Heinz Helles Palaver-Roman: Talkshowniveau statt Tiefenschürfung

Heinz Helles Palaver-Roman Talkshowniveau statt Tiefenschürfung

Heinz Helle lässt in seinem Roman "Die Überwindung der Schwerkraft" einen Kulturpessimisten zu Wort kommen, der über die Schlechtigkeit der Welt sinniert. Doch wussten wir von der nicht schon vorher? Von Björn Hayer mehr...

Rennradfahrer in totalitärem Staat: Ein Männlein wird zum Helden

Rennradfahrer in totalitärem Staat Ein Männlein wird zum Helden

Crocutanien, totalitärer Staat am Rande Europas: Hier spielt der zweite Roman von Tijan Sila. In "Die Fahne der Wünsche" erzählt er von einem, dessen größte Kunst das Erdulden ist - im Sport wie im Leben. Von Isabel Metzger mehr...


Krimiautor: Horst Bosetzky ist tot

Krimiautor Horst Bosetzky ist tot

Unter dem kryptischen Pseudonym -ky wurde er schon in den Siebzigern berühmt: Horst Bosetzky galt als Erfinder des sozialkritischen Krimis. Nun ist er im Alter von 80 Jahren gestorben. mehr... Forum ]

"Am liebsten mag ich Monster": Mit dem Bügeleisen auf Bestienjagd

"Am liebsten mag ich Monster" Mit dem Bügeleisen auf Bestienjagd

Aufregend, spinnert, liebenswert: Emil Ferris' aufsehenerregendes Debüt "Am liebsten mag ich Monster" verrührt Grusel-, Kunst- und Krimi-Elemente zu einem Comic-Thriller mit "Stand by Me"-Zauber. Von Timur Vermes mehr... Forum ]


Sächsischer Autor Lukas Rietzschel: "Man kann mit dem Osten über den Osten reden"

Sächsischer Autor Lukas Rietzschel "Man kann mit dem Osten über den Osten reden"

Hat Lukas Rietzschel mit Mitte 20 das Buch geschrieben, das erklärt, wie junge Sachsen zu rechten Gewalttätern werden? Ein Besuch in der Oberlausitz - Heimat des Autors und Schauplatz seines Romans. Aus Görlitz berichtet Felix Bayer mehr... Forum ]

Cartoons der Woche: So funktioniert der Homo Politicus
Klaus Stuttmann

Cartoons der Woche So funktioniert der Homo Politicus

Eine Lösung für alles, ein Mann, der seinen Weg geht und mehr: Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche. mehr...


Wolf Haas und die Siebzigerjahre: Auftanken, abfahren, erwachsen werden

Wolf Haas und die Siebzigerjahre Auftanken, abfahren, erwachsen werden

Wolf Haas gönnt seinem Krimihelden Brenner eine Pause und erzählt in "Junger Mann" eine Pubertätsgeschichte um eine unmögliche Liebe und eine unerwartete Fahrt. Große Gefühle in kurzen Sätzen. Von Lena Münch mehr... Forum ]

Droste-Hülshoff-Roman von Karen Duve: Romantisch die Romantik entlarvt

Droste-Hülshoff-Roman von Karen Duve Romantisch die Romantik entlarvt

Zuletzt trat Karen Duve mit Weltuntergangsphantasien und Lebensmittelselbstversuchen in Erscheinung. Nun widmet sie sich einer bedeutenden deutschen Dichterin - in einem herrlich ironischen Roman. Von Britta Schmeis mehr... Forum ]


Stephan Thomes China-Roman: Er hat den Buchpreis verdient - aber nicht für dieses Buch

Stephan Thomes China-Roman Er hat den Buchpreis verdient - aber nicht für dieses Buch

Bisher bestach Stephan Thome als souveräner Erzählökonom und mitleidloser Gesellschaftsanalytiker. In seinem Roman "Gott der Barbaren" über das China um 1848 läuft nun aber alles heillos aus dem Ruder. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Offener Brief von Autoren: Verlegerwechsel bei Rowohlt löst Unruhe aus

