit der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in den 1970er Jahren - immer noch unzählige Minen vergraben. Seit Kriegsende wurden etwa 20.000 Menschen durch die Explosion dieser hinterhältigen Mordinstrumente getötet . Allein im vergangenen Jahr starben nach offiziellen Zahlen 58 Menschen. Die Zahl der Menschen, die verletzt oder gar verstümmelt wurden, ist noch ungleich größer . Darunter sind auch viele Kinder . 11/9/18 7:11 AM Noch einmal Jens Sphan : Kinderlose sollten nach dem Willen des Bundesgesundheitsministers merklich mehr in die Pflege- und Rentenversicherung einzahlen als Eltern. Dies sei eine Gerechtigkeitsfrage, schreibt Spahn in einem Gastbeitrag für die Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft". "Im Umlagesystem bekommen die Alten das Geld von den Jungen - auch, wenn es die Kinder nur der Anderen sind." Er sage dies ganz bewusst als "selbst Kinderloser, der bereit ist, finanziell mehr zur Zukunftsfähigkeit des Systems beizutragen". 11/9/18 7:06 AM Die Vorfreude war groß - jetzt ist die Enttäuschung umso größer : Bereits wenige Stunden nach der Öffnung des Vorverkaufs im Internet waren praktisch alle Karten für die zehn Konzerte der Hardrock-Band Rammstein ausverkauft . Wegen des Ansturms soll im Juni nächsten Jahres in München ein zusätzlicher Auftritt stattfinden - allerdings sind die Karten auch dafür schon vergriffen. 11/9/18 6:53 AM Bereits mehr als zehn Jahre vor der Machtübernahme der Nationalsozialisten war Albert Einstein in großer Sorge um die zukünftige Entwicklung in Deutschland. Das geht aus einem Brief hervor, den der Nobelpreisträger im August 1922 an seine jüngere Schwester Maja schrieb. Sein Freund Walther Rathenau war kurz zuvor ermordet worden und die Polizei hatte Einstein gewarnt, dass auch sein Leben in Gefahr sein könnte. Der Physiker floh aus Berlin und versteckte sich in Norddeutschland. Von dort aus schrieb er seiner Schwester den Brief. Das zeitgeschichtliche Dokument wird in der nächsten Woche in Jerusalem versteigert. 11/9/18 6:43 AM In Kalifornien sind Tausende Menschen auf der Flucht vor Waldbränden . Die sich rasch ausbreitenden Flammen bedrohten in der Nacht mehrere Städte im Norden des US-Bundesstaates. Es seien Menschen verletzt worden, auch Feuerwehrmänner, wie der Sender CNN berichtete. Genaue Zahlen liegen noch nicht vor. Das Feuer war den Berichten zufolge binnen weniger Stunden auf eine Fläche von über 70 Quadratkilometer angewachsen . Es breite sich auch wegen des Windes weiter aus. Vor allem in der Kleinstadt Paradise habe das Feuer schwere Schäden angerichtet. "Es hat die Stadt zerstört", zitierte die "Los Angeles Times" einen Sprecher der örtlichen Feuerwehr. In der 27.000-Einwohner-Stadt seien mindestens 1000 Bauten zerstört worden. Vize-Gouverneur Gavin Newsom rief für den Bezirk Butte County den Notstand aus. (Foto: AP) 11/9/18 6:36 AM 11/9/18 6:34 AM Die US-Regierung verschärft bei ihrem Vorgehen gegen illegale Einwanderung das Asylrecht . Künftig sollen Menschen nur noch Asyl beantragen können, wenn sie an einem offiziellen Grenzübergang in die USA einreisen , wie das Heimatschutzministerium gestern mitteilte. Illegal Eingereiste dürfen demnach kein Asyl beantragen . US-Präsident Donald Trump will ein entsprechendes Dekret in Kürze unterzeichnen - es dürfte dann sehr bald auch die Gerichte beschäftigen. (Foto: dpa) 11/9/18 6:31 AM Anerkannte Asylbewerber sind künftig bei einer Überprüfung ihres Status' zur Mitwirkung verpflichtet . Ein entsprechendes Gesetz von Bundesinnenminister Horst Seehofer verabschiedete der Bundestag gestern am späten Abend. