DER SPIEGEL: Sport-Ressort
Rafael Buschmann
Jeannette Corbeau
Rafael Buschmann

Geboren 1982 im polnischen Zabrze, studierte in Münster und Neu-Delhi/Indien Germanistik, Psychologie, Sport und Pädagogik. Als freiberuflicher Journalist u. a. tätig für Der SPIEGEL, SPIEGEL ONLINE, "Süddeutsche Zeitung" und "Financial Times Deutschland". Seit 2010 Reporter im Sportressort von SPIEGEL ONLINE, 2013 Wechsel zu Der SPIEGEL. Journalistische Schwerpunkte: Matchfixing, Geldflüsse im Fußball (Spielertransfers, Steuern, Investorenmodelle etc.), Rechtsextremismus im Sport, Ultra- und Hooliganszene, DFB-Nationalmannschaft.

  • E-Mail: Rafael.Buschmann@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Rafael Buschmann
Justiz-Tagung: So geht es weiter mit den Football Leaks
SPIEGEL ONLINE - Sport - 19.02.2019, 20:18 Uhr

Staatsanwälte aus zehn EU-Staaten trafen sich in Den Haag, um die Ermittlungen rund um die Football Leaks zu koordinieren. Die mögliche Auslieferung des Whistleblowers Rui Pinto nach Portugal könnte ihre Ziele gefährden. mehr...

Bratwurst and Beer: German Football Struggles to Keep Up with Premier League Glitz
SPIEGEL ONLINE - International - February 15, 2019, 06:02 PM

Ahead of the Champions League matches between English and German teams, experts are gushing about the fantastic talent and marketing potential of the Premier League clubs. But why? The Bundesliga has much more to offer than just entertainment. mehr...

Interview with Football Leaks Lawyer: 'He Is Absolutely Aware of the Earthquake He Triggered'
SPIEGEL ONLINE - International - January 25, 2019, 02:06 PM

William Bourdon is a lawyer who represents prominent whistblowers. He's now leading the defense team for Rui Pinto, the man behind the Football Leaks revelations. In an interview, Bourdon discusses his client's motives and the threat he will be extradited to Portugal. mehr...

Steuerdeal des Fußballstars: Ronaldos Mannschaft gewinnt
SPIEGEL ONLINE - Sport - 22.01.2019, 13:50 Uhr

Mit rückdatierten Verträgen haben Berater von Cristiano Ronaldo die Steuerbehörde getäuscht. Der Fußballstar gesteht seine Steuerhinterziehung ein, kommt aber um eine Gefängnisstrafe herum. Und die Hintermänner? mehr...

Nach Zugriff in Budapest: Whistleblower von Football Leaks aus U-Haft entlassen
SPIEGEL ONLINE - Sport - 19.01.2019, 09:32 Uhr

Football-Leaks- Whistleblower Pinto hat zwei Tage nach seiner Verhaftung in Budapest eine Auslieferung nach Portugal vorerst verhindern können. Nun wird bekannt: Er kooperierte schon vor der Festnahme mit französischen Ermittlern. mehr...

Der Fall Kathryn Mayorga: Ronaldos Verteidigungslinie
SPIEGEL ONLINE - Sport - 11.10.2018, 16:38 Uhr

Zwei Wochen haben die Anwälte von Topfußballer Cristiano Ronaldo gebraucht, um ihre Verteidigung gegen Kathryn Mayorgas Vergewaltigungsvorwürfe aufzubauen. Nun ziehen sie die Informationen des SPIEGEL in Zweifel. mehr...

Vergewaltigungsvorwurf gegen Ronaldo: Brisante Papiere
SPIEGEL ONLINE - Sport - 06.10.2018, 19:05 Uhr

Eine außergerichtliche Einigung, ein brisanter Fragebogen, ein Polizeibericht: Dies sind einige Schlüsseldokumente in dem Fall Mayorga vs. Ronaldo. Der Fußballer weist die Vergewaltigungsvorwürfe zurück. mehr...

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Ronaldo: 32 Seiten Anklage
SPIEGEL ONLINE - Sport - 29.09.2018, 13:15 Uhr

Eine Amerikanerin beschuldigt Cristiano Ronaldo der Vergewaltigung, der Fußballstar dementiert. Neun Jahre nach der folgenreichen Nacht verklagt sie ihn - und sein Helferteam. Jetzt ist die Klage online einsehbar. mehr...

Complaint by an American Woman: Serious Allegations Against Cristiano Ronaldo
SPIEGEL ONLINE - International - September 28, 2018, 08:19 PM

The affair surrounding the alleged rape of an American woman in 2009 will have a legal follow-up for Cristiano Ronaldo. The lawyer of the alleged victim is filing a complaint in Nevada. mehr...

DFB-Länderspiel verlegt: Die E-Mails von Grindel und Koch im Wortlaut
SPIEGEL ONLINE - Sport - 09.09.2018, 10:14 Uhr

Der DFB verstrickt sich in Widersprüche. Für eine erfolgreiche Bewerbung zur EM 2024 kuschte Präsident Grindel vor Frankfurter Ultras. Der Verband bestreitet das - trotz dieser internen Dokumente. mehr...