Agentur Hipgnosis: Wie die Kunst aufs Cover kam 25.06.2018
    Gewagtes Motiv:  Als Inspiration für die unbekleideten Kinder, die auf der...
Mythgem Ltd

Gewagtes Motiv: Als Inspiration für die unbekleideten Kinder, die auf der Led-Zeppelin-Plattenhülle zu "Houses of the Holy" Felsen emporkrabbeln (1973), diente ein Roman des Science-Fiction-Autors Arthur C. Clarke. Aubrey Powell beruft sich auf die Unschuld der nackten Kinder, erinnert an die Unbekleideten vom Woodstock-Festival und weiß, dass so ein Motiv heute viel Ärger bringen könnte. Der Mitgründer der britischen Design-Agentur Hipgnosis erklärt im einestages-Interview, wie zahlreiche legendäre Plattencover entstanden.