Fotostrecke: Visuelle Reise an heilige Orte 14.01.2018
 Ein Istanbuler Sammler beauftragte Kohlemainen damit, Moscheen des...
Ola Kolehmainen/ Hatje Cantz

Ein Istanbuler Sammler beauftragte Kohlemainen damit, Moscheen des ottomanischen Architekten Mimar Sinan zu porträtieren. Die Selimiye Moschee im türkischen Edirne entpuppte sich als idealer Ausgangspunkt für ein Fotoprojekt über Gotteshäuser der abrahamitischen Religionen: Sinan war armenischer Christ, beeinflusst von römischer, byzantinischer und persischer Architektur.