Oscarprämierte Extremkletter-Doku: Gold oder Tod

Oscarprämierte Extremkletter-Doku Gold oder Tod

Rund tausend Meter ragt El Capitan in die Höhe - und Extremkletterer Alex Honnold will hinauf, ohne Seil, Sicherung und Hilfe. Kann das gut gehen? Die Doku "Free Solo" zeigt magische Bilder vom Kampf am Fels. Von Oliver Kaever mehr... Video | Forum ]

"Destroyer" mit Nicole Kidman Was hat sie bloß so ruiniert?

So räudig wurde selten Rache genommen: In dem Polizeithriller "Destroyer" gehen Hollywoodstar Nicole Kidman und Kult-Regisseurin Karyn Kusama eine grandiose Liaison ein - unser Film der Woche. Von Philipp Schwarz mehr... Video | Forum ]


Nach Missbrauchsvorwürfen: "Red Sonja" wohl ohne Bryan Singer

Nach Missbrauchsvorwürfen "Red Sonja" wohl ohne Bryan Singer

Lange schien es so, als würde ihn sein Erfolg auch vor schweren Missbrauchsvorwürfen schützen. Doch nun hat Regisseur Bryan Singer offenbar seinen Job beim Remake von "Red Sonja" verloren. mehr...

Fußball-Biopic "Trautmann": Der Krieg zeigt keine Spuren

Fußball-Biopic "Trautmann" Der Krieg zeigt keine Spuren

Vom Fallschirmjäger zum englischen Pokalhelden: Marcus H. Rosenmüller verkitscht in seinem Filmporträt die Geschichte von Torwartlegende Bert Trautmann und spielt dessen Nazivergangenheit herunter. Von Kaspar Heinrich mehr... Video | Forum ]


Nahost-Liebesdrama: Vögel ohne Horizont

Nahost-Liebesdrama Vögel ohne Horizont

Wenn Liebe ein politischer Affront ist: Der Film "Der Fall Sarah & Saleem" zeigt eine Affäre zwischen einer Israelin und einem Palästinenser, die zur Staatssache wird. Von Philipp Schwarz mehr... Video | Forum ]

Grandfilm

Polen-Satire "Die Maske" Auf die Fresse

Ein Metal-Fan verliert dank einer Christusstatue erst sein Gesicht - und dann seine Heimat: Mit "Die Maske" gelingt Malgorzata Szumowska eine wunderbar melancholische Satire auf die Bigotterie in Polen. Von Hannah Pilarczyk mehr... Video ]


"Captain Marvel" erfolgreicher als "Star Wars" Superheldin, Superumsatz

"Captain Marvel" spielt in der Startwoche mehr als 450 Millionen Dollar ein: Dieser beste Start aller Zeiten für einen Film mit einer weiblichen Hauptfigur ist nicht der einzige Rekord. mehr... Video ]

Regisseur Barry Jenkins über Hollywood: "Wir haben ein Erdbeben hinter uns"

Regisseur Barry Jenkins über Hollywood "Wir haben ein Erdbeben hinter uns"

Sein neuer Film "Beale Street" erzählt eine schwarze Liebesgeschichte in einem rassistischen Amerika. US-Regisseur Barry Jenkins über den Kampf für Gleichberechtigung in Hollywood - und in Berlin. Ein Interview von Lars-Olav Beier und Andreas Borcholte mehr... Forum ]


Disney

Filmstarts der Woche Die Neue

Nach "Wonder Woman" macht sich jetzt die zweite Superfrau an die Rettung der Welt: "Captain Marvel "alias Carol Danvers nimmt den Kampf gegen eine Alien-Invasion auf. Die neuen Kinofilme im Videoüberblick. mehr...

Ikone Ruth Bader Ginsburg Horden von Anzugträgern. Und diese Frau

Heute gilt die Oberste Bundesrichterin Ruth Bader Ginsburg in den USA als Heldin der Gleichberechtigung. Doch wie kam es dazu? Das Biopic "Die Berufung" zeichnet den Ein- und Aufstieg der Ausnahmejuristin nach. Von Till Kadritzke mehr... Video | Forum ]

Jugenddrama "Mid90s" Die Kids sind breit, aber alright

Schon vor seiner Comedykarriere wollte Jonah Hill lieber selbst Filme drehen. Sein Regiedebüt "Mid90s" ist eine sensibel erzählte Geschichte über eine Gruppe junger Skater im L.A. der Neunzigerjahre. Von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

Marvels neue Superheldin Oh Captain! Meine Captain!

