Rohingya-Flüchtlingskinder: Eine Hand voll 05.01.2018
  In Burma werden sie verfolgt, getötet, vergewaltigt: Laut Uno sind bereits...
DPA

In Burma werden sie verfolgt, getötet, vergewaltigt: Laut Uno sind bereits 640.000 Rohingya ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Darunter auch diese Kinder, die jetzt im Flüchtlingslager Balukhali leben. Die Armee in Burma geht seit Ende August gewaltsam gegen die muslimische Minderheit vor.