Comics zu Weihnachten Ihr Bilderlein kommet

Schenken, klar. Comics, logisch. Aber: welche? Sieben Tipps für die Klischeefamilie - und alle, die ganz anders sind. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Roman vom "Mad Men"-Erfinder: Es wird böse enden

Roman vom "Mad Men"-Erfinder Es wird böse enden

Matthew Weiner, der Schöpfer der TV-Serie "Mad Men", hat seinen ersten Roman geschrieben. "Alles über Heather" ist das fast freudvoll skizzierte Protokoll einer Katastrophe. Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]


Klaus Stuttmann

Cartoons der Woche Martin Schulz malt seine SPD-Strategie

GroKo und die SPD - ja, nein, weiß nicht? Cartoons zum Berliner Zickzack der vergangene Woche, von Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann. mehr...

Großstadt-Roman von Volker Heise: Wo Menschen nur ein Rohstoff sind

Großstadt-Roman von Volker Heise Wo Menschen nur ein Rohstoff sind

Ein Heißluftballon kreist über Berlin. Doch Filmemacher Volker Heise zoomt in seinem Romandebüt "Außer Kontrolle" nah auf die Großstadtbewohner und erzählt von einer Nacht, in der alles eskaliert. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Jhumpa Lahiri und das Italienische: Im Venedig der Sprachen

Jhumpa Lahiri und das Italienische Im Venedig der Sprachen

Bengalische Eltern, aufgewachsen in den USA: Pulitzerpreis-Gewinnerin Jhumpa Lahiri fühlte sich zeitlebens als Sprachnomadin. Ihr neues Buch erzählt, wie sie die Suche nach einer ganz neuen Wahlheimat befreite. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]

Graphic Novel "Brodecks Bericht" Das Töten der Anderen

Beißend kalt, beängstigend düster: Manu Larcenets Graphic Novel "Brodecks Bericht" erzählt von der mörderischen Vergangenheit einer Dorfgemeinschaft - so gut, dass man selbst Angst bekommt. Von Timur Vermes mehr... Forum ]


Bradbury-Neuauflage Das Schöne kommt in neuem Gewand

Kann man einem herausragenden Roman wie "Das Böse kommt auf leisen Sohlen", ein Meisterwerk des großen Büchermenschen Ray Bradbury, etwas hinzufügen? Ja, dem Comiczeichner Reinhard Kleist gelingt das. Von Jörg Böckem mehr... Forum ]

Neues von Philip Pullman: Was vor dem "Goldenen Kompass" geschah

Neues von Philip Pullman Was vor dem "Goldenen Kompass" geschah

Er erzählt so elegant wie kein anderer Fantasy-Großmeister: Philip Pullman veröffentlicht die Vorgeschichte zu seiner Erfolgssaga "His Dark Materials". Der erste Band, "Über den wilden Fluss", ist schon mal glänzend. Von Christoph Dallach mehr... Forum ]


Roman zur US-Opioid-Krise: Kippen, Heroin und Kirschlipgloss

Roman zur US-Opioid-Krise Kippen, Heroin und Kirschlipgloss

Mit "Marlena" hat US-Autorin Julie Buntin einen berührenden Coming-of-Age-Roman geschrieben, der gleichzeitig von der Drogenschwemme in den USA erzählt. Ein aufrüttelndes Debüt. Von Jana Felgenhauer mehr... Forum ]

Geschichte einer Selbstverbrennung: Ein Fanal vom Untermieter aus dem Souterrain

Geschichte einer Selbstverbrennung Ein Fanal vom Untermieter aus dem Souterrain

Vor 40 Jahren verbrannte sich Hartmut Gründler aus Protest gegen Helmut Schmidts AKW-Politik. Der Roman "Der Mensch brennt" von Nicol Ljubic erzählt, wie sich die extreme moralische Konsequenz eines Einzelnen auf andere auswirkt. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

US-Buchpreise: National Book Award für Mississippi-Odyssee

US-Buchpreise National Book Award für Mississippi-Odyssee

Schon zum zweiten Mal kann sich Jesmyn Ward über einen der wichtigsten US-Buchpreise freuen, den National Book Award für ihren Roman "Sing, Unburied, Sing". In der Sachbuch-Kategorie gewann eine Russland-Studie. mehr... Forum ]

Horrorautoren Stephen King und Owen King: "Wie wäre es, wenn auf einmal alle Frauen weg wären?"

Horrorautoren Stephen King und Owen King "Wie wäre es, wenn auf einmal alle Frauen weg wären?"