Galaktisch, gewitzt, gut: Oscar-Preisträgerin Brie Larson führt den ersten Superheldinnen-Film des Comic-Imperiums an. Als "Captain Marvel" kickboxt sie sich zu Grunge ins Herz des Publikums. Von David Kleingers mehr... Video | Forum ]

Rassismusdrama "Beale Street" Selbst die Liebe kann sie nicht schützen

Nach seinem Oscartriumph "Moonlight" gelingt Barry Jenkins das nächste poetische Meisterwerk: In "Beale Street" zersetzt Rassismus das Glück eines jungen, schwarzen Paares - unser Film der Woche Von Hannah Pilarczyk mehr... Video ]

Japanische Comicfigur: Hello Kitty bekommt Hollywoodfilm

Japanische Comicfigur Hello Kitty bekommt Hollywoodfilm

Sie winkt von T-Shirts, Bleistiften und Trinkflaschen. Es gibt Hello-Kitty-Cafés, Freizeitparks und sogar Flugzeuge. Nur einen Hollywoodfilm mit der japanischen Comicfigur gibt es nicht - bis jetzt. mehr... Forum ]

Missbrauchs-Doku "Leaving Neverland": Wie Michael Jackson Familien bezirzte, zerriss, wegwarf  

Missbrauchs-Doku "Leaving Neverland" Wie Michael Jackson Familien bezirzte, zerriss, wegwarf  

Zwei Familien berichten in der Doku "Leaving Neverland" ausführlich vom Missbrauch durch Michael Jackson und lösen eine Kontroverse aus: Wie soll man mit dem "monströsen Genie" fortan umgehen? Von Nina Rehfeld mehr...

Western mit Joaquin Phoenix Dieser Film ist eine Goldgrube

Lagerfeuergespräche, Verfolgungen, Schießereien: "The Sisters Brothers" mit Joaquin Phoenix und John C. Reilly hat alles, was ein Western braucht - und bietet noch viel mehr. Von Esther Buss mehr... Video | Forum ]

Ausnahme-Regisseur Jia Zhangke: "Je älter wir werden, desto weiter entfernen wir uns von der Heimat"

Ausnahme-Regisseur Jia Zhangke "Je älter wir werden, desto weiter entfernen wir uns von der Heimat"

Mit "Asche ist reines Weiß" gelingt Jia Zhangke, Chinas wichtigstem Filmemacher, ein beeindruckendes Drama über den Umbruch in seiner Heimat. Hier erklärt er, warum er dazu Ufos brauchte und was es mit der Jianghu-Kultur auf sich hat. Ein Interview von Dunja Bialas mehr... Video | Forum ]

Dokumentation über Michael Jackson "Erschreckend und unvergesslich"

In den USA ist die Debatte um das Vermächtnis des "King of Pop" neu entfacht: Die Doku "Leaving Neverland" erhebt schwere Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson. Kritiker sprechen von einer "Bombe". mehr...

Twentieth Century Fox

Rassismus-Drama "The Hate U Give" "Es geht um uns"

Das Leben der 16-jährigen Schülerin Starr wird durch einen Akt rassistischer Polizeigewalt auf den Kopf gestellt. Das bemerkenswert aktuelle Drama "The Hate U Give" in den Filmstarts der Woche. mehr...