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) wird damit in die Lage versetzt, Betroffene mit den Mitteln des "Verwaltungszwangs" zur Erfüllung seiner Mitwirkungspflichten anzuhalten. Dies kann etwa ein Zwangsgeld sein. Entscheidender dürfte sein, dass die Ämter bei einer schuldhaft unterbliebenen Mitwirkung bei Widerrufs- und Rücknahmeverfahren künftig nach "Aktenlage" entscheiden dürfen. In der Regel dürfte es dann nicht zu einer positiven Entscheidung für den Betroffenen kommen. 11/9/18 6:23 AM Nach Protesten von 20.000 Mitarbeitern weltweit hat Google Änderungen beim Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung angekündigt. Unter anderem sollten in entsprechenden Fälle Klagen möglich und Seminare zu dem Thema einmal im Jahr Pflicht werden, kündigte der Chef des US-Konzerns, Sundar Pichai, gestern in einem Rundschreiben an die Belegschaft an. Man habe nicht immer alles richtig gemacht , wofür man sich entschuldige . "Es ist klar, dass wir einige Veränderungen vornehmen müssen." Den Protesten waren monatelange Diskussionen über Gleichberechtigung, Sexismus und mangelnder Diversität in dem Technologiekonzern vorausgegangen. 11/9/18 6:20 AM Eine ranghohe Expertenkommission Saudi-Arabiens prüft offenbar die möglichen Auswirkungen einer Auflösung des Förderkartells OPEC auf die Ölmärkte. Das Forschungsprojekt spiegele allerdings nicht eine aktive Debatte innerhalb der Regierung wider, ob das Königreich die Organisation kurzfristig verlassen solle, berichtete das "Wall Street Journal" gestern. Bei der OPEC war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. 11/9/18 6:15 AM Nur der Vollständigkeit halber - hier kommen die Spice Girls: 11/9/18 6:12 AM Nostalgie geht immer. Was bis vor einigen Jahren noch die Achtziger waren, scheinen nun die Neunziger : Sie sind das gute Jahrzehnt vor der aufregenden Gegenwart. Die Dekade, in der das Internet noch in den Anfängen steckte und nicht so nervös machte. Neunziger-Nostalgie scheint im Trend zu liegen, wie nicht zuletzt auch das kürzlich angekündigte Spice-Girls-Comeback zeigt. In einem neuen Buch analysiert der Autor Joachim Hentschel das Jahrzehnt zwischen Raves und Aktienboom - Titel: "Zu geil für diese Welt" - wie der 25 Jahre alte Hit von den Fantastischen Vier. 11/9/18 6:08 AM Auf der Toilette seines Hauses in Bangkok hat ein 45-jähriger Mann eine äußerst unangenehme Erfahrung gemacht. Der Thailänder Toedsak Kaewpangpan wurde beim Pinkeln von einer drei Meter langen Schlange in den Penis gebissen , wie die Tageszeitung "Daily News" und mehrere andere Blätter berichteten. Nachbarn brachten ihn ins Krankenhaus, wo er mit 15 Stichen genäht werden musste. Die Schlange - ein Python - wurde von Rettungskräften eingefangen und dann wieder in der freien Natur ausgesetzt . 11/9/18 6:06 AM Für die deutschen Autobauer könnte es das erste Absatzminus seit zwei Jahrzehnten werden: Inzwischen ist es bereits der fünfte Monat in Folge, in dem Volkswagen und Co in China weniger Autos verkaufen als im jeweiligen Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Zahl sank im Vergleich zum Vorjahr um 13,2 Prozent auf 1,98 Millionen Stück, wie aus aktuellen Daten des Pkw-Verbands PCA hervorgeht. Damit knüpfte der Oktober nahtlos an den schwachen September , der mit einem Minus von 13,1 Prozent abgeschlossen worden war. Nach den Rückgängen in den vergangenen fünf Monaten liegt der Autoabsatz jetzt auch im bisherigen Jahresverlauf im Minus. Bis Ende Oktober sank die Zahl der verkauften Autos in dem für die deutschen Autobauer wichtigsten Einzelmarkt um 2,5 Prozent auf 18,4 Millionen