Stephen King hat zusammen mit seinem Sohn Owen einen Roman geschrieben: "Sleeping Beauties". Im Interview erzählen sie, wie die Geschichte entstanden ist - und was sie mit Donald Trump zu tun hat. Ein Interview von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]

Romandebakel "Leere Herzen" von Juli Zeh: Im Inneren der Wohlstandsblase

Romandebakel "Leere Herzen" von Juli Zeh Im Inneren der Wohlstandsblase

Gesellschaft auf Prosecco, Gesellschaftskritik im Panikmodus: In "Leere Herzen" verrührt Juli Zeh Themen wie Eskapismus und Rechtspopulismus zu zäher Satire. Soll sie doch lieber einen Wutbrief ans Kanzleramt schreiben. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Joachim Meyerhoffs "Zweisamkeit der Einzelgänger": Ein Leben mit Hanna, eins mit Franka, eins mit Ilse

Joachim Meyerhoffs "Zweisamkeit der Einzelgänger" Ein Leben mit Hanna, eins mit Franka, eins mit Ilse

Meyerhoff erzählt Meyerhoff: Im ausgezeichneten Band vier seiner "Alle Toten fliegen hoch"-Memoirenreihe hangelt sich der Autor und Schauspieler durch mehrere Leben parallel. Aber immerhin verknallt. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Tom Franklins Südstaaten-Groteske: Großer Gott, was für ein Elend!

Tom Franklins Südstaaten-Groteske Großer Gott, was für ein Elend!

Alabama 1911: Religiöse Fanatiker, korrupte Richter, notgeile Teenager bevölkern den Roman "Smonk", sie stehlen, morden, vergewaltigen. Tom Franklin erzählt aus dem Süden der USA - in Deutschland bald Abiturstoff. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Literatur: Wichtigste französische Literaturpreise für Bücher über die Nazizeit

Literatur Wichtigste französische Literaturpreise für Bücher über die Nazizeit

Beide haben Bücher über Nazigrößen geschrieben und sind nun in Frankreich mit Literaturpreisen ausgezeichnet worden: Der Prix Goncourt geht an Éric Vuillard und der Prix Renaudot an Olivier Guez. mehr... Forum ]

Deutscher Theaterpreis: Elfriede Jelinek bekommt Preis für ihr Lebenswerk

Deutscher Theaterpreis Elfriede Jelinek bekommt Preis für ihr Lebenswerk

Die Österreicherin Elfriede Jelinek ist in Leipzig mit dem Deutschen Theaterpreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preisverleihung blieb sie fern - aber ihre Dankesrede ließ sie sich nicht nehmen. mehr...

Gesammelte US-Sport-Reportagen: Tiefenscharf bis zum Touchdown

Gesammelte US-Sport-Reportagen Tiefenscharf bis zum Touchdown

Wo sich Sport und Literatur gekonnt verbinden: Der Band "Die stille Saison eines Helden" versammelt die "besten amerikanischen Sportgeschichten" - verfasst von Größen wie George Plimpton, Woody Allen oder Gay Talese. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Graphic Novel "Ideal Standard" Paarmenschen geht es auch nicht besser

Viele Männer ausprobieren - und am Ende doch lieber allein bleiben? Die Graphic Novel von Aude Picault zeigt mit sanfter Bosheit, wie sich eine Frau gegen den Zwang zur Zweisamkeit wehrt. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Emanzipations-Kinderbuch Gute Nacht, Geschlechterklischees!

Gleichberechtigung im Kinderzimmer: Zwei italienische Autorinnen haben Gute-Nacht-Geschichten ganz ohne schwache Mädchen und starke Jungen geschrieben: "Good Night Stories for Rebel Girls". Von Yalda Franzen mehr... Forum ]

Georg-Büchner-Preis für Jan Wagner: "Noch das Geringste kann zum Gedicht werden"

Georg-Büchner-Preis für Jan Wagner "Noch das Geringste kann zum Gedicht werden"

Im Staatstheater Darmstadt ist dem Lyriker Jan Wagner die renommierteste Literaturauszeichnung Deutschlands verliehen worden: der Georg-Büchner-Preis. Gelobt wurden seine "Sprachfreude" und "Formbeherrschung". mehr... Forum ]

Berühmte Literaturwissenschaftlerin: Silvia Bovenschen gestorben

Berühmte Literaturwissenschaftlerin Silvia Bovenschen gestorben

Ihre Dissertation "Die imaginierte Weiblichkeit" machte sie berühmt, dann wurde sie zur Literatin. Nun ist die Schriftstellerin und Essayistin Silvia Bovenschen im Alter von 71 Jahren gestorben. mehr...

