Benutzerprofil

Ossifriese

Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 3366
Seite 1 von 169
19.06.2018, 19:16 Uhr

Theorien Wenn man glaubt, in einer Hohlkugel zu leben, ist es wohlfeil, auf die Scheibentheorie zu verweisen... mehr

19.06.2018, 14:23 Uhr

Blickfeld Dieser Einfluss kommt nur deshalb zustande, weil verschiedene Gesellschaftliche Kräfte von den eigentlichen, wirklichen Problemen ablenken wollen. Renten-, Gesundheits- und Pflegeprobleme sind [...] mehr

19.06.2018, 13:33 Uhr

SPD zum Quadrat Genau! Die Quadratur des Kreises! Warum macht die SPD es nicht genauso? Und wo wir schon dabei sind: Aufhebung der HartzIV-Gesetzgebung, Erhöhung der kleinen und vor allem der kleinsten (auch [...] mehr

18.06.2018, 15:25 Uhr

Planungen Da war doch noch wer? Richtig - die SPD... und diese SPD in dieser Verfassung kann gar nicht anders, als an Merkel festhalten. Denn nach Frau Merkel käme entweder ein Rechter á la CSU-Seehofer oder [...] mehr

16.06.2018, 13:41 Uhr

Sinkflug Wobei zu erwähnen wäre, dass Mathe gerade auch in den wirtschaftswissenschaftlichen Fächern eine große Rolle spielt. Als ich seinerzeit - Kaufmann gelernt, mittlere Reife und Vollabi über ein [...] mehr

15.06.2018, 19:25 Uhr

Kaninchen War da nicht noch viel mehr? Zum Beispiel die Abgasproblematik, die Verschuldungsproblematik, die HartzIV-Problematik samt prekärer Beschäftigung? Das Problem mit der Pflege, der Altersrente, der [...] mehr

15.06.2018, 18:05 Uhr

Die Reihe Erstaunlich ist eigentlich, dass so viele Foristen hier tatsächlich glauben, es ginge Seehofer & Co. um die Flüchtlingsfrage. Es geht nur um die Wahlen in Bayern! Und um die zu gewinnen würden [...] mehr

14.06.2018, 12:44 Uhr

Nutzen Tatsächlich sind es die uneinheitlichen Standards in Europa überhaupt, die den europäischen Gedanken und den Zusammenhalt der EU-Länder gefährden. Tatsächlich ist die Uneinigkeit auf ökonomischer, [...] mehr

13.06.2018, 17:46 Uhr

Sieg! Merkwürdig, Herr Christides führt jede Menge Vorbehalte der Menschen in Mazedonien und Griechenland an, bei denen der wichtigste Vorbehalt, die Konsequenzen, die aus einem EU-Beitritt Mazedoniens als [...] mehr

12.06.2018, 11:44 Uhr

Nukleus Das eigentliche Kernproblem der Sicherheit Nordkoreas sind nicht die (nicht vorhandenen) A-Waffen der US-Amerikaner, die im Gegenzug die ganze Halbinsel "entnuklearisieren", es sind die [...] mehr

12.06.2018, 10:05 Uhr

Nur An dieser Stelle: Bisher weiß man noch gar nichts Konkretes. Alles nur Lippenbekenntnisse von beiden Seiten. Man sollte abwarten, wie dieser "Vertrag" genau aussieht und was drin steht. [...] mehr

11.06.2018, 16:44 Uhr

Bereit Mal abgesehen von der Banalität der Feststellung, die SPD müsse die "soziale Gerechtigkeit" stärker ins Auge fassen (wozu ist eine sozialdemokratische Partei sonst da?) - was soll sich jetzt [...] mehr

10.06.2018, 23:56 Uhr

Sinn Irgendwie habe ich ja den Verdacht, dass unter den Pulverschwaden dieses "Handelskrieges" ein neues (oder altes) TTIP durchgesetzt werden soll. Nachdem der Widerstand in der Bevölkerung doch [...] mehr

10.06.2018, 19:26 Uhr

Lol Der Spaß ist, dass es weder eine Alternative noch eine Lösung innerhalb des jetzigen Systems gibt. Und ich meine nicht das Euro-System als solches, sondern die Rahmenbedingungen, innerhalb derer [...] mehr

10.06.2018, 14:36 Uhr

Flucht Deutschland ist ein reiches Land, die EU ist keine arme Union, es wäre von den Möglichkeiten her nicht jenseits der Vorstellungen, tatsächlich offene Grenzen für eine Zuwanderung zu haben. Solange [...] mehr

10.06.2018, 14:20 Uhr

Einfluss Um wesentliche Waffenexporte geht es in jedem Fall - da Sie aber eigentlich "westliche" meinen, liegen sie doppelt falsch: Zum einen geht es um deutsche (!) Waffenexporte, und zum [...] mehr

09.06.2018, 18:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Präsentation Ihres Buches! Sie unterschätzen aber gewaltig den Eigensinn eines jeden Heimwerkers. Er weiß doch alles besser... wozu da noch ein Buch lesen. mehr

08.06.2018, 19:43 Uhr

Adenauer Zwangsweise. Es gab schon intensive Bemühungen um eine atomare Bewaffnung der Bundeswehr in den 50er und 60er Jahren durch die Bundesregierungen unter Adenauer. Glücklicherweise ist es dazu nie [...] mehr

08.06.2018, 17:52 Uhr

Ergebnislos So ist es. Bei diametral entgegenstehenden Sicherheitsinteressen kann es keinen Kompromiss geben, denn Nordkorea will seine Atomwaffen behalten - aus Gründen der äußeren und der inneren Sicherheit [...] mehr

07.06.2018, 12:23 Uhr

Regional Bei allem Respekt vor den Leistungen der chinesischen Planungen sowie der eingesetzten Technik und ohne Angst vor einem politischen Einfluss auf die zu erstellenden Verbundnetze - aber wäre nicht [...] mehr

Seite 1 von 169