Chinesisches Gesellschaftsdrama: Startschuss für eine andere Zukunft
Neue Visionen

Chinesisches Gesellschaftsdrama Startschuss für eine andere Zukunft

In "Asche ist reines Weiß" verbindet Jia Zhangke die Liebesgeschichte zweier Kleingangster mit dem gesellschaftlichen Umbruch in China zu einem grandiosen Epos - unser Film der Woche Von Dunja Bialas mehr... Video | Forum ]

Shootingstar Amandla Stenberg: "Meine erste Reaktion ist immer Unbehagen"
Twentieth Century Fox

Shootingstar Amandla Stenberg "Meine erste Reaktion ist immer Unbehagen"

In dem Film "The Hate U Give" glänzt Amandla Stenberg als Schülerin, die sich durch die Black-Lives-Matter-Bewegung politisiert. Hier erzählt sie, wie sie selbst mit Rassismus im Alltag und in Hollywood umgeht. Ein Interview von Patrick Heidmann mehr... Video | Forum ]

Filmfestspiele von Cannes: Alejandro González Iñárritu wird Jurypräsident

Filmfestspiele von Cannes Alejandro González Iñárritu wird Jurypräsident

Als erster Mexikaner wird Alejandro González Iñárritu in diesem Jahr die Jury der Filmfestspiele von Cannes leiten. Den Regisseur und das Festival verbindet eine lange Geschichte. mehr...

Nach Vergewaltigungsvorwurf: Ermittlungen gegen Luc Besson eingestellt

Nach Vergewaltigungsvorwurf Ermittlungen gegen Luc Besson eingestellt

Der Regisseur Luc Besson war wegen mehrfacher Vergewaltigung angezeigt worden, nun hat die französische Justiz die Ermittlungen eingestellt. Der Anwalt der Frau, die die Anzeige erstattet hatte, kündigte weitere Schritte an. mehr...

Oscars 2019 Die Nacht der harten Wahrheiten

Die Oscar-Show im Fernsehen war eine Sache. Eine ganz andere war, was sich hinter der Bühne abspielte. Hier ließen die Sieger ihren Gefühlen freien Lauf - und manche sprachen klare Worte. Unser Korrespondent war dabei. Aus Los Angeles berichtet Marc Pitzke mehr... Video | Forum ]

Oscar für "Green Book": Der falsche Film

Oscar für "Green Book" Der falsche Film

Viel Raum für Frauen, Schwarze und Latinos: Die 91. Oscarverleihung lief besser als erwartet. Der Triumph von "Green Book" zeigt jedoch, wie viel Veränderung noch nötig ist. Ein Kommentar von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

"Ya se puede hablar español en los Oscars": Spanisch war 2019 zweite Oscar-Amtssprache

"Ya se puede hablar español en los Oscars" Spanisch war 2019 zweite Oscar-Amtssprache

Diego Luna, Javier Bardem, Alfonso Cuarón: Viele Reden wurden dieses Jahr teilweise auf Spanisch gehalten. Luna sagte: "Sie haben endlich die Türen für uns geöffnet - und wir gehen nicht mehr weg." mehr... Forum ]

SPIEGEL ONLINE

Vor der Oscarverleihung "Es gab noch nie so viel Zynismus"

Wie lang ist der rote Teppich? Welchen möglichen Oscarpreisträger fürchten viele in Hollywood? Und wie ist die Stimmung? SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent Marc Pitzke ist vor Ort und gibt Antworten im Video. mehr...

Oscars 2019: Alles neu, alles alt

Oscars 2019 Alles neu, alles alt

Seit 15 Jahren fliegt SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent Marc Pitzke jedes Jahr zur Oscarverleihung nach Los Angeles. Vieles hat sich verändert, sagt er - und doch werde in dieser einzigen Nacht deutlich, warum Hollywood den Wandel scheut. Aus Los Angeles berichtet Marc Pitzke mehr... Forum ]

SPIEGEL ONLINE

Academy Awards "Die Oscars sind unter Beschuss"

Der berühmteste Filmpreis der Welt hat es schwer in diesen Tagen: Unbeschwert feiern werden die Oscar-Stars wohl nicht. Eine Videoanalyse von Hannah Pilarczyk, Charlotte Schönberger und Christian Weber. mehr...

Vor den Oscars 2019: "Roma" und Glenn Close räumen Indie-Preise ab

Vor den Oscars 2019 "Roma" und Glenn Close räumen Indie-Preise ab

Traditionell werden am Vortag der Oscars die Independent Spirit Awards verliehen. Die Gewinner in diesem Jahr: die Netflix-Produktion "Roma" - und Glenn Close. mehr...

