70 Jahre Uno-Friedenseinsätze: Die Krise der Blauhelm-Missionen 13.06.2018
 Gebrochener Waffenstillstand: Israelische Soldaten haben den jordanischen...
Getty Images

Gebrochener Waffenstillstand: Israelische Soldaten haben den jordanischen Außenposten Umm Raschrasch erobert und hissen die Flagge mit dem Davidstern im März 1949. Zuvor hatte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 29. Mai 1948 Resolution 50 verabschiedet und forderte die vorübergehende Einstellung der Feindseligkeiten in Palästina. Die Uno entsandte erstmals Beobachter, sie sind dort bis heute - eine von 71 Friedenseinsätzen der Uno in 70 Jahren.