DER SPIEGEL: Deutschland-Ressort
Jürgen Dahlkamp
Jürgen Dahlkamp

Geboren 1965 in Werne an der Lippe. Journalistik-Studium in Dortmund, Volontariat bei "Kirche und Leben", der Bistumszeitung in Münster. Ab 1992 Redakteur bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", seit 1998 beim SPIEGEL. Reporter im Ressort Deutschland II in Hamburg, zusammen mit seinem Kollegen Jörg Schmitt Koordinator für investigative Themen. Schwerpunkt der Arbeit: Affären-Berichterstattung, u.a. zu Duisburger Love Parade, HSH Nordbank, Thomas Middelhoff, Steuerfall Alice Schwarzer, Modellbau-Affäre Haderthauer.



Artikel von Jürgen Dahlkamp
Belästigungsvorwürfe beim Weißen Ring: Staatsanwälte prüfen mögliches Polizeiversagen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.04.2018, 18:28 Uhr

Dem früheren Chef des Weißen Rings in Lübeck werden sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Ein mutmaßliches Opfer will schon 2016 der Polizei einen Vorfall gemeldet haben. Die Staatsanwaltschaft will wissen, warum danach nichts passierte. mehr...

Thomas von Heesen: Die dubiosen Geschäfte des neuen HSV-Managers
SPIEGEL ONLINE - Sport - 31.03.2018, 07:34 Uhr

Thomas von Heesen machte als Investor windige Deals. Er täuschte sogar einen Geschäftspartner. mehr...

Belästigungsvorwürfe beim Weißen Ring: "Ich war völlig geschockt, das war für mich unfassbar"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 25.03.2018, 10:02 Uhr

Der Chef des Opferhilfevereins Weißer Ring in Lübeck soll Hilfe suchende Frauen sexuell belästigt haben. In Auszügen dokumentiert der SPIEGEL die eidesstattliche Versicherung einer Betroffenen. mehr...

Belästigungsaffäre beim Weißen Ring: Frauennotruf soll Strafanzeige verhindert haben
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.03.2018, 18:10 Uhr

Immer mehr Frauen erheben Belästigungsvorwürfe gegen den ehemaligen Chef des Weißen Rings in Lübeck. Nach SPIEGEL-Informationen liegen inzwischen elf Anzeigen vor. Eines der Opfer belastet auch den Frauennotruf.  mehr...

Sommermärchen-Affäre: Dokument "Agenda der schwarzen WM-Kasse"
SPIEGEL ONLINE - Sport - 23.03.2018, 12:00 Uhr

Auf dem Computer eines ehemaligen DFB-Funktionärs haben Ermittler nach SPIEGEL-Informationen eine brisante Datei gefunden. Darin heißt es, die WM 2006 sei gekauft worden. mehr...

Sexuelle Gewalt beim Weißen Ring in Lübeck? "Da hat eine ganze Stadt den Mund gehalten"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 17.03.2018, 09:09 Uhr

Ausgerechnet beim Opferhilfeverein Weißer Ring sollen in Lübeck hilfesuchende Frauen sexuell bedrängt worden sein. Hinweise darauf kursierten schon seit Jahren - warum schritt niemand ein? mehr...

Ermittlungsverfahren gegen Ex-Minister Günther Krause: Wunder sind seine Spezialität
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 25.02.2018, 11:43 Uhr

Günther Krause, einer der wichtigsten Politiker der deutschen Einheit, will die Energieerzeugung revolutionieren - mit Teilchen, die durchs Weltall sausen. Dafür interessiert sich jetzt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Interview zum Dieselskandal: "VW lässt uns im Stich"
SPIEGEL ONLINE - DER SPIEGEL - 22.02.2018, 05:30 Uhr

Der oberste VW- und Audi-Händler Deutschlands prangert Volkswagen an: Der Konzern frustriere Autoverkäufer und Kunden gleichermaßen. mehr...

Maik Franz klagt gegen Hertha-Vize: Wie Deutschlands härtester Fußballer sein Geld verlor
SPIEGEL ONLINE - Sport - 17.02.2018, 16:52 Uhr

Als Verteidiger war Maik Franz eine Legende, doch finanziell lief es nicht so gut: Der Vizepräsident von Hertha BSC soll ihn und andere Profis hintergangen haben. Stimmt das? mehr...