Universum

Filmstarts Hunger nach Macht

Die Satire "Vice - Der zweite Mann" erzählt die Geschichte von Dick Cheney. Und wie der zweite Mann im Weißen Haus allmählich zur heimlichen Nr. eins wurde. Die Filmstarts der Woche im Video. mehr...

Spottpreis "Goldene Himbeeren" Donald Trump ist der schlechteste Hauptdarsteller des Jahres

Sorry, Mr. President, Sie haben wieder gewonnen: 1991 bekam er die "Goldene Himbeere" schon einmal für einen Gastauftritt. Nun wurde Donald Trump erneut für schlechte Schauspielleistungen ausgezeichnet. mehr... Forum ]

Hollywoods neues Megamuseum Großes Kino

30.000 Quadratmeter Fläche, mehr als 2500 Exponate: Mit dem umfassendsten Filmmuseum der Welt will Hollywood seine Geschichte würdigen und seine Zukunft sichern - ein Anspruch, der ihm bei der Oscar-Gala oft missglückt. Aus Los Angeles berichtet Marc Pitzke mehr... Forum ]

Filme über Konversionstherapie Verlorene Söhne, verbotene Töchter

Modethema Konversionstherapie: "Der verlorene Sohn" mit Nicole Kidman und Russell Crowe ist nicht der einzige Film, der von dubiosen Umerziehungskursen für Homosexuelle erzählt. Was steckt hinter dem Trend? Von Hannah Pilarczyk mehr... Video | Forum ]

Oscars 2019 Alle Nominierten in der Übersicht

Die Historienfarce "The Favourite" und die Netflix-Produktion "Roma" gehören zu den großen Oscar-Favoriten in diesem Jahr. Sehen Sie hier alle Oscar-Anwärter 2019 in der Übersicht. mehr... Video | Forum ]

Netflix und Live Nation Das Geschäft hinter den Oscars

Wenn am Sonntag die Oscars verliehen werden, geht es auch um die Rolle neuer Unterhaltungsgiganten: Zerstört Netflix mit "Roma" das Kino? Und wie viel kalkulierte Vermarktung steckt hinter "A Star is Born"? Von Hannah Pilarczyk mehr... Forum ]

Oscars 2019: Wo Sie die nominierten Filme sehen können

Oscars 2019 Wo Sie die nominierten Filme sehen können

Sie wollen bei den Oscars mitreden, haben aber nicht alle Filme gesehen? Wo Sie einige der Favoriten noch vor der Verleihung sehen können - und bei welchen Filmen Sie ein Kinoticket lösen müssen. mehr... Video | Forum ]

US-Remake von "Ziemlich beste Freunde" Ziemlich mieseste Gurke

Das Original begeisterte Millionen. Die US-Version von "Ziemlich beste Freunde" ist nicht nur unnötig, sie lässt auch Hauptdarsteller Kevin Hart blöd dastehen. Gut, dass er die Oscarverleihung nicht moderiert. Von Oliver Kaever mehr... Video | Forum ]

"Vice" mit Christian Bale Der Böse ist immer und überall

Das Filmporträt "Vice" lässt kein gutes Haar an US-Vizepräsident Dick Cheney. Doch hinter der Breitseite gegen den Republikaner steckt mehr als selbstgerechte Wut von links. Unser Film der Woche Von Hannah Pilarczyk mehr... Video ]

Schwere Vorwürfe gegen Berlinale: Ai Weiwei und Til Schweiger aus Episodenfilm geschnitten

Schwere Vorwürfe gegen Berlinale Ai Weiwei und Til Schweiger aus Episodenfilm geschnitten

Zu dem Episodenfilm "Berlin, I Love You" sollte auch Ai Weiwei einen Beitrag beisteuern, der bereits 2015 abgedreht wurde. Nun wurde seine Inszenierung rausgeschnitten - der Künstler beklagt Zensur. mehr...

007: Kinostart für nächsten James-Bond-Film erneut verschoben

007 Kinostart für nächsten James-Bond-Film erneut verschoben

Der letzte Bond-Film mit Daniel Craig lässt weiter auf sich warten. Nun wurde der 25. Teil der Agentenreihe abermals auf ein späteres Datum verlegt. mehr...

