Benutzerprofil

widower+2

Registriert seit: 21.10.2011
Beiträge: 6117
Seite 1 von 306
22.01.2018, 16:41 Uhr

Nix Zinken Der Spruch stammt von Heribert Finken. Der hat ihn zum Beispiel gegenüber Libuda gebracht. Aber Hollerbach steht tatsächlich sowohl als Spieler als auch in seiner Trainerkarriere für rustikalen [...] mehr

19.01.2018, 22:29 Uhr

Daumendrücken ist da wirkungslos Nordstadtbewohner ist entweder ein Troll, der mit jedem Beitrag maximal provozieren möchte, oder er meint seine Beiträge wirklich ernst. Dann ist er so etwa das bedauernswerteste menschliche [...] mehr

18.01.2018, 19:49 Uhr

Lesen! Gänzlich eingestellt ist bisher doch nur der Fernverkehr. Regionalbahnen in Bayern fahren noch. Auch in Niedersachsen fahren die teilweise noch. mehr

18.01.2018, 17:11 Uhr

Omaschwimmen? Bei korrekt ausgeführtem Brustschwimmen wird da gar nichts gestreckt oder überstreckt. Da das aber nur sehr wenige Menschen beherrschen und die meisten Leute Brustschwimmen so betreiben, dass die [...] mehr

17.01.2018, 13:09 Uhr

Richtig! Die Elektrofischerei kommt beim Fischen nach Plattfischen und Nordseegarnelen zum Einsatz, die am Meeresboden leben. Die Elektronetze schweben über dem Meeresboden und schonen diesen somit, [...] mehr

16.01.2018, 17:59 Uhr

Vorsichtige Antwort Baden-Württemberg hat fünfmal so viel Einwohner wie Bremen und Mecklenburg-Vorpommern zusammen. Da hätten Sie schon mal einen Teil der Antwort. Zudem wird an der Uni Bremen inzwischen sehr [...] mehr

16.01.2018, 08:30 Uhr

Na dann Eine wirklich soziale Gemeinschaft kann man nur etablieren, wenn möglichst viele dabei mitmachen. Sie könnten zum Beispiel dazu beitragen, indem Sie sich einen Organspenderausweis besorgen. [...] mehr

15.01.2018, 22:25 Uhr

Nein! Sie sind nicht naiv, sondern wohltuend normal, geerdet und vernünftig. Im Gegensatz zu machen Foristen hier, die meinen, ihre moralischen Ansprüche an die möglichen Empfänger ihrer Organe [...] mehr

15.01.2018, 22:14 Uhr

Belegte Berichte? Es gibt schlicht und einfach keinen einzigen belegten Bericht für ein Bewusstsein ohne Hirnfunktion. Nicht einen einzigen! Wenn ich in Ihrem Link den Bestandteil "Theologe" lesen muss, [...] mehr

15.01.2018, 21:58 Uhr

Hoffentlich noch lange Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie Ihre eigenen Organe noch möglichst lange selbst nutzen können. Aber seien Sie unbesorgt. Trotz Wartungsstaus wird sich auch bei Ihnen noch Verwertbares [...] mehr

15.01.2018, 21:46 Uhr

Wie wollen Sie das eingrenzen? Ich bin eigentlich auf Ihrer Seite, aber um diese Linie ethisch halbwegs sauber durchzuziehen, müsste jeder volljährige Bürger dazu verpflichtet werden, sich eindeutig zu diesem Thema zu [...] mehr

15.01.2018, 21:36 Uhr

Nicht schon wieder! Ein hirntoter Patient ist hirntot und somit kein Lebewesen mehr, sondern ein künstlich am Leben gehaltener Kadaver. Ob es in diesem Hirn noch Leben gibt, ist entgegen Ihrer willkürlichen [...] mehr

15.01.2018, 20:11 Uhr

Kern des Problems Der Begriff Organspende gaukelt vor, dass man selbstlos etwas abgibt, was man selbst noch gebrauchen könnte. Und das ist eben nicht der Fall! Organspender wird nur, der selbst mit seinen Organen [...] mehr

15.01.2018, 19:45 Uhr

Falsch! Oder nur teilweise richtig. Hornhäute und einige andere "Teile" sind durchaus auch nach dem Tod des Gesamtorganismus entnehmbar und transplantierbar. Ich bewahre nach meinem Tod [...] mehr

15.01.2018, 19:41 Uhr

Sie verwechseln da etwas Die von Ihnen beschriebene Klientel ist überwiegend auf der Spenderseite zu finden und nur sehr selten auf der Empfängerseite. mehr

15.01.2018, 19:38 Uhr

Woher? Aus gesundem Menschenverstand. Ihr Vergleich hinkt nicht, der ist beidseitig beinamputiert. Wenn Sie versterben, gehen Ihr Haus, Ihr Auto und Ihr PC an Ihre gesetzlichen Erben. Wenn Sie versterben [...] mehr

15.01.2018, 19:00 Uhr

Das passt Wenn man Ihre Beiträge - zu welchem Thema auch immer - liest, weiß man, dass Solidarität für Sie nicht existiert. mehr

15.01.2018, 18:35 Uhr

Sie verstehen anscheinend nicht Die SPD ist mit der klaren Aussage in den Wahlkampf gegangen, für eine weitere GroKo nicht mehr zur Verfügung zu stehen und wurde genau aufgrund dieser Aussage von einem Großteil ihrer Wähler [...] mehr

15.01.2018, 18:24 Uhr

Fürchterlicher Egoismus Es gi9bt kein einziges wirklich vernünftiges und rationales Argument gegen Organspenden im gegenwärtigen System von Eurotransplant. Da bleiben nur (irrationaler) Egoismus und religiöse Verblendung. mehr

15.01.2018, 18:06 Uhr

Keine Chance Die SPD hat sich in eine Situation manövriert, in der sie fast nur noch verlieren kann. Wer zunächst eine GroKo ausschließt und sich dann doch in Verhandlungen begibt, hat jede Menge Glaubwürdigkeit [...] mehr

Seite 1 von 306