Stück. (Foto: AP) 11/9/18 5:59 AM Die neuen Zusagen der Autobauer zur Finanzierung von Diesel-Nachrüstungen reichen aus Sicht von Bundesumweltministerin Svenja Schulze nicht aus. Ihr Ministerium begrüßte zwar grundsätzlich, dass Daimler und VW bereit seien, Hardware-Nachrüstungen für Diesel in Städten mit besonders hoher Luftverschmutzung zu finanzieren. "Dass diese technischen Nachrüstungen erst nach 2020 möglich sein sollen, lässt sich allerdings nicht nachvollziehen", hieß es. Der Entwicklungsstand solcher Nachrüstungen sei "mittlerweile weit ausgereift, ihre Leistungsfähigkeiten wurden bereits mehrfach erfolgreich getestet." Bei Tests durch den ADAC zeigten die Systeme allerdings noch gravierende Schwächen. Ingenieure halten den Aufwand für die Entwicklung zur Serienreife für nach wie vor sehr hoch. 11/9/18 5:55 AM Ein philippinisches Gericht hat die Witwe des einstigen Diktators Ferdinand Marcos zu sechs bis 11 Jahren Haft verurteilt. Die inzwischen 89-jährige Imelda, damals für ihre Luxussucht berüchtigt, war der Korruption in mehreren Fällen überführt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie in den siebziger Jahren rund 200 Millionen Dollar an Stiftungen in der Schweiz verschoben hat. 11/9/18 5:47 AM Der Kandidat für den CDU-Vorsitz , Gesundheitsminister Jens Spahn , erwartet im Fall seiner Wahl eine einträchtige Zusammenarbeit mit Kanzlerin Angela Merkel . "Ich würde mit ihr als Vorsitzender so vertrauensvoll zusammenarbeiten wie bisher . Da besteht kein Zweifel, bei mir nicht und bei ihr nicht", sagte Spahn den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Und Neuwahlen wären aus meiner Sicht ein großer staatspolitischer Fehler ." Auf die Frage, ob Merkel nach ihrem Rückzug als Parteichefin noch drei Jahre Regierungschefin bleiben könne, sagte Spahn: "Warum nicht? Angela Merkel ist bis 2021 als Bundeskanzlerin gewählt. " 11/9/18 5:44 AM Mit einer spektakulären Operation wollen Ärzte in Australien siamesische Zwillinge aus dem Himalaya-Staat Bhutan retten . Die beiden 15 Monate alte Mädchen namens Nima und Dawa sind am Oberkörper miteinander verwachsen . Ihre Köpfe sind getrennt. Die Voruntersuchungen hatten ergeben, dass sie offenbar eine gemeinsame Leber haben. Auch die Därme sind zu großen Teilen miteinander verbunden . Ob die Organe normal funktionieren, wussten die Ärzte vor Beginn der Operation nicht genau. Der Eingriff begann heute morgen in einer Kinderklinik der australischen Großstadt Melbourne. Er soll mindestens sechs Stunden dauern. Im selben Krankenhaus, dem Royal Children's Hospital, waren vor neun Jahren siamesische Zwillinge aus Bangladesch erfolgreich getrennt worden. Die Operation dauerte damals insgesamt 38 Stunden. (Foto: dpa) 11/9/18 5:38 AM Präsidentin Stefanie Teeuwen hat die Kritik von Olympiasiegerin Claudia Pechstein an der derzeitigen Situation in der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft zurückgewiesen. "Ich habe mich darüber geärgert, denn sie weiß, dass sie mit ihren Anliegen immer zu uns kommen kann", sagte die DESG-Präsidentin. "Ich kenne Claudia seit dem Junioren-Alter und habe überhaupt nichts gegen sie . Aber sie braucht solche Kritik, um sich selbst zu motivieren", führte Teeuwen weiter aus. Sie habe inzwischen mir ihr gesprochen. Pechstein hatte sich über die Rahmenbedingungen beklagt im zurückliegenden Sommer beklagt. Sie habe viel improvisieren müssen. 