20th Century Fox

Regisseur erklärt Szene "Alita - Battle Angel"

"Alita" ist die Verfilmung des gleichnamigen Mangas von Yukito Kishiro. Regisseur Roberto Rodriguez erläutert, wie er die rasante Dynamik der Zeichnungen mit filmischen Mittel übersetzt hat. mehr...

Berlinale-Gewinner Nadav Lapid: "Ich musste weg, um meine Seele zu retten"

Berlinale-Gewinner Nadav Lapid "Ich musste weg, um meine Seele zu retten"

Mit "Synonyme" hat am Samstagabend zum ersten Mal in fast 70 Jahren ein israelischer Regisseur die Berlinale gewonnen. Hier erklärt Nadav Lapid, warum er sein Geburtsland fluchtartig verlassen hat. Ein Interview von Thomas Abeltshauser mehr...

Warner Bros.

Filmstarts der Woche "Dann schlag mich doch K.o."

Nach einem Raubüberfall hat Mel ungeplant zwei Geiseln am Hals, die eine nervig, die andere ungemein attraktiv. "Sweethearts" - eine deutsche Actionkomödie von Karoline Herfurth. Die Filmstarts. mehr...

Berlinale 2019: Goldener Bär geht an den israelischen Film "Synonyme"

Berlinale 2019 Goldener Bär geht an den israelischen Film "Synonyme"

Das Drama "Synonyme" des israelischen Regisseurs Nadav Lapid hat den Goldenen Bären 2019 gewonnen. Auch deutsche Filme brillierten. Es war die letzte Berlinale von Direktor Dieter Kosslick. mehr... Forum ]

Berlinale 2019: Die lohnen sich!

Berlinale 2019 Die lohnen sich!

Wie hat man Sex auf staatlichen Befehl? Wie sehr mag ich meine beste Freundin? In welchem Archiv finde ich das Leben meiner Großmutter? Die Berlinale hat aufregende Filme zu bieten - das sind die Highlights. mehr... Forum ]

Zum Tode von Bruno Ganz: Ein göttlicher Komödiant

Zum Tode von Bruno Ganz Ein göttlicher Komödiant

In Theater und Kino war Bruno Ganz ein Einzelgänger. Sanftheit, ein bei allem Lächeln todesdunkler Ernst und der Mut zur Radikalität zeichneten den tiefgründigen Schauspieler aus. Ein Nachruf von Wolfgang Höbel mehr... Video | Forum ]

Blockbuster "Alita: Battle Angel" Kämpf, Engel, kämpf!

So viel Prügel, so wenig Gefühl: In ihrer Manga-Adaption "Alita: Battle Angel" vergeben James Cameron und Robert Rodriguez das große Potenzial der Vorlage. Von Hannah Pilarczyk mehr... Video ]

Oscars 2019: Filmstars kritisieren umstrittene Kürzungspläne

Oscars 2019 Filmstars kritisieren umstrittene Kürzungspläne

"Eine Beleidigung": Knapp hundert Filmschaffende machen Druck auf die Oscar-Akademie, damit die ihre jüngsten Straffungspläne für die Show zurücknimmt. Einen offenen Brief unterzeichneten auch Pitt, Clooney und Scorsese. mehr... Forum ]

Bruno Ganz' Vermächtnis: Wer bekommt den Iffland-Ring?

Bruno Ganz' Vermächtnis Wer bekommt den Iffland-Ring?

Der Iffland-Ring zeichnet den jeweils bedeutendsten und würdigsten deutschsprachigen Theaterkünstler auf Lebenszeit aus. Wem hat Bruno Ganz den diamantenbesetzten Eisenring vermacht? mehr...