Short Storys von Lucia Berlin: Das Leben - ohne jede Beschönigung

Short Storys von Lucia Berlin Das Leben - ohne jede Beschönigung

Wo jedes Wort zählt: Der Band "Was wirst du tun, wenn du gehst" sammelt Geschichten der großen amerikanischen Short-Story-Autorin Lucia Berlin. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Zadie Smith: "Was als Schicksal verkauft wird, ist meistens Ideologie"

Zadie Smith "Was als Schicksal verkauft wird, ist meistens Ideologie"

In ihren Büchern bettet sie Einzelschicksale ins politische Weltklima ein - ein Gespräch mit der Schriftstellerin Zadie Smith über den American Dream, Rassismus und Naturkatastrophen. Ein Interview von Enrico Ippolito mehr...

Neuer "Asterix"-Band: Witze, die fallen wie Pferdeäpfel

Neuer "Asterix"-Band Witze, die fallen wie Pferdeäpfel

Eine Hülle ohne Herz: Warum sich der neue Band "Asterix in Italien" als Enttäuschung entpuppt - und wie die Reihe der Genialität des Originals vielleicht wieder näher kommen könnte. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

"Klassikkampf" von Berthold Seliger: Wie ernst steht es um die Ernste Musik?

"Klassikkampf" von Berthold Seliger Wie ernst steht es um die Ernste Musik?

Publikum überaltert, ewig gleiches Repertoire, vornehmlich konservative Eliten bedienen sich aus dem Topf der musikalischen Kultur. So stellt sich für den Autor Berthold Seliger die aktuelle Klassikszene dar. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Star-Autorin Despentes: "Mit der extremen Rechten reden? Bringt nichts"

Star-Autorin Despentes "Mit der extremen Rechten reden? Bringt nichts"

Sie ist Autorin, Regisseurin und Feministin - zuletzt wurde Virginie Despentes' Romantrilogie "Vernon Subutex" als Gesellschaftspanorama gefeiert. Zeit, mit ihr über die drängenden Fragen unserer Tage zu sprechen. Ein Interview von Felix Bayer mehr... Forum ]

Wichtigste britische Literatur-Auszeichnung: George Saunders gewinnt Man Booker Preis

Wichtigste britische Literatur-Auszeichnung George Saunders gewinnt Man Booker Preis

Für seinen ersten Roman "Lincoln in the Bardo" erhält George Saunders den Man Booker Prize, die wichtigste britische Auszeichnung für Literatur. Er ist erst der zweite US-Amerikaner, dem das gelingt. mehr...

Junge Generation in China "Immer nur arbeiten, keine Freizeit. Keine Lust mehr"

Selbstbestimmtes Leben statt Karriere: In "Chinakinder" erzählen junge Chinesen, wie sie sich gegen Widerstände durchgesetzt haben - darunter Punks, Homosexuelle und eine Aktivistin gegen Heiratszwänge. Von Sonja Maaß mehr... Forum ]

Entzugs-Memoir von Amy Liptrot: Wenn die Welle bricht

Entzugs-Memoir von Amy Liptrot Wenn die Welle bricht

Sie liest in der rauen Landschaft wie andere in Statistiken: Die Autorin Amy Liptrot liefert mit "Nachtlichter" ein umwerfendes Stück "Nature Writing". Und die Therapie für ihre Alkoholsucht gleich mit. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

John le Carré in Hamburg: "Um Gottes willen, halten Sie kein Referendum"

John le Carré in Hamburg "Um Gottes willen, halten Sie kein Referendum"

John le Carré, der Großmeister des Spionageromans, stellte in der Elbphilharmonie "Das Vermächtnis der Spione" vor. Der scheue Brite plauderte charmant - und sorgt sich um die Welt mit Trump und dem Brexit. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Buchmessenthema Türkei: Zu viele Exempel statuiert

Buchmessenthema Türkei Zu viele Exempel statuiert

Die Autoren in türkischer Haft sind nicht vergessen. Besonders Asli Erdogan erzählte in Frankfurt unermüdlich von ihren Erlebnissen im Gefängnis. Mehr Druck auf die Türkei würde sich Günter Wallraff von einem Außenminister Özdemir erhoffen. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Frankreich auf der Buchmesse: "Stolz und arrogant, wie die Welt uns schätzt"

Frankreich auf der Buchmesse "Stolz und arrogant, wie die Welt uns schätzt"

Auf der Buchmesse wird über Emmanuel Macron gestritten und über die Größe der Grande Nation. Derweil kam Michel Houellebecq auf einer Porno-Website eine Idee für die deutsche Literatur. Von Felix Bayer und Enrico Ippolito mehr... Forum ]