Prozess gegen Hertha-Funktionär: Maik Franz will sein Geld zurück
SPIEGEL ONLINE - Sport - 16.02.2018, 15:05 Uhr

Vor dem Landgericht Berlin klagt der frühere Bundesligaspieler Maik Franz auf Schadenersatz für desaströse Geldanlagen. Schuld sei sein Steueranwalt - auch ein Bundesliga-Promi. mehr...

Ermittlungen zu Trumps Russlandkontakten: Die seltsame Rolle der Frau Kirsch
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.02.2018, 11:31 Uhr

Ausgerechnet eine Deutsche spielt eine wichtige Rolle in den Ermittlungen zu den Russlandkontakten rund um Donald Trump. War sie die Strohfrau für illegales Lobbying in den USA? mehr...

Lady In Black: The German Woman at the Center of the Manafort Case
SPIEGEL ONLINE - International - February 09, 2018, 06:01 PM

A German national appears prominently in the investigation into the possible Russian contacts made by Donald Trump's associates. Did she serve as the strawman for illegal lobbying in the United States? mehr...

Türkischer Offizier im deutschen Asyl: "Ich darf eigentlich mit niemandem reden. Erdogans Leute sind überall"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.02.2018, 08:20 Uhr

Die türkische Justiz sucht ihn als einen der Anführer des Putsches gegen Erdogan, deutsche Behörden gewährten ihm Asyl: Hausbesuch bei Oberst Ilhami P. mehr...

Verhältnis zur Türkei: Mutmaßlicher Putsch-Anführer erhält Asyl in Deutschland
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.02.2018, 12:59 Uhr

Er ist einer der meistgesuchten Männer der Türkei: Ilhami P. wird vorgeworfen, den Putsch gegen Erdogan mitangeführt zu haben. Nun haben ihm die deutschen Behörden nach SPIEGEL-Informationen Flüchtlingsschutz gewährt.  mehr...

Steuertricks der Luxusmarke: 8,04 Millionen netto für den Gucci-Gott
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.01.2018, 09:38 Uhr

Gucci steht für Exklusivität, Extravaganz und extreme Preise. Jetzt kommt heraus: Bei den Steuern wird mit allen Tricks gearbeitet. Manchmal, das ist die Essenz, ist das Modelabel ganz schön billig. mehr...

Italienische Nobelmarke: Gucci-Chef erhielt sein Millionengehalt von Briefkastenfirma
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.01.2018, 18:01 Uhr

Gucci hat offenbar Probleme mit der Steuerehrlichkeit. Firmenchef Marco Bizzarri hat nach SPIEGEL-Informationen einen Großteil seines Millionengehalts über eine Briefkastenfirma in Luxemburg kassiert - Abgaben zahlte er dafür kaum. mehr...

Football Leaks: Die wahre Geschichte des ach so wohltätigen Lionel Messi
SPIEGEL ONLINE - Sport - 20.01.2018, 21:59 Uhr

Barcelonas Superstar hat zwei Stiftungen, die bedürftigen Kindern helfen soll. Doch interne Dokumente mehren nun Zweifel an den gemeinnützigen Einrichtungen. mehr...

Football Leaks: Messi Foundation May Have Issued Illegal Donation Certificates to Barcelona 
SPIEGEL ONLINE - International - January 19, 2018, 06:03 PM

Lionel Messi has already been convicted of tax evasion. New reporting by DER SPIEGEL suggests that the superstar's foundation also helped FC Barcelona to save on taxes. It wasn't legal. mehr...

Football Leaks: Messi-Stiftung bescheinigte Barcelona offenbar illegal Spenden
SPIEGEL ONLINE - Sport - 19.01.2018, 18:00 Uhr

Lionel Messi ist bereits wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden. Jetzt legen Recherchen des SPIEGEL nahe: Die Stiftung des Superstars half wohl auch dem FC Barcelona, Steuern zu sparen. Legal war das nicht. mehr...