Berlinale-Filme: Wenn die Heimat zum Fluch wird

Berlinale-Filme Wenn die Heimat zum Fluch wird

Ein Israeli versucht, Franzose zu werden; junge Italiener und Kanadier hadern mit der Ausweglosigkeit ihrer Nachbarschaft: Einige der besseren Berlinale-Wettbewerber zeigen das Zuhause als Schicksalsgefängnis. Von Andreas Borcholte mehr... Forum ]

Schauspielerin und Regisseurin in "Sweethearts" Herfurthragend

"Ich liebe kommerzielles Kino und schäme mich nicht dafür": Als Schauspielerin steht Karoline Herfurth für Liebesfilme, die leicht sind, aber nicht platt. Jetzt führt sie bei der Actionkomödie "Sweethearts" selbst Regie. Von Daniel Sander mehr... Video | Forum ]

Berlinale-Beitrag "Ich war zuhause, aber...": Dieser Film hat den Goldenen Bären verdient

Berlinale-Beitrag "Ich war zuhause, aber..." Dieser Film hat den Goldenen Bären verdient

Bei der Vorführung gab es Buhrufe - dabei hat die deutsche Regisseurin Angela Schanelec den mit Abstand schönsten und kunstvollsten Film des Wettbewerbs abgeliefert. Von Hannah Pilarczyk mehr... Forum ]

Filme von Frauen auf der Berlinale: Unter Göttinnen

Filme von Frauen auf der Berlinale Unter Göttinnen

Die Berlinale lässt nicht nur Zahlen für ihr Engagement in Sachen Geschlechtergerechtigkeit sprechen, sondern noch besser: Filme! Von Balkan-Feminismus bis Historienthriller mit populistischen Einschlägen ist alles dabei. Von Hannah Pilarczyk mehr...

Bafta-Awards "Roma" und "The Favourite" räumen ab

Bei der Verleihung der britischen Filmpreise hat das Netflix-Drama "Roma" gleich vier Preise abgeräumt. Als beste Schauspieler wurden Rami Malek und Olivia Colman geehrt. mehr... Video | Forum ]

"Der Goldene Handschuh" bei der Berlinale Deutschland, ein Schlachthaus

Der hässlichste Serienkiller der Filmgeschichte: Fatih Akins Verfilmung von Heinz Strunks Roman löst auf der Berlinale zwar Ekel aus, aber keinen Skandal. Besser sind zwei andere deutsche Beiträge. Von Oliver Kaever mehr...

Splendid Film

Filmstarts Die unheimliche Macht

Sarah ist Mutter eines Wunderkindes - der kleine Miles besitzt außergewöhnliche Fähigkeiten. Ein Wissenschaftler vermutet Schlimmes. "The Prodigy" in den Filmstarts der Woche. mehr...

Berlinale-Doku "Heimat ist ein Raum aus Zeit": Es war einmal in Deutschland

Berlinale-Doku "Heimat ist ein Raum aus Zeit" Es war einmal in Deutschland

In "Heimat ist ein Raum aus Zeit" verliest Thomas Heise die eigene Familiengeschichte, von intimen Liebesbriefen bis zu Zeugnissen des Holocaust. Ein faszinierendes Hörspiel und ein zwingender Film zugleich. Von Matthias Dell mehr... Forum ]

Britischer Charakterdarsteller: Albert Finney ist tot

Britischer Charakterdarsteller Albert Finney ist tot

Fünfmal war er zwischen 1964 und 2001 für den Oscar nominiert, er bekam ihn nie, trotz großer Auftritte in "Mord im Orient-Express" oder "Erin Brockovich". Nun ist Albert Finney gestorben, er wurde 82 Jahre alt. mehr...

Filmprojekte abgesagt: Woody Allen verklagt Amazon Studios wegen Vertragsbruchs

Filmprojekte abgesagt Woody Allen verklagt Amazon Studios wegen Vertragsbruchs

Nach Missbrauchsvorwürfen gegen Woody Allen wurde ein bereits fertiger Film nicht veröffentlicht und weitere Projekte von der Produktionsfirma Amazon Studios abgesagt. Der Regisseur nennt die Vorwürfe "haltlos". mehr...

Berlinale-Eröffnungsfilm Fehlstart mit Sozialschmonzette

Die Berlinale beginnt - aber statt Lust auf zehn Tage Filmfest sorgt der Eröffnungsfilm "The Kindness of Strangers" für Entsetzen. Schlimmer hätte es kaum kommen können. Von Oliver Kaever mehr... Forum ]