Offener Brief von Autoren Verlegerwechsel bei Rowohlt löst Unruhe aus

Florian Illies soll neuer Verleger bei Rowohlt werden. Doch über den Rauswurf seiner Vorgängerin Barbara Laugwitz schimpfte eine Nobelpreisträgerin, zürnte ein Starautor öffentlich. Nun folgt ein offener Brief. mehr... Forum ]

Wildwest-Liebesgeschichte: Stuttgart, Texas

Wildwest-Liebesgeschichte Stuttgart, Texas

Sieben Jahre nach ihrem gefeierten Debüt legt Astrid Rosenfeld mit "Kinder des Zufalls" einen Liebesroman nach. Das Tempo ist filmreif - die Klischees aber leider auch. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]

Allgemeinwissen: Wie gut kennen Sie sich mit Literatur aus?
Getty Images

Allgemeinwissen Wie gut kennen Sie sich mit Literatur aus?

Woran leidet Henning Mankells Kommissar Kurt Wallander im Alter? Wen liebte Goethes Faust? Wie viele Drachen begleiten Daenerys in "Game of Thrones"? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! Von Martin Doerry und Volker Hage mehr...

Roman über Öko-Totalitarismus: Es ist etwas faul - nicht nur mit den Himbeeren

Roman über Öko-Totalitarismus Es ist etwas faul - nicht nur mit den Himbeeren

Was wäre, wenn eine Zurück-zur-Natur-Ideologie durchgezogen würde? Eckhart Nickels Roman "Hysteria" handelt von einer Zukunft, in der Alkohol durch politisch korrekte Duft-Trips ersetzt wird und Obst im Labor bearbeitet wird. Von Felix Bayer mehr...

Erfolgreichster Autor der Slowakei: "Der Westen ist osteuropäisiert worden"

Erfolgreichster Autor der Slowakei "Der Westen ist osteuropäisiert worden"

Der Mord an dem Journalisten Ján Kuciak rückte Medien und Macht in der Slowakei in den Blickpunkt. "Troll", der neue Roman von Michal Hvorecky, handelt von Manipulationen und Propaganda. Ein Interview von Günter Keil mehr... Forum ]

Frauen im Zweiten Weltkrieg: Wir schweißen auf den Tod

Frauen im Zweiten Weltkrieg Wir schweißen auf den Tod

Sie tauchen für die Marine, sie schweißen an großen Schiffen: Jennifer Egan erzählt in "Manhattan Beach" eine Geschichte zur weiblichen Selbstfindung im Zweiten Weltkrieg. Cool, klug, poetisch. Von Christian Buß mehr...

Spionagethriller: Die lahmen Gäule vom Secret Service

Spionagethriller Die lahmen Gäule vom Secret Service

Wie gehen Spione, die mit dem Schwarz und Weiß des Kalten Krieges groß geworden sind, mit der globalen Unübersichtlichkeit um? Davon handeln die Romane von Mick Herron - der erste erscheint jetzt auf Deutsch. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Hörspielserie "Brüder": Wie Menschen zu Bestien werden

Hörspielserie "Brüder" Wie Menschen zu Bestien werden

Idealismus, der in Gewalt kippt: Der Bestellerroman "Brüder" von Hilary Mantel erzählte von den Helden der Französischen Revolution - jetzt hat der WDR aus dem Buch eine monumentale Hörspielserie gemacht. Von Isabel Metzger mehr... Forum ]

Vielstimmige Frauenfigur: "So ein dünner Penis, damit kann ich nicht arbeiten"

Vielstimmige Frauenfigur "So ein dünner Penis, damit kann ich nicht arbeiten"

Die Frau als Verrückte: Mit diesem Klischee bricht Akwaeke Emezi in ihrem Debütroman "Süßwasser" auf wunderbare Weise. Hauptfigur Ada hat eine multiple Persönlichkeit - und braucht die vielen Ichs zum Überleben. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

20 Jahre als Harry Potter: Welche Figur JK Rowling nach Rufus Beck benannt haben könnte

20 Jahre als Harry Potter Welche Figur JK Rowling nach Rufus Beck benannt haben könnte

Ausverkauft: Wenn Rufus Beck aus "Harry Potter" liest, sind die Tickets sofort weg. Dabei ist das erste Hörbuch schon vor 20 Jahren erschienen. Was das mit Beck gemacht hat und warum er nicht loskommt von dem Zauberer. Ein Interview von Elisa von Hof mehr...