Football Leaks: Messis Amigos
SPIEGEL ONLINE - Sport - 15.01.2018, 07:47 Uhr

Die Messi-Stiftung hat mit Benefizspielen viele Millionen eingenommen, der Weltstar schillerte als Mäzen. Dabei ging nur ein kleiner Teil der Erlöse an Bedürftige. Ermittler vermuten: Der Rest könnte in Steueroasen versickert sein. mehr...

Football Leaks: Wie Lionel Messi zu seinem sagenhaften Vermögen kam
SPIEGEL ONLINE - Sport - 14.01.2018, 07:28 Uhr

Mehr als hundert Millionen Euro im Jahr zahlt der FC Barcelona an Lionel Messi - warum eigentlich? Vertrauliche Dokumente zeigen die Gründe. mehr...

Football Leaks: Lionel Messi's 100-Million-Euro Contract
SPIEGEL ONLINE - International - January 13, 2018, 08:32 AM

No football player in the world earns more: Lionel Messi of FC Barcelona makes in excess of 100 million euros in a single season. His salary is the subject of documents provided by the whistleblowing platform Football Leaks.  mehr...

Football Leaks: Messis 100-Millionen-Euro-Vertrag
SPIEGEL ONLINE - Sport - 13.01.2018, 08:32 Uhr

Kein Fußballer auf der Welt verdient so viel wie er: Lionel Messi vom FC Barcelona streicht in einer Spielzeit mehr als 100 Millionen Euro ein. Das belegen Dokumente der Football Leaks. mehr...

Neue Finanzprobleme: Lionel Messi zahlte rund zwölf Millionen Euro Steuern nach
SPIEGEL ONLINE - Sport - 12.01.2018, 18:01 Uhr

Nach einer Verurteilung wegen Steuerhinterziehung drohte neuer Ärger: Lionel Messi hat Ende 2016 zwölf Millionen Euro Steuern nachgezahlt. Football-Leaks-Dokumente belegen, dass der FC Barcelona die Schuld seines Superstars übernahm. mehr...

New Tax Problems: Lionel Messi Paid around 12 Million Euros in Back Taxes
SPIEGEL ONLINE - International - January 12, 2018, 06:00 PM

Facing what could have been a new round of troubles with fiscal authorities, football player Lionel Messi paid 12 million euros in back taxes at the end of 2016. Documents supplied by Football Leaks show that FC Barcelona ultimately jumped in to cover the superstar's tax debt. mehr...

Bundespolizei: Innenministerium mauschelte bei Millionenauftrag für Bodycams
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 22.12.2017, 18:01 Uhr

Hat das Innenministerium Motorola den Zuschlag für Bodycams bei der Bundespolizei zugeschanzt? Nach SPIEGEL-Informationen verdichten sich die Hinweise darauf. Ein ehemaliger Staatssekretär spielt eine undurchsichtige Rolle. mehr...

Ermittlungsakte Beckenbauer: Der Kaiser ist jetzt nackt
SPIEGEL ONLINE - Sport - 19.12.2017, 16:26 Uhr

Naiv und vertrauensselig: So stellt sich Franz Beckenbauer in der Schmiergeldaffäre um die Fußball-WM 2006 dar. Doch die Ermittlungsakten und ein neuer ARD-Film zeigen ein anderes Bild.  mehr...

Sonderbarer Millionendeal: Die Bodycam-Posse bei der Bundespolizei
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.12.2017, 18:07 Uhr

Ein halbes Jahr lang probierte die Bundespolizei Körperkameras aus - doch sie entscheidet sich für ein Modell, das nicht getestet wurde. Wie bitte? Es kommt noch irrer. mehr...

Fußball-WM 2006: Ermittler halten Beckenbauer-Version für falsch
SPIEGEL ONLINE - Sport - 02.12.2017, 11:04 Uhr

Franz Beckenbauer weiter im Zwielicht: Bislang unbekannte Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen, zeigen: Der "Kaiser" hat es gegenüber Ermittlungsbehörden mit der Wahrheit nicht allzu genau genommen. mehr...

Botschafter Heusgen: "... dass meine Frau Ina eine Stelle in deinem Büro bekommt"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.11.2017, 08:29 Uhr

Wie der deutsche Uno-Botschafter Christoph Heusgen seine Beziehungen spielen ließ, um seiner Frau einen Job bei der Uno in New York zuzuschanzen. mehr...