11/9/18 5:36 AM Zu den Haushaltsberatungen gehörte auch die Personalpolitik . Und da tut sich einiges: Im kommenden Jahr wird der Bund fast 9000 neue Stellen in den Ministerien und in den nachgeordneten Behörden und Ämtern erhalten. Das Gros des Zuwachses betrifft den Sicherheitsbereich mit dem Bundesinnenministerium und seinen Behörden, wie etwa der Bundespolizei. Auch der im Finanzministerium angesiedelte Zoll, der seinen Kampf gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung kräftig verstärken soll, erhält gegenüber dem laufenden Jahr deutlich mehr Stellen. 11/9/18 5:33 AM Der Bundeshaushalt für das kommende Jahr steht . Er sieht bei einem erneuten Verzicht auf neue Schulden Ausgaben von 356,4 Milliarden Euro vor - rund 13 Milliarden Euro mehr als in diesem Jahr. Das ergaben die abschließenden Beratungen des Haushaltsausschusses am frühen Morgen. Aufgestockt wurden unter anderem die Ausgaben für Verteidigung, Entwicklungshilfe und Innere Sicherheit . Kommen sollen 2019 auch Entlastungen von Steuerzahlern und Familien . Vom Bundestag verabschiedet werden soll der Haushaltsentwurf nun in der Woche vom 19. bis 23. November . Die Opposition kritisiert das Konvolut als "Weiter-so"-Politik. 11/9/18 5:28 AM Trump zeigte sich zwar sicher , dass "sein" Kandidat Rick Scott die Wahl gewonnen hat. Aber Überraschungen sind natürlich nicht auszuschließen, denn es geht um kaum 20.000 Stimmen . Die Wahlgesetze sehen eine automatische Neuauszählung per Hand vor, wenn das Ergebnis einen Unterschied von weniger als 0,25 Prozentpunkten ausmacht. Eine solche Auszählung per Hand könnte Wochen dauern. Sollte es tatsächlich soweit kommen, dass Scott verliert, dann wäre Vorsprung von Trumps Republikanern im US-Senat ein wenig geringer, die Mehrheit bliebe ihnen jedoch erhalten . Neben Florida stehen übrigens noch die Ergebnisse aus Arizona und Mississippi aus. Doch auch ohne diese Bundesstaaten haben die Republikaner bereits eine Mehrheit von 51 der 100 Sitze. (Foto: AP) 11/9/18 5:19 AM Die erste Nachricht kommt mal wieder aus dem USA: Nach den US-Kongresswahlen zeichnet sich ein handfester Streit um den Ausgang zweier wichtiger Abstimmungen im Bundesstaat Florida ab. Im Rennen um das Amt des Gouverneurs sowie um einen Senatssitz muss wahrscheinlich neu ausgezählt werden, weil die Bewerber äußerst knapp beieinander liegen. Präsident Donald Trump ergriff bei dieser Gelegenheit gestern Partei für den republikanischen Senatskandidaten Rick Scott und deutete den Verdacht von Unregelmäßigkeiten an. "Die Strafverfolgungsbehörden sehen sich einen weiteren großen Korruptionsskandal an, der mit Wahlbetrug in Broward und Palm Beach zu tun hat", schrieb Trump auf Twitter. 11/9/18 5:14 AM 11/9/18 5:14 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser. Ich begrüße Sie zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE . Den heutigen Freitag könnte man - etwas pathetisch - den Schicksalstag der Deutschen nennen: Novemberrevolution 1918, Pogromnacht 1938, Mauerfall 1989 - Momente der Freiheit und des Grauens verbinden sich mit dem Tag gleichermaßen. Mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen gedenkt allein Berlin des 9. Novembers. Im Bundestag steht der 100. Jahrestag der Ausrufung der Republik nach dem Ende des Ersten Weltkriegs im Mittelpunkt. Der Zentralrat der Juden in Deutschland erinnert in der Berliner Synagoge in der Rykestraße an die antisemitischen Ausschreitungen in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938. Und in der zentralen Gedenkstätte an der Bernauer Straße werden zum Gedenkan an den Mauerfall 1989 Rosen für die Opfer der deutschen Teilung niedergelegt und Kerzen entzündet. Und doch gibt es noch weitere Nachrichten heute. Aus aller Welt, in aller Kürze: Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.