Benutzerprofil

pit.duerr

Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 428
Seite 1 von 22
21.01.2018, 14:30 Uhr

Das ist ein Bündnispartner und die dürfen alles, ist natürlich Völkerrechtstechnisch voll gedeckt. Zivile Opfer und da wird es genügend geben, werden wieder als hinzunehmende Kollateralschäden [...] mehr

21.01.2018, 12:09 Uhr

Klaro, diese extremen Bedingungen halten selbstständig nur und wirklich nur japanische Autos aus. Ich persönlich fahre Renault und würde mich auch mit meinem Clio nach Afrika trauen. Ne ne ne was [...] mehr

21.01.2018, 12:03 Uhr

Ja ja unsere Malu die der führende von Wendehälsen. Tipps bekommt sie bestimmt von der damit erfahrenen CDU Klöckner. mehr

21.01.2018, 07:48 Uhr

Tja und da kann uns dann ja leider nur Sarah Wagenknecht zu helfen. Alle anderen aus den unterschiedlichsten Parteien wollen oder dürfen laut Parteiprogramm/buch ja nicht. mehr

21.01.2018, 07:45 Uhr

Das denke ich auch, aber in der SPD sind noch viel zu viele sauer auf Oskar, der den Lügner Schröder verlassen hat, als das das gelingen könnte. Leider. mehr

21.01.2018, 05:52 Uhr

Wenigstens ein guter Beitrag bisher. Sonst wird ja nur genörgelt. Auch ich wünsche VW viel Glück. Wenigstens ist es mal eine Möglichkeit, so etwas wie Ursachenbekämpfung gegen die Fluchtwelle, zu [...] mehr

20.01.2018, 14:02 Uhr

Wenigstens oder hoffentlich schafft es diese Fregatte, noch mit eigenem Antrieb Richtung Werft zu fahren. Ist ja schließlich auch schon ein technische Vorsprung und so ne Werft, wäre ja auch im Ernstfall, ein bevorzugtes [...] mehr

19.01.2018, 11:26 Uhr

Ist immer wieder schön, mit welchen Ausreden , sich etliche Staaten im westlichen Bündnis , ihre ganz eigene Vorgehensweise, schön reden. Dann braucht man ja auch keine Sanktionen zu befürchten ! mehr

19.01.2018, 11:10 Uhr

Vielleicht finden sich ja irgendwo noch ein paar Königstiger ;-)) mehr

19.01.2018, 11:01 Uhr

Wie sieht es eigentlich IN diesem Fall in Sachen Völkerrecht aus? mehr

19.01.2018, 07:56 Uhr

Icfh weiß gar nicht, was ihr alle wollt. Durch die hervorragende Verhandlungen der SPD Sondierer hat sich doch die Festlegung des Rentenniveaus auf 48% bis 2025 durchgesetzt. Gut, das bis jetzt immer 2031 als [...] mehr

18.01.2018, 13:42 Uhr

Die deutsche Rentenkasse ist sehr gut gefüllt. Mal schauen, wann nach einer Regierungsbildung in Deutschland, genau in jenen Topf gegriffen wird, hat Kohl ja auch gemacht reingegriffen, meine ich so wegen blühenden [...] mehr

17.01.2018, 16:38 Uhr

Beim Rentenniveau von 48% war bisher immer 2031 das Wendejahr, hin zur Massenaltersarmut. Nun gilt wohl 2026 als Wendejahr. Das ist gewiß keine Scheinabmache, das ist ,von der SPD verursacht, eine Verar.... der [...] mehr

16.01.2018, 19:25 Uhr

Mit dem nichts sagen, befindet er sich dann ja bei Madame Alternativlos in bester Gesellschaft. Die sagt meist auch nix und wenn sie was sagt, wäre es für Deutschland bei diversen Themen besser [...] mehr

16.01.2018, 15:25 Uhr

Ich weiß zwar nicht, was das jetzt mit dem Kampf gegen die AfD zu tun hat, muß Ihnen aber trotzdem recht geben. Genau aus den Gründen, die Sie anführen, muß sollte sich die SPD zur [...] mehr

16.01.2018, 15:21 Uhr

Ich gebe Ihnen recht, das die SPD diese Themen in der Opposition schwierig angehen kann. Nur und das ist bei diesen beiden Themen das Problem. Die 48% kamen von der SPD selbst und die enormen 25 [...] mehr

16.01.2018, 13:23 Uhr

Nach Aussage der SPD wird die Altersrente, laut Sondierung, nur bis 2025 auf 48% festgelegt. Bisher galt das Jahr 2031 und wurde uns auch so von beiden Parteien (Union und SPD) erzählt , als [...] mehr

16.01.2018, 13:10 Uhr

Wenn ihr euch jetzt alle echauffiert gegen, sagen wir mal eine Besteuerung von Bitcoins durch den Staat, solltet ihr aber auch für Schwarzarbeit sein. Es hat nämlich nicht jeder Lust oder genügend Geld, um [...] mehr

16.01.2018, 12:49 Uhr

Na ja ,ob das dann so gut wäre, würde ich bezweifeln. Dann müßten sich wohl oder übel, die übrigen Parteien ohne SPD gegen die AfD stellen, die ja von der angeblichen Mehrheit als Nazis [...] mehr

16.01.2018, 12:28 Uhr

Sie haben aber ein seltsames Demokratieverständnis und das sage ich als eher links eingestellter Mitbürger. Sehr seltsam mehr

Seite 1 von 22