Benutzerprofil

post.scriptum

Registriert seit: 06.04.2017
Beiträge: 566
Seite 1 von 29
23.01.2018, 09:02 Uhr

Dobrindt hat es doch schon ... ... auf den Punkt gebracht: Als Schulz während der Sondierungsgespräche Forderungen aufstellte und sinngemäß sagte, wenn er es nicht bekäme, dann wäre Schluss. Dobrindt erwiderte daraufhin, dann ist [...] mehr

22.01.2018, 08:38 Uhr

Ich setze auf Dobrindt, der ... ... dem Spuk um die GroKo und die nicht endenwollende Ewigkanzlerschaft Merkels ein Zeichen setzt, nämlich dass endlich Schluss ist. Ein Traum, der wohl kaum in Erfüllung gehen wird. mehr

21.01.2018, 20:43 Uhr

Merkel IV. Glückauf? Für die Sozialdemokraten ... ... wohl eher Glückab. Was Steinmeier und die Führungstruppe der Sozis der SPD angetan haben, wird sich bei den nächsten Wahlen in Hessen, Bayern und dann in Europa und im Bund erweisen. Dass die SPD [...] mehr

19.01.2018, 22:23 Uhr

Merkel würde den Sozis ... ... zugunsten ihres Machterhalts vermutlich so ziemlich alles geben, was die SPD an Bedingungen für eine abermalige GroKo noch rauszufeilschen gedenkt, nur ist ihre Macht seit ihrer katastrophalen [...] mehr

18.01.2018, 19:36 Uhr

Mit den Sozis in einer GroKo ... ... an Bord wird es nie Fracking geben, gleichwohl diese Energiegewinnung angesichts des überstürzten Ausstiegs aus der Kernenergie durch Merkel höchst sinnvoll wäre. Deutschland braucht eine [...] mehr

16.01.2018, 21:31 Uhr

Natürlich gibt es auch ... ... bei der CDU einen plan B, wenn der SPD-Parteitag am Sonntag vernünftigerweise Nein zur GroKo sagt: Merkel wartet ab und guckt, was der Bundespräsident macht. Wenn der sie dem Bundestag zur Wahl [...] mehr

16.01.2018, 10:30 Uhr

Natürlich darf Maas es ... ... sich nicht so einfach machen, wie die zu Recht aus Jamaika ausgestiegene FDP, schließlich hängt Maas ja an seinem Ministerposten und möchte ihn offenbar auch gerne behalten. Die Sozis, so sie in [...] mehr

15.01.2018, 17:59 Uhr

Eigentlich ist alles ... ... gesagt: Die Foristen, die eine GroKo wollen, sind in der Minderheit. Nun es gibt auch kluge und qualifizierte Minderheiten, nur in diesem Fall nicht. Die Losertruppe, bestehend aus Merkel, Schulz [...] mehr

15.01.2018, 09:47 Uhr

Ätschi-Bätschi-Nahles kämpft ... ... plötzlich auch für die GroKo, die ja für sie als SPD-Fraktionsvorsitzende einen erheblichen Machtzuwachs bedeuten würde. Schließlich würde sie die Mehrheiten für oder gegen Gesetzentwürfe der [...] mehr

14.01.2018, 20:09 Uhr

Man kann nur hoffen, dass die SPD-Basis ... ... Nein zur GroKo sagt, denn dann wäre nicht nur Schulz, sondern (endlich) auch Merkel und Seehofer Geschichte. Nickt der Parteitag aber die GroKo ab, geht die SPD bei den nächsten Bundestagswahlen [...] mehr

12.01.2018, 20:18 Uhr

Wahrscheinlich darf Merkel ... ... weitermachen, getreu dem Motto Hauptsache Machterhalt. Die Union wird mutmaßlich von der GroKo profitieren, die Sozis, so die Basis mitgeht, werden vom Wähler abgestraft werden. Und das zu Recht [...] mehr

12.01.2018, 18:23 Uhr

Was die GroKoianer in Sachen ... ... Steuerentlastung ausgekungelt haben, ist angesichts der sprudelnden Steuereinnahmen völlig unzureichend. Der Soli hätte binnen eines Jahres ersatzlos gestrichen werden müssen und statt der [...] mehr

12.01.2018, 11:26 Uhr

Klar war von Anfang ... ... an, dass die drei großen Loser der letzten Wahlen, nämlich Merkel, Schulz und Seehofer, sich um des eigenen politischen Überlebens willens sich in eine abermalige GroKo flüchten werden. Was [...] mehr

11.01.2018, 12:01 Uhr

Die Metoo-Bewegung ist ... ... ein riesiger Schuss in den Ofen. Es ist wahnwitzig, Menschen öffentlich unter gefälliger Zuhilfenahme der Medien an den Pranger zu stellen, es aber zu unterlassen, eben selbige vor Gericht zu [...] mehr

10.01.2018, 22:06 Uhr

Zum Familiennachzug ... ... gibt es eine klare Mehrheit im Bundestag, diesen unbefristet auszusetzen. Diese sollte genutzt werden, damit nicht noch mehr Armutsimmigranten angelockt werden. mehr

10.01.2018, 10:32 Uhr

Die Sozialdemokraten folgen dem Wunsch ... ... des Bundespräsidenten, eine abermalige GroKo zu bilden und gehen damit ihrem unvermeidlichen weiteren Abstieg entgegen. Neueste Umfragen sehen die SPD bei nur noch 19 Prozent. Nach diesen Zahlen [...] mehr

08.01.2018, 20:30 Uhr

Woran Merkel im Wahlkampf festgehalten ... ... hat, so die Klimaschutzziele, wird von ihr auf dem Altar ihres Machterhalts geopfert. Nur dafür steht sie. Arme CDU, es steht zu befürchten, dass Merkel, auch das letzte Tafelsilber der Union in [...] mehr

06.01.2018, 17:23 Uhr

Frauen sind heute mindestens genauso gut .... ... qualifiziert wie Männer. Was steht dagegen, dass sie auch genauso viel leisten wie Männer. Kein Chef und keine Chefin wird auf derart engagierte Frauen verizichten wollen, wenn es sie denn in [...] mehr

06.01.2018, 10:18 Uhr

Offengestanden habe ich von Papke ... ... vorher noch nie etwas gehört. Asche auf mein Haupt, jetzt kenne ich ihn aufgrund des Spiegel-Interviews. Ob es, wie Papke sagt, immer nach der Pfeife von Lindner geht, sei einmal dahingestellt, [...] mehr

05.01.2018, 21:24 Uhr

Wenn die Südländer nie "so maraode" waren, wie es ... ... in der Kolumne heißt, warum musste es dann von uns finanziell alimentiert werden, um nicht dahinzuschmelzen. Natürlich stand Griechenland vor dem Bankrott; das Land hätte nicht in die EU, [...] mehr

Seite 1 von 29