Paul Singer und Thyssenkrupp: Ein Investor, der den Streit sucht 06.07.2018
 Paul Elliott Singer: Der 73-Jährige kauft Aktien von angeschlagenen...
REUTERS

Paul Elliott Singer: Der 73-Jährige kauft Aktien von angeschlagenen Unternehmen oder Anleihen von Staaten, die kurz vor der Insolvenz stehen. Erholt sich das Unternehmen, kann der promovierte Jurist und studierte Psychologe die Aktien gewinnbringend verkaufen. Im anderen Fall zerschlägt er den Betrieb und verklagt den Schuldner. Dabei zeigt er eine ungeheure Ausdauer und Unnachgiebigkeit.