Roman "Der Platz an der Sonne": Wenn Europäer zu Flüchtlingen werden

Roman "Der Platz an der Sonne" Wenn Europäer zu Flüchtlingen werden

Aus den Slums der Neuen Preußischen Republik flieht die Hauptfigur ins wohlhabende Afrika: Christian Torkler präsentiert im Roman "Der Platz an der Sonne" ein Gedankenspiel zu Flucht und Migration. Von Jochen Overbeck mehr...

Literaturnobelpreisgremium: Streit um Schwedische Akademie geht weiter

Literaturnobelpreisgremium Streit um Schwedische Akademie geht weiter

Die Zweifel waren berechtigt: Zwei angeblich rückkehrwillige Mitglieder der Schwedischen Akademie haben dementiert, wieder in dem Gremium mitarbeiten zu wollen. Die Zukunft des Literaturnobelpreises: völlig offen. mehr...

Neuer Roman von Timur Vermes: Und plötzlich reden alle vom Schießbefehl

Neuer Roman von Timur Vermes Und plötzlich reden alle vom Schießbefehl

In "Er ist wieder da" ließ Timur Vermes Hitler auferstehen - in seinem neuen Werk wandern Hunderttausende Menschen nach Deutschland. Was macht das mit der Gesellschaft? Und wann hört der Spaß beim Schreiben auf? Ein Interview von Arno Frank mehr... Forum ]

Bestsellerautor: Florian Illies wird Rowohlt-Verleger

Bestsellerautor Florian Illies wird Rowohlt-Verleger

Der Autor von "Generation Golf" und Herausgeber der "Zeit" übernimmt zum neuen Jahr die verlegerische Geschäftsführung des traditionsreichen Buchverlags. Von Volker Weidermann mehr... Forum ]

Anfälligkeit für Komplotte: Der Verschwörungstheoretiker in dir

Anfälligkeit für Komplotte Der Verschwörungstheoretiker in dir

An irre Komplotte glauben immer die anderen. Oder doch nicht? Zwei Bücher erklären, wer anfällig ist für krude Thesen - und warum. Doch was ist der richtige Umgang mit Verschwörungstheoretikern? Von Katharina Koerth mehr... Forum ]

Künstlerroman: Zerstückelte Häuser, zersplittertes Geheimnis

Künstlerroman Zerstückelte Häuser, zersplittertes Geheimnis

Ein Weltstar der Performancekunst hinterlässt seiner Assistentin Hinweise auf ein großes Trauma: Mit "Der Tag endet mit dem Licht" hat Denis Pfabe einen faszinierenden Roman geschrieben. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Schwedische Akademie: Literaturnobelpreisgremium ist wieder handlungsfähig

Schwedische Akademie Literaturnobelpreisgremium ist wieder handlungsfähig

Drei der ausgetretenen Mitglieder der Schwedischen Akademie haben ihre Rückkehr angekündigt. Damit hätte das Gremium wieder die Mindestgröße, um sich zu vervollständigen. Doch Zweifel bleiben. mehr...

Teneriffa-Chronik: Wenn jeder eine Insel ist

Teneriffa-Chronik Wenn jeder eine Insel ist

In "Archipel" spült Inger-Maria Mahlke die Geschichte Teneriffas an, von 1919 bis heute. Auch wenn der buchpreisnominierte Roman Löcher hat: Seine Struktur, seine Bilder, seine Figuren machen tolle Wellen. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Neue Erzählungen von Heinz Strunk: Versifft, verfettet, versackt

Neue Erzählungen von Heinz Strunk Versifft, verfettet, versackt

Heinz Strunks neuer Erzählband "Das Teemännchen" führt erneut in die Niederungen der Gesellschaft - zu den Don Quichottes der Grillimbisse, Autobahnraststätten und Saufkneipen. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Neuer Roman von Helene Hegemann: Alles explodiert

Neuer Roman von Helene Hegemann Alles explodiert

Erst sterben Tiere, dann die Menschen: In ihrem dritten Roman "Bungalow" liefert Helene Hegemann Innenansichten davon, wie es sich am Rande einer zerbrechenden Gesellschaft lebt. Von Jochen Overbeck mehr...